no-racism.net Druckversion

Quellenangabe:
Ausstellung 'Plastik / Meer' (vom 06.07.2007),
URL: http://no-racism.net/article/2179/, besucht am 22.06.2024

[06. Jul 2007]

Ausstellung 'Plastik / Meer'

Seit mehreren Jahren unterstützen AktivistInnen im Rahmen einer europäischen Solidaritätskampagne des Europäischen BürgerInnenforums den Prozess der Selbstorganisierung von migrantischen LandarbeiterInnen in der Region von Almeria / Südspanien.

Aussendung der VeranstalterInnen


Die Arbeits- und Lebensbedingungen in der Region Almeria, in der v.a. in den Wintermonaten Millionen Tonnen Treibhausgemüse für den europäischen Markt produziert werden, sind mittlerweile vielen bekannt: Zehntausende arbeiten illegalisiert, zu Dumpinglöhnen und unter massiver Gefährdung ihrer Gesundheit aufgrund von Pestizideinsatz. In der Region gibt es allerdings Ansätze von Widerstand und Selbstermächtigung: Ende April 2007 wurde in der Kleinstadt San Isidro de Nijar, mitten im "Plastikmeer" von Almeria, das zweite soziale Zentrum der Basisgewerkschaft SOC (sindicato de obrer@s del campo) eröffnet.

In den neuen Räumlichkeiten fand eine Konferenz statt mit dem Titel "Die industrielle Landwirtschaft in Andalusien: Ausbeutung der ArbeiterInnen und Umweltzerstörung - gibt es eine Alternative?"

Im letzten Jahr waren wir mit der Ausstellung "Plastik/Meer." in Österreich, Italien und Deutschland unterwegs.

Am 12. Juli 2007 um 19 Uhr zeigen wir im :: Weltcafe (Schwarzspanierstr. 15, 1090 Wien) neue Bilder aus der Region und berichten vom Prozess der Selbstorganisation der ArbeiterInnen.

Dazu laden wir Euch herzlich ein!

Die Ausstellung ist von 13. Juli bis 18. September zu sehen.