news | video | bilder | geschichte
 

 
    News -> abstract
    Kinostart des Films "Resist" in Wien 2006-05-02 
 
    Anläßlich des 80. Geburtstages von Judith Malina, der Gründerin des legendären Living Theatre, im Juni 2006 wird der weltweit auf über 40 Festivals von Publikum und Kritik gefeierte 35 mm-Dokumentarfilm "Resist!" nach überaus erfolgreichen Kinoauswertungen in Deutschland und der Schweiz nun auch ab 2. Juni in Österreich im Filmcasino Wien und weiteren Städten zu sehen sein.
   
    VOLXTHEATER.FEST 2005-11-01 
 
    Samstag, 19.11.05
1100 Wien, EKH, Wielandgasse 2-4
   
    Volxtheater-Liederabend + Genua-Sample 2005-01-12 
 
    am 12. Jänner 2005 in der Fluc-Mensa
   
    www.no-racism.net und 10 Jahre Volxtheater-Fest 2004-12-08 
 
    am Samstag, 18.12.04 im Ernst-Kirchweger-Haus
www.no-racism.net und deren militanter Arm Volxtheater veranstalten gemeinsam dieses Fest im EKH.
   
    Volxtheater für das EKH 2004-11-09 
 
   
Solidaritätserklärung
   
    10 Jahre Volxtheater 2004-09-18 
 
    Dokumentation eines Textes von Gini Müller, der anlässlich des zehnten Geburtstags des Volxtheaters entstanden ist. Im September 1994 wurde das Projekt in Wien initiiert.
   
    Arreal im alten AKH besetzt // KOMMUNIQUE DER BESETZERINNNEN 2004-07-11 
 
    Wir dokumentieren an dieser Stelle das heute beschlossene Kommunique der BesetzerInnen und schließen uns den Forderungen an...

Infos: www.no-racism.net | www.freiraum.at.tt
   
    FC Sans Papiers spielen gegen Polizei! 2004-06-22 
 
    Ernst Strasser kam doch nicht - stattdessen nahm Erik Buxbaum (Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit) den Ankick vor. Ein Transparent mit der Aufschrift "Abschiebung ist Folter und Mord" wurde vorrübergehend von der Polizei beschlagnahmt. Die Spiele der Sans Papiers gegen WEGA/Cobra und Richter/Staatsanwälte endeten jeweils 1:1.

Abschiebung ist kein Spiel! (Real Player)
   
    Drastische Maßnahmen gegen Anti-G8-DemonstrantInnen 2004-06-09 
 
    Ziemlich unbeachtet findet auf "Sea Island", einer privaten Insel in den USA/Georgia zwischen 8. und 10. Juni ein weiteres G8 Gipfeltreffen statt. Nicht nur, dass die einzige Straße zu Sea Island und die umliegenden Gewässer gesperrt werden, es darf auch scharf geschossen werden.
   
    Widerstand gegen den Pennälertag in Baden 2004-05-02 
 
    Schon länger geplant ist der Pennälertag des österreichischen Mittelschülerkartellverbands (MKV). Langsam aber wird es Zeit darüber zu
informieren: Der MKV mobilisiert zu einer Demonstration am 30. Mai 2004 in Baden. Mehrere Organisationen und Einzelpersonen rufen zu einer
Gegendemonstration auf.
   
    NEURO // Networking Europe Kongress in München 2004-02-22 
 
    Nur wenige Wochen vor der offiziellen Osterweiterung der EU wird die Münchner Muffathalle Schauplatz eines virtuellen Europas. Vom 27. bis 29. Februar 2004 treffen sich Netzwerk- und neue Medieninitiativen aus allen Teilen Europas zu NEURO--NETWORKING EUROPE, einer Reihe von Veranstaltungen, Vorträgen, Diskussionen, Präsentationen, Performances, Konzerten und Aktionen. Das VolXtheater beteiligt sich am Kongress und wird am Samstag den 28. Februar "Bukaka says: Another war is possible" in der Muffathalle performen.
   
    SOLIDEMO für die Verhafteten in München! 2004-02-07 
 
    Die Proteste gegen die NATO-Sicherheitskonferenz 2004 in München sind von massiver Repression begleitet. Am Freitag wurden viele AktivistInnen ständig von der Polizei attackiert, es kam zu zahlreichen Verhaftungen und Ingewahrsamnahmen.

Genaue zahlen, wieviele Menschen verhaftet wurden, gibt es bis dato noch nicht, es sind aber auf jeden Fall über 200 Personen betroffen...
   
    Aktionstag: Für Legalisierung! Gegen Abschiebung! 2004-02-04 
 
    Um den 31. Jänner 2004 fanden an verschiedensten Orten in Europa Proteste gegen Illegalisierung und Abschiebung von Flüchtlingen, MigrantInnen und UnterstützerInnen statt.

In Wien wurde zu einem theatralischen Abschiebezug zum Westbahnhof und anschließender Lärmdemo zum Schubhäfn Hernalser Gürtel mobilisiert.
   
    EKH BLEIBT! - Stellungnahme des VolxTheaters 2003-12-01 
 
    Das VolxTheater gründete sich 1994 im Ernst-Kirchweger-Haus (EKH). Seitdem wurden die im Keller des Hauses befindlichen Theaterräumlichkeiten u.a. mit Produktionen wie Brechts "Dreigroschenoper" (Herbst *94), Kleists "Penthesilea" (März *96) oder Dario Fos "Bezahlt wird nicht" (November *96) bespielt. Zuletzt haben wir im Oktober diesen Jahres die auf Brener/Schurz-Texten basierende Performance "Bukaka says: Another war is possible" vor insgesamt 400 ZuschauerInnen an zwei Wochenenden im EKH aufgeführt.
   
    Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen 2003-11-19 
 
    Infotisch und Kundgebung (nur für Frauen)
zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen


25. November 2003, 17:00 Uhr
Ecke Mariahilfer Straße/Neubaugasse

   
    Novemberpogrom 1938 // Veranstaltungen und Gedenkkundgebungen 2003-10-30 
 
    Während des Novemberpogroms 1938 wurden alleine in Wien 27 Jüdinnen und Juden
ermordet, 4000 Wohnungen und Geschäfte sowie 42 Synagogen unter tatkräfiger Mithilfe der Bevölkerung zerstört. Diesen und den darauf folgenden Ereignissen wird im Rahmen mehrerer Veranstaltungen und Kundgebungen am 9. November 2003 gedacht...
   
    "Abschiebezentrale Parlament" - Proteste gegen Asylgesetznovelle 2003-10-28 
 
    Am 23.10.2003 wurde vor einem Seiteneingang des Parlaments ein "Abschiebezentrum" errichtet, um auf die Folgen des neuen Asylgesetzes aufmerksam zu machen. Hier ein kurzer Bericht von der Aktion...
   
    Antirassistische Aktionen zum Tod von Seibane Wague 2003-07-21 
 
    Hier eine Zusammenfassung der antirassistischer Aktionen in Wien in Gedenken an Seibane Wague.
   
    Geschichte.Queer.TransGenderHatz - 320 Jahre sind vorbei 2003-07-17 
 
    Eine Geschichte über eine Trauerfeier, die etwas in uns bewegete. Eine Geschichte die in uns steckt. Die sehr subtil sein kann. Eine Geschichte die erstickt, einsperrt, vernichtet. Eine Geschichte über jene Gewalt, die es Menschen verbietet, ihre Gefühle zu leben. Eine Gewalt die Geschlechterrollen normiert. Hetero-sexismus der uns verbietet, uns so zu verhalten, wie wir wollen. Eine Geschichte von 320 Jahren TransGender-Hatz. Die Geschichte eines Weges, den wir noch oft miteinander werden gehen müssen. (...übernommen von at.indymedia.org)
   
    320 Jahre TransGender-Hatz: Aktionswoche 07.-14.07.2003 in Wien 2003-07-12 
 
    Vor 320 Jahren, am 14. Juli 2003, wurde in Wien eine TransGender-Person unschuldig gelyncht und öffentlich gehäutet. Nicht nur deshalb: Große Transgender Aktionswoche vom 7. bis 14. Juli 2003; mit einem Gedenkzug als Abschluss, um an die vielen TransGender-Personen zu erinnern, die Gewalttaten zum Opfer gefallen sind - und noch immer fallen.
bilder von der demo
aufnahme der gedenkrede
   
    Another war is possible! 2003-05-21 
 
    For the freedom of movement and planetarian citizenship!
PublixTheatreCaravan 2003:
noborderlab: "Another war is possible!"
For the freedom of movement and planetarian
citizenship!


   
    Einladung zur Pressekonferenz 2003-05-21 
 
    Montag, den 26.5., 10.00 Uhr, Cafe Nil,
Einladung zur Pressekonferenz am Montag, den 26.5., 10.00 Uhr, Cafe Nil, Siebensterngasse 39

PK/VolxTheaterKarawane wieder auf Tour
Utl: Vorstellung der neuen Gruppe Die Bunten/Sans Papiers („die Papierlosen“)
   
 
 
abstract
GenuaInfos
 
Projects 2004
 
Projects 2003
 
Projektarchiv:
 
Publikationen:
 
connected to:
 
!© noborderLAB 2002 - 2004