no-racism.net Druckversion

Quellenangabe:
Athen: Toter vor AusländerInnenbehörde (vom 15.04.2009),
URL: http://no-racism.net/article/2900/, besucht am 25.09.2018

[15. Apr 2009]

Athen: Toter vor AusländerInnenbehörde

Mazir, ein 24 Jähriger Flüchtling, ist nach drei monatigem Koma in Athen gestorben. Er ist der dritte Tote vor der AusländerInnenbehörde in der Petrou Ralli Straße in Athen seit Oktober 2008.

Mazir wurde am 03. Jan 2009 schwerverletzt in einem Graben 600 Meter vor dem Tor der AusländerInnenbehörde aufgefunden. Seither lag er im Koma. Ende März 2009 wurde er schließlich offiziell für tod erklärt.


Weitere Todesfälle


Am 24. Okt. 2008 wurde Mohamad Ashraf genau an der selben Stelle schwer verletzt aufgefunden und starb kurz darauf. Am 03. Jan 2009 starb auch :: Tschandir Hosein an der selben Stelle. Die Flüchtlinge können nur am Samstag ihre Asylanträge an dieser einen Polizeistation stellen die als Ausländerbehörde dient.

Flüchtlinge warten stundenlang in Schlangen und werden brutal von der Polizei vertrieben und geschlagen, so dass als Resultat immer wieder Menschen in den Graben stürzen. Mazir ist der dritte Tote in 6 Monate beim Versuch sein Recht auf Asyl wahrzunehmen!


Audiobericht - Flüchtlingspolitik in Griechenland


Audiobericht über die aktuelle Flüchtlingspolitik Griechenlands und Solidaritätsgruppen, die sich für die Flüchtlinge einsetzten. Laura Kahlbaum, die berichtet, arbeitet zur Zeit in einem Aufnahmelager für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Lesbos. Neben einem Überblick über die fatalen Auswirkungen des sogenanten Dublin II Abkommens der EU- Mitgliedsstaaten beinhaltet der Bericht zudem ein Interview mit Giorgos Maniatis zur Situation der Flüchtlinge und zur Arbeit von NGO's in Griechenland. Giorgos Maniatis ist Mitglied der griechischen Organisation Diktio, der "Bewegung für politische und soziale Rechte".

Der Audiobericht findet sich auf :: freie-radios.net (:: mp3).

Quellen :: aufstandisteinargument.blogsport.de (29. Mar 2009), :: de.indymedia.org (08. Apr 2009) :: freie-radios.net (07. Apr 2009)