no-racism.net Druckversion

Quellenangabe:
Critical Mass am 21.09. (vom 20.09.2007),
URL: http://no-racism.net/article/2270/, besucht am 14.06.2024

[20. Sep 2007]

Critical Mass am 21.09.

Am Freitag, 21. September 2007, finden in Wien und Linz wieder die monatlichen Critical Mass statt. Treffpunkt in Wien: 16.30 Uhr, Margaretenplatz (Motto diesmal: 500+)
Treffpunkt in Linz: 16.30 Uhr, Hauptplatz

Aussendung von :: Critical Mass


Unser Motto ist diesmal 500+. Das ist ziemlich ambitioniert, aber wir können dieses Ziel erreichen und dadurch gerade in der heuchlerischen städtischen Mobilitätswoche ein deutliches Zeichen setzen: Über 500 RadfahrerInnen nehmen sich den Platz, der ihnen zusteht, und haben Spaß dabei! Kommt alle, ladet FreundInnen und Wildfremde ein! Wir lassen uns von uns überraschen.

Viele Viele Leute werden sich den Platz auf der Strasse nehmen der uns zusteht und dabei auch Spass haben. Im Anschluss werden wir ein Fest von diversen Initiativen im Burggarten besuchen. Angeblich gibts dort sogar ein TallBike-Jousting und eine Bar :)

Im August gab es ziemliche Einschüchterungsversuche von Seiten der Polizei. Mittlerweile haben einige AktivistInnen mit der Polizei Gespräche geführt und in einem guten Klima die Inhalte und den offenen, unorganiserten und friedlichen Ansatz der Critical Mass erklärt und versucht, sicherzustellen, dass sich diese unnötigen und kontraproduktiven Einschüchterungsversuche nicht wiederholen und
CriticalMass vielleicht sogar in Zukunft wenn schon dann von Fahrradpolizisten begleitet wird. Wir sollten auch durch die Menge der Leute sehr klar machen, dass sich CriticalMass nicht einschüchtern lässt, sondern dass immer mehr RadfahrerInnen sich den benötigten Raum auf der Strasse nehmen. Nicht mehr und nicht weniger.

Also: Seid bunt und laut und vor allem seid viele, die sich selbstbewusst und selbstverständlich Ihren Platz nehmen.

Auch sonst ist in der nächsten Zeit ganz viel los. Am Tag nach der CriticalMass gibts anlässlich des autofreien Tags die Aktion

RASEN AM RING
Samstag 22.09.2007 - 14:00
am Ring vor dem Heldenplatz


Wir fordern die autofreie Stadt - und zeigen ihre Vorzüge mit einem für alle offenen Picknick auf Rasenflächen, die die Raser- und Staustrecke Ring bedecken werden! Nichts für AutoholikerInnen! CriticalMass arbeitet hier mit Virus, LobauFrühling, IG-Fahrrad und dem Vienna Bicyclefilmfestival zusammen. Es wird Musik, Bars und viel Spass und Diskussion geben. Und das ganze sogar angemeldet :)

Gerade Wien ist sehr mut- und ideenlos, was den autofreien Tag betrifft. Wir werden zeigen, wie einfach es ist, den Ring unmotoriserten Menschen zurückzugeben und wie gut eine Stadt ohne Autos funktioniert.


Critical Mass in Linz


Am Freitag 21. September 2007 wird die nächste Critical Mass in Linz stattfinden: Treffpunkt um 16.30 Uhr am Linzer Hauptplatz. Diesmal (sehr passend!) im Rahmen der internationalen Mobilitätswoche. Das ehrgeizige Motto lautet daher: 100+ soviele RadfahrerInnen sollen sich treffen, um gemeinsam ein buntes, lustvolles und rollendes Fahrradfest zu feiern!

Am selben Tag findet um 8h30 eine Gehzeug Demonstration statt.

Mehr Infos bei: www.criticalmass.at/?cat=9