news | video | bilder | geschichte
 

 
    News -> Festival der Regionen
    Lambach: Freispruch "Täuschung" / Schuldspruch "Amtsanmaßung" 2005-10-26 
 
    Am 19.10.2005 fand in Lambach/OÖ der letzte Prozesstag von insgesamt 3 Tagen in der Causa Volxtheaterkarawane/FDR statt.
   
    Lambach: Prozessbericht - 3. Verhandlungstag 2005-06-28 
 
    Im Strafverfahren gegen 4 Volxtheater - ArtivistInnen wurden am 1. Juni 2005 zwei Lehrerinnen des Stiftsgymnasium Lambach einvernommen. Die Verhandlung wurde vertagt auf 22. September 2005, 10 Uhr zur Vernehmung weiterer ZeugInnen.
   
    Urteilsverkündung im Lambach-Prozess vertagt 2005-06-02 
 
    Vierter Verhandlungstag vor dem Bezirksgericht Lambach am 22. September 2005, 10 Uhr.
   
    VolxTheaterKarawane / 3. Prozesstag mit Urteilsverkündung 2005-05-30 
 
    3. Prozesstag im Bezirksgericht Lambach / Oberösterreich am Mittwoch, 1. Juni 2005 ab 10 Uhr.
Prozess - Dokumentation im Web unter lambach.volxtheater.at
   
    Lesung zum Biometrie Prozess in Lambach 2005-05-05 
 
    ============================
Donnerstag, 12. Mai
Beginn: 21 Uhr
EKH (Halle)
Wielandgasse 2-4, 1100 Wien
============================
   
    Lambach: Prozessbericht - 2. Verhandlungstag 2005-04-27 
 
    Im Strafverfahren gegen 4 Volxtheater - ArtivistInnen wurden am 7. April 2005 eine Angeklagte, eine Schülerin sowie ein Lehrer des Stiftsgymnasium Lambach einvernommen. Nächster Verhandlungstermin: 1. Juni 05, 10 Uhr.
   
    VolxTheaterKarawane wegen Kunstaktion zu Biometrie vor Gericht 2005-04-02 
 
    Utl.: ***Festival der Regionen*** - 2. Akt des Nachspiels am 07.04.2005 um 9:00 Uhr im Bezirksgericht Lambach.
Im Rahmen des Festivals der Regionen 2003 führte die VolxTheaterkarawane im Realgymnasium Lambach eine künstlerische Aufführung zwecks Erhebung biometrischer Daten von Schülerinnen und Schülern durch.
   
    Lambach: Prozessbericht - 1. Verhandlungstag 2004-12-02 
 
    Im Strafverfahren gegen vier Volxtheater - ArtivistInnen wurden am 25.11.04 drei Angeklagte, vier SchülerInnen sowie der Direktor des RG Lambach einvernommen. Der Prozess wurde auf den 7. April 2005 vertagt.
   
    VolxTheaterKarawane wegen Kunstaktion zu Biometrie vor Gericht 2004-11-20 
 
    Festival der Regionen-Nachspiel am 25.11. im Bezirksgericht Lambach
Im Rahmen des Festivals der Regionen 2003 führte die VolxTheaterkarawane im Realgymnasium Lambach eine künstlerische Aufführung zwecks Erhebung biometrischer Daten von Schülerinnen und Schülern durch. Nach Polit-Interventionen durch LH Pühringer und Dialogverweigerung von Seiten des RG Lambach stehen nun vier VolxTheater-AktivistInnen wegen Amtsanmaßung und Täuschung vor Gericht.
   
    Biometrische Vermessungen: Volxtheater vs. Staatsanwaltschaft Wels 2004-10-01 
 
    Hauptverhandlung am 25. November in Lambach - Dokumentation des Bestrafungsantrags
Am 25. November findet im Bezirksgericht Lambach ein Prozess gegen vier VolxTheaterArtivistInnen statt. Im Rahmen des Festivals der Regionen 2003 führten wir dort eine künstlerischen Eingriff zwecks Erhebung biometrischer Daten von den Schülerinnen und Schülern des örtlichen Realgymnasiums durch.
   
    "Zusammenrottung der üblichen Verdächtigen" 2003-07-05 
 
    ...ein Auszug aus dem Tagebuch der v.o.n. Karawane
"...Uschi ist nach Linz, zur gemeinsamen Pressekonferenz von Volxtheaterkarawane und Festivalleitung, gefahren. Ihr Auftrag dort lautet zu verhindern, dass die Volxtheaterkarawane von den restlichen Festivalprojekten isoliert, und als "schlimmes Kind" des Festivals dargestellt wird.
   
    Frau Außenministerin, ein anderer Krieg ist möglich! 2003-07-04 
 
    Das mobile Einsatzkommando der VTK präsentierte eine Waffen- und Requisietenshow und legte sie nieder.

Nachdem die VTK in den frühen Mittagsstunden per Pressemitteilung die Aussenministerin Benito Ferrero Waldner zum Rücktritt und Entschuldigung aufgefordert hatte, - anderenfalls würde ihr am Mittwoch den 2.7. um 19h der Krieg erklärt und die VolxTheatertruppen würden angreifen - , kam es bereits am Nachmittag zu Eskalation in den Büros der Sicherheitsdirektionen und des Festivals der Regionen.

zur Kriegserklärung
   
    PRESSEGESPRÄCH: FESTIVAL DER REGIONEN & VolxTheaterKarawane 2003-07-03 
 
    Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit dürfen wir Sie zu folgendem kurzfristig anberaumtem Pressetermin einladen:

PRESSEGESPRÄCH:
FESTIVAL DER REGIONEN & VolxTheaterKarawane
nehmen Stellung zu den Vorfällen rund um die Präsenz der
VolxTheaterKarawane in Oberösterreich.

WANN: MORGEN, Freitag, 4. Juli 2003, 10.30 Uhr
WO: STADTWERKSTATT, Kirchengasse 4, 4040 Linz-Urfahr

Soundaufnahme der Pressekonferenz
   
    Die Waffen nieder! 2003-07-03 
 
    Wer Widerstand lädt, muss damit rechnen, dass er auch stattfindet.

Die VolXTheater Karawane entschloss sich zur Einstellung aller artivistischen “Kampfhandlungen” im Rahmen des “Festivals der Regionen”, dass 2003 unter dem Motto der “Kunst der Feindschaft” stattfindet. Bei der Aktion am 2.7.2003 wurden die Requisiten zur Schau gestellt und die Waffen symbolisch niedergelegt. Das VolXTheater konnte das Aufgebot an bewaffneten Beamten und den Umgang der Exekutive mit der Festivalleitung nicht mehr verantworten. Die von der Polizei praktizierte “Kunst der Feindschaft” ist für die Öffentlichkeit unverantwortlich.
   
    VolXtheater Karawane erklärt Benita Ferrero Waldner den Krieg 2003-07-02 
 
    KLARSTELLUNG: Das ist keine Aktion im Rahmen des Festivals der Regionen

Die Kunst der Feindschaft:

Die VolXtheater Karawane erklärt Benita Ferrero Waldner den Krieg.
Am Mittwoch, den 2.7.2003 19.00 Uhr greifen wir mit mobilen Einsatztruppen an.

Bis 2.7.2003 18.45 Uhr haben Sie Zeit ihre Ämter zurückzulegen und sich persönlich bei den AktivistInnen der VolXtheater Karawane zu entschuldigen.

Wer nicht für uns ist, ist gegen uns -- Another War is Possible
   
    Volxtheateraktion gegen Biometrie- und Überwachungssysteme 2003-07-01 
 
    PRESSEAUSSENDUNG VolxTheaterKarawane
Am Montag 30.06. war die VolxTheaterKarawane (VTK) mit ihrem doppelstöckigen Ausstellungs- und Medienmobil zu Gast am Marktplatz in Lambach. Ausstellung und Busführungen fanden freundlichen Zuspruch bei Bevölkerung und Bürgermeister. Davor installierte der mobile Eingriffstrupp der VolxTheaterKarawane als “European Institute for Biometric Research” gegen 11 Uhr im Stiftsgymnasium Lambach ein biometrisches Vermessungslabor.

schulvermessung.mov
bildmaterial // feldforschung
niemand hat das recht zu gehorchen // pics
   
    Eingriffsbericht 2003-07-01 
 
    ergeht in Durchschrift an: die Direktion des Realgymnasiums Lambach
Eingriffsort: Lambach – Stiftsgymnasium
Eingriffsziel: Biometrische Vermessungen von SchülerInnen

voiceDocument
   
    Schwanenstadt kontaminiert? 2003-06-30 
 
    Ein Stadtfest in Schwanenstadt wurde am Sonntag von den ExpertInnen der VolxTheaterkarawane als Planquadrat-Sektor zur Erhebung biometrischen Datentmaterials ausgewählt. Im Rahmen des Gipfeltreffen der EU in Porto Karras im Juni 2003 war die Einarbeitung biometrischer Merkmale wie Fingerabdrücke oder Irisprofil in Ausweisdokumente beschlossen worden. Das Pilotprojekt für Österreich in Schwanenstadt sollte die Akzeptanz und Bewusstseinsbildung dieser Massnahmen unter der Bevölkerung überprüfen und die Authentizität des Datenmaterials untermauern.

schwanensee.mov
research // picdata
   
    JOSEF, MEINE MUTTER HATTE RECHT! 2003-06-28 
 
    Bei der Eröffnungsfeier des diesjährigen Festivals der Regionen kam es zu einem berührend-herzlichen Einsatz des Fanblocks der Jungen Volxpartei. Während die jungen Anhängerinnen der Volxpartei respekt-liebevoll verfasste Dankesschreiben unters Volk brachten, erschien der Landesvater Oberösterreichs persönlich...

fuehringer.mov
pics: fuehringer.pic
   
    Festival der Regionen /// start X 2003-06-27 
 
    Heute am 27.6.2003 startet das Festival der Regionen unter dem Motto, unter unserem Motto "Die Kunst der Feindschaft". Die Praxis der Feindschaft, unser Grenzgang zwischen Provokation und dem unuebwindlichen Willen, diese Zustaende zu aendern, diese Feindschaft zu leben, so richtig auszuleben ... so richtig passt das ... und das Programm und unsere Stationen findet ihr unter www.fdr.at beim Festival und natuerlich hier. jeden tag berichte von aktionen, bilder sounds und videos ...

listen to this sound, to know who/how/where we are
   
    Festival der Regionen // volXtheater // For the freedom of movement and planetarian citizenship! 2003-05-21 
 
    Freitag, 27. Juni - Samstag, 5. Juli
Ein Bus fährt herum in Europa. Der Bus der VolxTheaterKarawane. An Bord eine Gruppe von Theaternomaden und Medienguerilleros, samt Hard- und Software für ihren Kampf gegen Rassismus, Ausbeutung und globalen Kapitalismus: Ton- und Videoschnittplatz, Bibliothek, Videoarchiv, Tanzfläche und Cocktailbar.
   
 
 
abstract
GenuaInfos
 
Projects 2004
 
Projects 2003
 
Projektarchiv:
 
Publikationen:
 
connected to:
 
!© noborderLAB 2002 - 2004