no-racism.net Druckversion

Quellenangabe:
Auseinandersetzung mit Schengen (vom 12.02.2008),
URL: http://no-racism.net/article/2442/, besucht am 15.08.2022

[12. Feb 2008]

Auseinandersetzung mit Schengen

Teil 5 des Workshop - Schengen (z)erstellen am Freitag, 15. Feb 2008, 14.00, Medienwerkstatt im :: EKH, Wielandgasse 2-4, 1100 Wien. Offen für neue Menschen, neue Ideen, ...

Schon zum 5. Mal treffen wir uns zur inhaltlichen Auseinandersetzung mit den Themen Grenzen, Schengen, Überwachung, ... Anhand von Texten setzen wir uns mit der Auswirkung der Schengenerweiterung am 21. Dezember 2007 auseinder. Bisher ging's um Überwachung, Geschichte des Grenzsystems, verstärkte Kontrollen, der Diskurs von rechts, der nicht endende Bundesheereinsatz, rassistische Hetze, Abschiebungen, Widerstand dagegen, ....

Dieses mal werden wir uns der Berichterstattung der Mainstreammedien widmen. Schwerpunkt bilden dabei voraussichtlich konkrete Auswirkungen der Schengenerweiterung: Wer fühlt sich wodurch betroffen, welche Feindbilder werden geschaffen, welche (restriktiven) Maßnahmen werden angewandt, wie werden diese im öffentlichen Diskurs gerechtfertigt? Anhand von ausgewählten Artikeln werden wir nach Antworten auf diese und weitere Fragen suchen.

Es ist ausdrücklich erwünscht, dass die TeilnehmerInnen selbst Materialien, Texte, Bilder, Zeichnungen, ... mitnehmen. Wenn ihr einen Artikel zu den Auswikungen des Schengener Überwachungssystems interessant findet oder besprechen wollt, dann nehmt ihn mit.

Wir wollen die Ergebnisse des Workshops in Form einer Ausstellung präsentieren, wobei noch nicht feststeht, wann diese fertig sein wird. Auch wenn mit der Arbeit schon begonnen wurde, sind neue Menschen, neue Ideen, neue Auseinandersetzungen immer willlkomen.

Weitere Informationen:
:: Schengen: Die Ausdehnung der Grenzen, Teil I und :: Teil II
:: Rubrik ueberwachung im schengenland
:: Schengen ist überall. Willkommen in der neuen Grenzsituation auf at.indymedia.org