no-racism.net Druckversion

Quellenangabe:
[Reader] Fremdenrechtsnovelle 2011: another brick in the racist wall ... (vom 24.04.2011),
URL: http://no-racism.net/article/3784/, besucht am 14.12.2017

[24. Apr 2011]

[Reader] Fremdenrechtsnovelle 2011: another brick in the racist wall ...

Als Beitrag für Bewegungs- freiheit und offene Grenzen versteht sich der Reader, der anlässlich der geplanten Novelle der rassistischen Gesetze in Österreich entstand. Hier findet ihr das Editorial, das Inhaltsverzeichnis und den Reader als pdf zum Downloaden.


Editorial


Die Fremdenrechtsnovelle 2011, die voraussichtlich am 29. April 2011 im Parlament beschlossen wird, bringt eine Neuorientierung des Migrationsregimes: Die Verwertungsinteressen der Wirtschaft und der "Nutzen" der Migrant_innen für die österreichische/europäische Mehrheitsbevölkerung gewinnt massiv an Bedeutung.

Die Wut auf diese Entwicklung und die Utopie einer Welt ohne Grenzen waren Motivation für das Entstehen dieser Broschüre.

Wir haben einige Texte neu verfasst, andere aus dem Internet zusammengetragen und teilweise bearbeitet. Alles in allem hoffen wir, einen Einblick in den staatsrassistischen Alltag in Österreich / der EU zu geben. Ein Ziel ist es, dem rassistischen Konsens zu durchbrechen.

Wir geben uns nicht zufrieden mit der Forderung nach einem humaneren Vollzug rassistischer Gesetze. Wir wollen, dass all diese Gesetze abgeschafft werden. Wir treten ein für eine bedingungslose Bewegungs- und Bleibefreiheit - für alle und überall. Am besten gemeinsam mit einer ausreichenden ökonomischen Absicherung für alle.

In diesem Sinne hoffen wir, dass die folgenden Seiten einen Grenzen zersetzenden Beitrag leisten. Für eine Welt ohne Ausbeutung und Unterdrückung.


Inhaltsverzeichnis



Reader als pdf Download



Der Reader umfasst 52 Seiten A5, Download :: Webversion als pdf.

Zum Kopieren :: pdf in hoher Auflösung.
Umschlag zum separat Ausdrucken in Druckqualität :: hier als .jpg.