no-racism.net Druckversion

Quellenangabe:
One year Refugee Protest Vienna! We demand? Our rights! (vom 19.11.2013),
URL: http://no-racism.net/article/4576/, besucht am 20.03.2023

[19. Nov 2013]

One year Refugee Protest Vienna! We demand? Our rights!

Ein Jahr nach dem Marsch von Refugees von Traiskirchen nach Wien findet am Samstag, 23.11.2013, eine Demonstration zur weiteren Unterstützung der Refugee Proteste statt. Vorsicht geänderter Treffpunkt: 11 Uhr Karlsplatz / Badner Bahn Station - 12.30 Kundgebung vor der Erstaufnahmestelle Traiskirchen.

Vorsicht - geänderter Treffpunkt


Samstag, 23.11.2013, 11 Uhr bei der Badner Bahn Station am Karlsplatz, 1010 Wien, gegenüber der Oper
- gemeinsame Fahrt mit der Badner Bahn nach Traiskirchen
- um 12.30 Uhr findet vor der Erstaufnahmestelle Traiskirchen (Otto Glöckl-Straße 24, 2514 Traiskirchen) eine Kundgebung statt.

Aufruf zur :: Demonstration am 23.11.2013


Am 24. November des letzten Jahres startete der Marsch von Traiskirchen nach Wien mit großer Beteiligung von Refugees und Unterstützenden. Die Refugee Proteste wurden zum historischen Ereignis: zum ersten Mal sprachen Geflüchtete für sich selber und ließen sich nicht mehr von Charityorganisationen in der Öffentlichkeit vertreten.

Es gab verschiedene Schritte, die der Protest durchgemacht hat: das Protestcamp im Sigmund-Freud-Park, die Schutzsuche in der Votivkirche, die mit Repression herbeigeführte Übersiedlung ins Servitenkloster, die feige Abschiebung von acht Refugee-Aktivisten und der gleichzeitigen Kriminalisierung drei weiterer als Medienstrategie, der Rauswurf seitens der Caritas aus dem Servitenkloster, der Aufenthalt in der Akademie und jetzt die Suche nach einer neuen Bleibe.

Wer hätte vor einem Jahr diese Langatmigkeit vorhergesehen? Wer hätte diese Widerspenstigkeit erwartet?

Eines ist jedenfalls klar: der Protest ist und bleibt hartnäckig. Dafür wollen wir demonstrieren. Eines ist jedenfalls klar: der Protest ist und bleibt hartnäckig. Dafür wollen wir demonstrieren. Kommt am 23. November um 11 Uhr zum Karlsplatz (gegenüber der Oper)! Wir steigen in die Badner Bahn ein und Fahren nach Traiskirchen! Es wird eine laute Kundgebung vor der Erstaufnahmestelle geben!

Die dringendsten Forderungen der Bewegung sind:

- Ein legaler Aufenthaltsstatus. Wir können nicht in unsere Heimatländer zurück, denn Krieg, Terror und Hungersnöte haben uns zur Flucht gezwungen.
- Falls Österreich nicht dazu bereit ist, so löscht wenigstens unsere Fingerabdrücke aus euren Datenbanken, damit wir in anderen Ländern Schutz suchen können.
- Wir fordern die sofortige Freilassung aller Refugee-Aktivisten in U-Haft!

Samstag, 23.11.2013, 11 Uhr bei der Badner Bahn Station am Karlsplatz, 1010 Wien, gegenüber der Oper
- gemeinsame Fahrt mit der Badner Bahn nach Traiskirchen
- um 12.30 Uhr findet vor der Erstaufnahmestelle Traiskirchen (Otto Glöckl-Straße 24, 2514 Traiskirchen) eine Kundgebung statt.