no-racism.net logo
 
 

[ 21. Jul 2004 ]

Die ersten fünf Cap Anamur Flüchtlinge abgeschoben

Die 22 Flüchtlinge aus dem Lager in Caltanisetta/Sizilien, wurden in das Erstaufnahmezentrum von Ponte Galeria in der Nähe von Rom gebracht. Von dort wurden am 21. Juli fünf Flüchtlinge nach Nigeria abgeschoben. Gleichzeitig gibt es eine Befürwortung eines humanitären Aufenthalts für die 22 von offiziellen Stellen.

 

Caltanisetta. Die 22 "clandestini" der Cap Anamur, die im Abschiebelager von Pian del Lago, Caltanisetta verblieben waren, sind zum Flughafen von Catania gebracht worden. Das hat die Sprecherin des UNHCR, Laura Boldrini bekannt gegeben, die hinzufügt, dass "die Organisation besorgt ist, man habe versucht, Kontakt mit dem Innenministerium aufzunehmen, jedoch keine Antwort erhalten."

Gegenüber den 22 hatte die Zentralkommission, obwohl sie die Asylansuchen
abgelehnt haben, befürwortet, dass sie eine humanitäre Aufenthaltsgenehmigung von der QuÃ?stur erhalten. In den vergangenen Tagen waren 14 Flüchtlinge der Cap Anamur von Caltanisetta nach Ponte Galeria transportiert worden. Gegen sie ist ein Ausweisungsverfahren eröffnet worden.

Die 22 Flüchtlinge sind bereits in Fontanarossa angekommen und sind in einer "zona riservata" des Flughafens untergebracht. Nachdem was man vernehmen konnte, werden sie mit einem Spezialflug nach Rom gebracht werden. Auf dem Flughafen Fontanarossa sind rund 20 Vertreter des Sozialforums präsent, die die Initiative (den Transport der 22) anfechten.
Einige von ihnen haben versucht die Operationen an den Schaltern zu blockieren, indem sie den Check-in blockieren. Der Flughafen wird von den Ordnungskräften besetzt/Geschützt.

Die 22 Flüchtlinge der Cap Anamur, die heute das Abschiebelager von Pian di Lago in Caltanisetta verlassen haben, sollen, wie man vernimmt, in das Abschiebelager Ponte Galeria in Rom (in der Nähe des Flughafens Fiumicino) gebracht werden. Im Abschiebelager Ponte Galeria befinden sich bereits 14 Reisegefährten der Afrikaner, die mit dem deutschen Schiff nach Italien gekommen waren. Die 14 waren am vergangenen Samstag von Sizilien nach Ponte Galeria transportiert worden. Die 22 werden heute am späten Vormittag von Flughafen von Catania starten und in Fiumicino ankommen.

Artikel aus La Sicilia, 21.7.04