no-racism.net Druckversion

Quellenangabe:
Projekte auf no-racism.net - Ein Überblick (vom 18.12.2019),
URL: http://no-racism.net/article/5570/, besucht am 04.07.2020

[18. Dec 2019]

Projekte auf no-racism.net - Ein Überblick

no-racism.net bot in den mehr als 20 Jahren des aktiven Bestehens Platz für zahlreiche Initiativen und Projekte. Nicht alle Projektseiten sind noch erhalten. Im folgenden eine unvollständige Übersicht über Projektseiten auf no-racism.net.


/racismkills: (1999-2019) Diese Seite wurde zur Dokumentation rund um den Prozess gegen die drei Fremdenpolizisten, die Marcus Omofuma ermordeten, eingerichtet. Im Laufe der Zeit entstand hier eine (unvollständige) Dokumentation der zahlreichen Todesfälle bei Abschiebungen und in Polizeigewahrsam.

GEMMI: (1999-2003) Die Gesellschaft für Menschenrechte von Marginalisierten und MigrantInnen (GEMMI) entstand als Reaktion auf die massive rassistische Polizeigewalt. Sie unterstützte Gefangene, beobachtete Prozesse und informierte die Öffentlichkeit. Es entstanden zahlreiche Flugblätter, Broschüren und ein lesenswertes :: Buch zur Operation Spring.

/mund: (2000-2006) Im Februar 2000 dienten die im Zuge der antirassistischen Vernetzung hemmungslos gesammelten e-mail-Adressen der Plattform für eine Welt ohne Rassismus als Grundlage für den Medieunabhängigen Nachrichtendienst Widerstand@mund, einen täglich zusammengestellten Newsletter mit Informationen gegen Rassismus und :: gegen Schwarz-Blau, der unter der Adresse no-racism.net/mund archiviert wurde. Nun, fast 20 Jahre später ist dieses Archiv neben der :: TATblatt-Widerstandschronologie eines der wenigen Überbleibsel einer Vielzahl von Widerstandsseiten, die die Aktivitäten gegen Schwarz-Blau 1 dokumentierten.

/volxtheater: Seite des "Volxtheater Favoriten", das 1994 als offenes Theaterkollektiv gegründet wurde. Es ist laut Eigendefinition eine Gruppe von Leuten, die Theater als kollektives, nicht hierarchisches Konzept umsetzen, egal ob im Saal oder auf der Straße. Die kreativ-künstlerische Auseinandersetzung behandelt gesellschaftspolitische Themen wie Rassismus, Sexismus, soziale Ungerechtigkeit, institutionalisierte Ausgrenzung und Unterdrückung.

/s26: (September 2000) Globaler Aktionstag gegen Kapitalismus. Widerstand gegen das IWF-Weltbank Treffen in Prag im September 2000.

/global: (2000-2003) Globalised Resistance - Berichte über globale Kämpfe gegen Ausbeutung und Unterdrückung.

/rechtshilfe: (2001-2013) hier wurde ein Rechtshilfe-Manual zur Verfügung gestellt, das über Jahre hinweg immer wieder entsprechend der gesetzlichen Änderung upgedated wurde. Angesichts der andauernden polizeilichen Repression war dieses wichtig für Aktivist*innen. Vor ein paar Jahren wurde das Manual aufgrund mangelnder Ressourcen nicht mehr upgedated und statt dessen auf andere, zwischenzeitlich entstandene :: Rechtshilfeseiten verwiesen.

/wahlpartie: (2001) Eine Kampagne zu den Wahlen zum Wiener Gemeinderat im Jahr 2001. (Diese Seite ist nicht mehr erhalten.)

/global/colombia: (2001) Stopp Plan Colombia. Mit Informationen zur Tour von VertreterInnen vom Prozess der Schwarzen Gemeinschaften (PCN) von Jänner bis April 2001 durch Europa.

/global/antiwef: (2001) Aktionstage gegen den European Economic Summit des WEF, 28. Juni bis 3. Juli 2001 in Salzburg.

/nobordertour: (2001) begleitete die Aktionen der volXtheaterkarawane 2001, und dokumentiert die Repression während und nach dem G8 Gipfel in Genua 2001. no border. no nation. stop deportation.

/noborderzone: (2002) Ein Projekt der volXtheaterkarawane zur Diagonale 2002 in Graz.

zone.noborder.org: (2002) Projekt der VolxTheaterKarwane und dem virtuellen Projekt d.sec im Rahmen des :: noborder-Aktionscamps in Strasbourg: Temporäre Besetzung einer noborderZone. (Diese Seite ist nicht mehr erhalten, aber via https://web.archive.org/web/20031003030206/http://zone.noborder.org/x11/templ/index.php zu sehen)

/tourpics: (2002-2004) Fotos verschiedener Aktionen der volXtheaterkarawane.

/noborderlab: (2003) Die Projektseite der volXtheaterkarawane ab 2003.

/antirassismus: (2003-2004) Thematisches Netzwerk Antirassismus mit einem Glossar und Texten zum politischen Antirassismus.

/tfc: Der Transnational Feedback Circle war der Versuch, mehrere von der EU im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative EQUAL geförderte Projekte gegen Rassismus zu vernetzen. NGOs in Spanien, Finnland, Ungarn, Italien und Frankreich waren beteiligt. Es ist allerdings beim Versuch geblieben. Die Vernetzung ohne gemeinsame soziale Bewegung und ohne gemeinsame Aktionen blieb auf der Ebene eines oberflächlichen Informationsaustausches stecken. Mit dem Ende der EQUAL-Projekte wurde der TFC eingestellt. (Diese Seite ist nicht mehr erhalten.)

/benita: (2004) Eine Kampagnenseite der volXtheaterkarawane gegen die Präsidentschaftskandidatur der vormaligen Außenministerin Benita Ferrero-Waldner.

/stopMKV: (2004) Widerstand gegen den Pennälertag des Mittelschülerkartellverband in Baden.

/dikili: (2008) Dokumentation des noborder Camps im September 2008 in Dikili, Türkei.

/thema/113 - Stadterforschung: (2007-2015) Stadterforschungstouren in Wien und darüber hinaus sollen zur Selbstaneignung von (Stadt-)Geschichte dienen.

twitter.com/noracismnet: Von August 2018 bis zum Ende informierte no-racism.net via Twitter über neue Inhalte auf der Webseite und aktuelle Termine. Der Twitter-Account wird wie die Seite selbst archiviert. Siehe :: Tweet-Archiv vom August 2018 bis Dezember 2019 als CSV-Tabelle.


Darüber hinaus gab es im Laufe der 20 Jahre noch ein paar weitere Projekte, die unterstützt wurden, die jedoch in den Tiefen des Internets verloren gegangen sind.