no-racism.net logo
 


 
[krise17] Über Zäune springen - Grenzen überwinden - Broschüre zur Rassismuskrise in Europa

blättern: 1 2 3 4 5 6 7 8 || RSS-Feeds

Der 25. November ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Dieser Tag ist ein wichtiger Widerstandstag im feministischen Kalender.

 

AMASO, the Afghanistan Migrants Adivce & Support Organisation, visited the hotel in Kabul, where the returnees are staying and met and interviewed at least 3 of those deported from Austria on 13. Oct 2017.

 

Am 27. Oktober 2017 fand vor der ungarischen Botschaft in Wien eine Kundgebung im Rahmen der Solidaritäts- kampagne "Free the Röszke 11!" statt. Anlass dafür war die Wiederaufnahme des Verfahrens gegen Ahmed H., der im September 2015 bei Röszke für die Öffnung der Grenze protestiert hatte.

zum thema 131 grenzregime ungarn

 

Ab 1. November 2017 treten einige Änderungen im Asylverfahren in Kraft. Hier ein Überblick über die wichtigsten Bestimmungen, zusammen gestellt von der asylkoordination.

 

Am 1. November 2017 treten weitere Verschärfungen des Fremdenrechts in Österreich in Kraft, die noch unter der Regierung Kern beschlossen worden sind. Bordercrossing Spielfeld fasste die wichtigsten Änderungen zusammen.

 

Wo Rassismus im Programm steht, kann er keine Unterstellung sein. Es ist schwer, sich in einem Konflikt zu positionieren, in dem es um so viel geht, wie rund um die Nationalrats-Wahlen in Österreich. Ein Wahlkampf, der bestimmt ist bzw. war von rassistischer Hetze und dem Versuch, Rechtsextremismus salonfähig zu machen.

 

Texte zur Rassismuskrise in Europa. Wir wollen mit den vorliegenden Seiten einen Beitrag zur aktuellen Auseinander- setzung zu den Themen Migration und soziale Gerechtigkeit leisten: einen inhaltlichen Beitrag. Denn immer wieder hören wir dieser Tage von den fehlenden Inhalten - vor allem im laufenden Wahlkampf.
:: Die Broschüre als PDF

zum thema 8 antirassistische arbeitspraxis

 

Im Jahr 2015 ließ die rechts-autoritäre Orbán Regierung einen einen 175km langen Zaun an der Grenze zu Serbien errichten, der später entlang der Grenze zu Kroatien erweitert wurde. Eine "Maßnahme", um die Migration nach Ungarn und in die EU zu behindern.

zum thema 131 grenzregime ungarn

 

Die Rassismuskrise ist ein Problem von rechts, doch nicht nur - und dass sollte nicht vergessen werden - sie ist auch ein Problem linksliberaler Politik.

zum thema 14 linker rassismus

 

Am Samstag, 07. Oktober 2017, findet in Wien eine Demo gegen Rassismus, Sexismus und Sozialabbau statt. Treffpunkt: 14 Uhr, Schottentor, 1010 Wien.

zum thema 112 soziale frage

 

Allein im Jahr 2016 gab es in Deutschland mehr als 3750 Angriffe von Rechten auf Geflüchtete, davon 27 Sprengstoff- und 149 Brandanschläge auf Unterkünfte. Die Webprojekte "Rechtes Land" sowie "Mut Gegen Rechte Gewalt" dokumentieren diese Übergriffe und veranschaulichen ihre Verbreitung sowie Zunahme während der letzten Jahre.

zum thema 73 grenzregime deutschland

 

Der Fall eines Mannes aus Niedernsill erregte mediales Interesse. Nach Protesten von Freund_innen und Dienstgeber_innen wurde die Abschiebung ausgesetzt. Doch viele sind weiterhin von Abschiebung bedroht. Die Gruppe "Afghanische Flüchtlinge in Salzburg" organisiert eine Kundgebung am Do, 14. Sep 2017 von 15.00 - 19.00 Uhr am Mirabellplatz (:: Flyer als .jpg).

 

Press release from the Coordination des Groupes Anarchistes, an organization member of Anarkismo in France about the recent shut down and ban on the German-speaking website Linksunten Indymedia and the house raids that followed.

zum thema 81 indymedia

 

The situation in the Hungarian "Transit zones" for asylum seeker is horrible, with no proper food, medical care or education. It's worse than in many prisons. Reports by media and the Hungarian Helsinki Committee show the violation of fundamental (human) rights.

zum thema 131 grenzregime ungarn

 

Proteste gegen Abschiebungen sind alltäglich. Wenn alle Versuche und Rechtsmittel scheitern, bleibt nur die Intervention am Flughafen.

zum thema 48 flughafen

 

Asylforum 2017 in Graz geht mit Forderungen an Regierung und EU zu Ende.

 

Aktionstage vom 9. bis 13. Nov 2017 in Bern gegen das Gipfeltreffen der Innenminister* innen zur Verhinderung von Migration aus / über Afrika nach Europa.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

Am Donnerstag 19. Oktober 2017 fand einen unangemeldete Demonstration unter dem Motto "Nie wieder Schwarz-Blau! Jeder Tag ist Tag X!" in Wien statt. Der nächste Treffpunkt zum Revival der Donnestagsdemos ist am 26. Oktober um 19 Uhr vorm Parlament in Wien.

 

Kinder und Jugendliche auf der Flucht sind an den Grenzen entlang der Balkanroute systematischer Gewalt ausgesetzt. Das zeigt ein neuer Bericht von Ärzte ohne Grenzen mit dem Titel "Games of Violence" (Gewaltspiele).

 

On 1st of November a strengthening of immigration and asyluum laws in Austria will take effect. Bordercrossing Spielfeld summarized the most important changings.

 

Die Staaten der EU streben mit allen Mitteln danach, Migrant*innen und Menschen auf der Flucht von ihren Grenzen fernzuhalten. Nicht nur innerhalb Europas und im Mittelmeer, sondern auch auf dem afrikanischen Kontinent.
Info- und Diskussionsveranstaltung am 17. Okt 2017 in Wien.

 

Unter dem Vorwand der Terrorismus- bekämpfung und -prävention wurden und werden schwammige Gesetze kreiert, die - je nach Auslegung - einwandfrei auch auf linke, anarchistische und oppositionelle Bewegungen und Einzel­personen anwendbar sind. Die teilweise geplanten, teilweise bereits beschlossenen Gesetze sollen in Zukunft möglich machen, Personen präventiv aufgrund ihrer staatskriti­schen Haltung festzunehmen und wegzusperren.
Demonstration: Mi, 25. Okt 2017, 18 Uhr, Wien

 

Armin Wolf kommt aufgeregt ins Bild zurück. Ein Beitrag in den Nachrichten wurde beendet. In Frankreich sei eben ein Auto in ein Restaurant gerast. Noch sei unklar, was dahinter stecke, doch die Redaktion bemühe sich, eine Liveschaltung zu einem_r Korrespondent_in vor Ort herzustellen. Nach dem nächsten Beitrag würden "wir", die Zuseher_innen, mehr erfahren.

 

Die Angstmache baut auf die Verunsicherung eines gleichzeitig verfestigten "Wir", der "Volksgemeinschaft" (z.B. Österreich) oder der "Wertegemeinschaft" (wie Europa oder die jüdisch-christlich geprägte Kultur). Die "Sorgen und Ängste" des Eigenen dienen der Abgrenzung vom und der Ausgrenzung der Anderen. Das Eigene entsteht in Opposition zum Anderen.

 

"Große Aufregung gab es diese Woche um Peter Pilz. Trotz Kritik an seinem ausländer- feindlichen Papier legt Pilz jetzt nach. Er sagt, er wolle weiter ausländer- feindliche Papiere verbreiten. Seit heute ist Pilz Austräger der Kronenzeitung."

 

Im Wahlk(r)ampf kommt vieles viel deutlicher ans Tageslicht, weil die Menschen plötzlich denken, dass es um etwas geht. Und ja, es geht um etwas, es geht um viel: Es geht um die Zukunft, es geht um Friede und Freiheit. Und um Wohlstand. Doch für wen?

zum thema 112 soziale frage

 

Ende Mai starben 150 Menschen bei einem Bombenanschlag auf die deutsche Botschaft in Kabul. Die Abschiebungen nach Afghanistan wurden in der Folge ausgesetzt. Doch nun stehen Wahlen an - und es kommt erneut zu Charterabschiebungen in das unsichere Land.

zum thema 73 grenzregime deutschland

 

Pester Lloyd und index.hu berichteten über hungernde Kinder, Schwangere in Handschellen, Container ohne Schatten, Psychoterror und rechtsfreie Räume. Die Transitzone Röszke an der Serbischen Grenze ist Teil der Maßnahmen Ungarns zur Abschottung von Flüchtlingen und Migrant_innen.

zum thema 131 grenzregime ungarn

 

Mass deportation from Austria to planned for 22nd of September 2017. A further Frontex deportation charter flight from Vienna to Pakistan will take place on 6th of Sep 2017. People from this countries who are in danger of deportation should be on the watch.

 

Für 22. September 2017 ist eine Charter Abschiebung von Wien nach Nigeria geplant. Bereits am 6. September findet eine Massen-Abschiebung von Wien nach Pakistan statt. Von Abschiebung bedrohte Menschen aus diesen Ländern sollten auf der Hut sein.

 

zurück blättern: 1 2 3 4 5 6 7 8
RSS-Feeds