no-racism.net Druckversion

Quellenangabe:
10 Jahre sind nicht genug! (vom 23.11.2017),
URL: http://no-racism.net/article/5276/, besucht am 12.12.2017

[23. Nov 2017]

10 Jahre sind nicht genug!

Die Plattform Bleiberecht Innsbruck feiert am Freitag, 24. November 2017 ab 20 Uhr im Café Decentral, Hallerstraße 1, Innsbruck.

Als sich während der Proteste gegen die Abschiebung der Familie Zogaj im Herbst 2007 ein bunter Haufen in Innsbruck dazu entschloss, künftig kontinuierlich gegen Abschiebungen und ein rassistisches Fremdenrecht anzukämpfen, ahnte wohl keine_r der Beteiligten, dass es 10 Jahre werden würde. Wir finden, das ist ein Grund zum Feiern.

Oft konnten wir zusammen mit solidarischen Menschen und dem starken Willen von Betroffenen eine Abschiebung verhindern. Oft mussten wir aber auch mitansehen, dass die Staatsmacht stärker, schneller und hinterhältiger war.

Unsere Arbeit haben wir über die Jahre bewusst nicht institutionalisiert. Von „öffentlichem Geld“ und Subventionsgeber_innen unabhängig zu sein ist uns nach wie vor wichtig. Gleichzeitig wollen wir unabhängig von politischen Parteien bleiben. Obwohl wir uns Plattform Bleiberecht nennen, gehen unsere Forderungen darüber hinaus:

* Wir setzen uns für globale Bewegungsfreiheit aller Menschen ein!
* Wir kämpfen für gleiche Rechte aller hier lebenden Menschen!
* Wir kämpfen gegen jede Form von Rassismus, Faschismus & Sexismus!

Die Liste der Polizei- und Abschiebeminister_innen, die wir politisch überleben, möchten wir noch zweistellig machen, bevor wir uns in die Politpension verabschieden. Momentan haben wir Platter, Fekter und Mikl-Leitner verschwinden gesehen ...

Kommt am 24. November ins DeCentral und stoßt mit uns an!
Für Musik sorgt das DJaneKollektiv Trash_Eisen!

No border, no nation! Stop deportation!
Für das Recht zu bleiben & für das Recht zu gehen!
Für gleiche Rechte aller hier lebenden Menschen!


Die Plattform Bleiberecht Innsbruck im Herbst 2017!