no-racism.net Druckversion

Quellenangabe:
Rassismus in der Wiener Polizei (vom 19.02.2009),
URL: http://no-racism.net/article/2828/, besucht am 16.10.2019

[19. Feb 2009]

Rassismus in der Wiener Polizei

Presse- konferenz und Diskussion am Abend des 25.2.2009, organisiert von Radio Afrika und afrikanet.info anlässlich des Falls von Mike Brennan, jener afro-amerikanische Lehrer, der kürzlich von der Polizei verprügelt wurde.

Mike Brennan, ein Wiener Afro-Amerikanischer Lehrer wird in der U- Bahn U4 von Polizisten niedergeprügelt. Weil er Schwarz ist und verwechselt wurde. Viele schauen zu und tun nichts. Kein Einzelfall.

Die Black Communities in Österreich fürchten um ihr da sein. Daher Radio Afrika TV und Afriknet.info veranstalten eine Pressekonferenz sowie eine Podiumsdiskussion zum Thema: Rassismus in der Wiener Polizei. Was läuft seit dem Tod von Marcus Omofuma im Mai 1999 schief?


25. Februar 2009: 18.00 Uhr - 21.00 Uhr
Presseclub Concordia
Bankgasse 8, 1010 Wien

18.00 - Pressekonferenz


mit Mike Brennan, Rechtsanwalt Mag. Ertel Oliver
Moderation: Alexis Neuberg, Radio Afrika TV

19.00 - Podiumsdiskussion


Am Podium:
Béatrice Achaleke, Black Women Center AFRA
Landespolizeikommandant Karl Mahrer (angefragt)
Sandra Frauenberger, Integrationstadträtin (angefragt)
ZARA (angefragt)
Patrick Bongola Topoke
Moderation: Alexis Neuberg, Radio Afrika TV


SPENDE FÜR OPFER POLIZEILICHER GEWALT
Mike Brennan braucht deine Unterstützung
Konto: 50900020215
BLZ: 12000