no-racism.net Druckversion

Quellenangabe:
Wir fordern Aufmerksamkeit - Demo zum Tod von Edwin Ndupu in der Justizanstalt Stein (vom 08.10.2004),
URL: http://no-racism.net/article/977/, besucht am 11.12.2019

[08. Oct 2004]

Wir fordern Aufmerksamkeit - Demo zum Tod von Edwin Ndupu in der Justizanstalt Stein

Aufruf zur Demonstration in Krems/Stein am Sonntag, 17. Oktober 2004, Treffpunkt 13:30 beim Friedhof in Krems/Donau. Bei der Demo wird unter anderem eine unabhängige Autopsie der bereits eingegrabenen Leiche gefordert und gegen die unhaltbaren Zustände in der Justizanstalt Stein protestiert. Vor dem HÀfn in Stein findet die Abschlusskundgebung statt - lärminstrumente und Kreativität mitnehmen!

In diesem Land sterben Menschen auf brutalste Weise und werden, trotz gegenteiligem Wunsch und Protestes seitens besorgter Menschen und Organisationen, ohne unabhängige Untersuchung, von den Verantwortlichen sang- und klanglos verscharrt.

Am 17. Oktober organisieren wir deshalb um 13:30 eine Demonstration vom Friedhof in Krems / Donau (Wienerstrasse 87 Tor 2 3500 Krems / Donau) zur
Justizanstalt Stein (Steiner Landstrasse 4 3500 Krems / Donau), wo wir auf einen der brisantesten fälle der letzten Zeit - den Tod von Edwin Ndupu
(Nigeria) - hinweisen wollen.

Laut den uns bisher vorliegenden Informationen wurde er von bis zu 20 Justizwachebeamten in voller Montur zu Tode geprügelt, nachdem seine Zelle in der Justizanstalt Stein unter Einsatz von Tränengas gesTürmt worden war.

Wir protestieren gegen die unzumutbaren Zustände in den Gefängnissen!

Wir protestieren gegen den rassistischen Staatsapparat!

Wir wollen die Wahrheit ausgraben und verlangen eine unabhängige Autopsie sowie eine AufKlärung der Ereignisse.

Lasst uns ein Zeichen setzen und zahlreich vereint mehr Respekt gegenüber allen Menschen einfordern!

Aussagekräftige Plakate / Transpis / lärminstrumente sind erwünscht!

Mitfahrgelegenheit & Treffpunkt für den Demobus:


Sonntag 17. Oktober 11:30
vor dem Franz-Josefsbahnhof (Julius Tandlerplatz 3 1090 Wien)

Reservierung für den Bus bitte am
Donnerstag 14. Oktober 14:00 - 18:00 unter 01 523 64 75
oder unter schaufel (at) utanet.at

Koalition for Action