no-racism.net logo
 
 

[ 14. May 2005 ]

Revolte von Flüchtlingen auf Lampedusa

festung europa

Flüchtlinge wehren sich gegen die Zustände in einem völlig überfüllten Flüchtlingslager auf Lampedusa.

 

Auf der süditalienischen Mittelmeerinsel Lampedusa hat sich die Lage in den letzten Tagen zugespitzt. In der Nacht auf Samstag, 14. Mai 2005, kam es zu einer Revolte von MigrantInnen, die im Flüchtlingslager der Insel auf ihre Abschiebung warten müssen. Dutzende der rund 700 Flüchtlinge, die sich im Lager aufhalten, versuchten zu flüchten, die Polizei griff ein. Dabei wurden mehrere Personen verletzt, berichteten italienische Medien.

Eingen Flüchtlingen gelang die Flucht. Das Aufnahmelager platzt aus allen NÃ?hten. Es wurde eigentlich für 190 Personen geplant. Diese Woche wurden jedoch innerhalb weniger Stunden über 1.000 MigrantInnen in der Nähe von Lampedusa von den italienischen Behörden festgenommen

Quelle: derstandard.at