no-racism.net Druckversion

Quellenangabe:
Abschiebung ist Folter - Video (vom 19.06.2009),
URL: http://no-racism.net/article/2986/, besucht am 28.01.2023

[19. Jun 2009]

Abschiebung ist Folter - Video

Senegal TV zeigt ein Video einer Abschiebung am Flughafen Madrid-Barajas.

Ein 8 Minuten Video im Internet. Verwackelte Bilder, unscharf, von weit weg. Von wartenden Passagier_innen aus dem naheliegenden Flughafengebäude heraus gefilmt. Eine Flughafenszene. Eine Person liegt am Boden, rundherum eine Gruppe von Weißen Männern. Der Mann am Boden, gefesselt, die Füße gebunden, die Hände hinter dem Rücken fixiert. Er liegt am Bauch. Die Männer, offensichtlich Polizei und Flughafen Sicherheitsdienst, sind brutal. Viel ist nicht zu erkennen, zu unscharf die Bilder, aber eines ist klar: vorsichtig wird hier nicht vorgegangen. Kaum bewegt sich der Gefesselte, wird er getreten, die Fesseln werden enger gezogen, offenbar wird er geknebelt, über den Boden geschleift. Schon das Zuschauen tut weh, macht Angst, macht Wut. Noch ein Weißer kommt dazu, er trägt Uniform, die Männer begrüßen sich, schütteln sich geschäftsmäßig die Hände, und deuten auf den am Boden liegenden. Der unfassbare Angst und Schmerz und Demütigung erfahren muss. Aber alles reine Routine Sache offenbar. Vier große starke Weiße Typen die sich offenbar noch größer und stärker und Weißer und besser fühlen, wenn sie auf jemanden längst wehrlos gemachten, am Boden liegenden spucken können.
Der Mann am Boden ist ein Senegalese der abgeschoben werden soll, der Flughafen ist in Madrid, und für die Polizisten gehört das wahrscheinlich zum Arbeitsalltag. Und auch wenn ich weiß um die Brutalität der Abschiebungsregime bin ich nach solchen Bildern fassungslos. Diese Polizisten - so böse, so grausam, so desinteressiert. Und nein, das sind keine Ausnahmen. Die sanfte Abschiebung gibt es nicht. Weil Abschiebungen immer zusammenhängen mit Rassismus. Und weil Rassismus Gewalt ist. Weil Abschiebung tatsächlich immer Folter und Mord ist, auch wenn es nicht immer so offensichtlich wird wie bei diesen Bildern.

Film unter :: maliweb.net oder :: youtube.com.