no-racism.net logo
 
pfeil zeigt auf no-racism.net logo links

 
  1. 'Stoppt Racial Profiling'

    Die seit Februar 2011 in Deutschland laufende Kampagne hat das Ziel, über diskriminierende und rassistische Polizeipraxen aufzuklären. Ein Netzwerk aus Vereinen und Initiativen hat sich der Kampagne angeschlossen, um die Öffentlichkeit auch weiterhin auf dieses Thema aufmerksam zu machen.

  2. 1. März - transnationaler Migrant_innenstreik

    ... hat zum Ziel, den Widerstand gegen die vorherrschende Migrationspolitik in Österreich auf eine breitere Basis zu stellen. Damit wollen wir die Bedingungen, unter denen Migration hier verhandelt wird, offensiv attackieren und nachhaltig verändern. Bewegungsfreiheit für alle! Gleiche Rechte für alle! Siehe auch :: 1maerz-streik auf no-racism.net

  3. AFRA - International Center for Black Women's Perspectives (broken link)

    "AFRA Ist eine Non- Profit Selbst-Organisation von schwarzen Frauen mit Sitz in Wien, Österreich. (...) Die Hauptherausforderung von AFRA umfasst einerseits die Reflexion von Bedürfnissen schwarzer Frauen und Kinder und die Erarbeitung von individuellen Lösungen, andererseits Vernetzung und Lobbying auf nationaler und internationaler Ebene sowie Öffentlichkeitsarbeit zur gesellschaftspolitischen Positionierung von schwarzen Frauen und deren Anliegen."

  4. AG gegen Rassismus in den Lebenswissenschaften (broken link)

    "Die AGgR in den Lebenswissenschaften gründete sich in Berlin im Wintersemester 2004/05 nachdem der Biologie-Professor Andreas Elephandt in einem interdisziplinären Seminar der Gender Studies, Philosophie und Biologie an der Humboldt Universität die Existenz von "Menschenrassen" und einer universellen genetischen Disposition zu Rassismus behauptete. (...) Der Fokus unserer Arbeit zu „Rassen"-Thematisierungen hat sich mittlerweile auf den gesamten Bereich der Lebenswissenschaften (Humanmedizin, Biologie, Genwissenschaften, Pharmazie, Biochemie etc.) erweitert."

  5. Ain't I a Woman

    Campaign for undocumented migrant women's right to protection - The campaign by the "No one is illegal" network in Sweden aim to give these women their right to protection against violence and assault - this right includes women without documents as well as all other women in our society.

  6. Anti-Rassismus-Informations-Zentrum Berlin (broken link)

    - (de) (en) (fr) (pol) (rus) - Netzwerk der MigrantInnen- und Flüchtlingsarbeit in Berlin und über Berlin hinaus. Datenbankinformationssystem ARiCbase: Adress- sowie Literatur- und Materialdatenbank.

  7. Antirassistische Initiative Berlin

    Die ARI, ein gemeinnütziger Verein, ist seit Dezember 1988 im Bereich antirassistischer Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit aktiv. U.a. Herausgeberin der ZAG - Antirassistische Zeitung und der jährlich erscheinenden Dokumentation "Bundesdeutsche Flüchtlingspolitik und ihre tödlichen Folgen".

  8. Antirassistische Initiative Rostock

    Die A.I.R. ist "eine Gruppe nichtdeutscher und deutscher Menschen unterschiedlichster politischer und lebensweltlicher Auffassungen. Uns hat v.a. ein Gedanke zusammengeführt: Jeder Mensch ist Mensch. Und mehr erst mal nicht."

  9. Österreich für alle gleich (broken link)

    - (de) - Kampagnenkoordinationsprojekt mit dem Ziel einer Reform der Verfassung zur Erreichung der vollen rechtlichen, politischen und sozialen Gleichstellung aller Menschen in Österreich.

  10. Bündnis gegen Lager Berlin/Brandenburg

    Wohnungen für alle! No Lager! Gegen die Lagerunterbringung von Flüchtlingen in Berlin, Brandenburg und überall - Das Bündnis gegen Lager ist ein Netzwerk aus Einzelpersonen und politischen Gruppen, die sich gegen die Lagerunterbringung von Flüchtlingen und Migrant_innen engagieren. Hauptforderung des Bündnisses ist die dezentrale Unterbringung von Flüchtlingen in Wohnungen. Weitere Forderungen sind die Abschaffung der mit der Lagerunterbringung einhergehenden rassistischen Sondergesetze, wie das Sachleistungsprinzip und die Residenzpflicht.

  11. Black Austria (broken link)

    Kampagne zum Abbau von Vorurteilen gegenüber in Österreich lebenden Schwarzen Menschen. Darüber hinaus soll die Kampagne Schwarze Menschen unterstützen, sich aus der Opfer- und TäterInnenrolle heraus zu bewegen.

  12. Black People Love Us!

    "We are well-liked by Black people so we're psyched (since lots of Black people don't like lots of White people)!! We thought it'd be cool to honor our exceptional status with a ROCKIN' domain name and a killer website!!
    We hope you think we're as awesome as the Black community does :-) !!"

  13. Campaign against Criminalising Communities (in the UK)

    The 'War on Terror' promotes a racist culture of suspicion towards migrant and Muslim communities. It generates and manipulates public fears to justify a perpetual state of war. 'Terrorist suspects' are created by several means...

  14. CAUSA, Oregon's Immigrant Rights Coalition

    CAUSA is Oregon's statewide, grassroots immigrant rights coalition and the largest Hispanic civil and human rights, and advocacy organization in the Pacific Northwest. We work to defend and advance immigrant rights through coordination with local, state, and national coalitions and allies.

  15. Challenging White Supremacy

    Challenging White Supremacy (CWS) workshop organizers believe that the most effective way to create fundamental social change in the U.S. is by building mass-based, multi-racial grassroots movements led by radical activists of color. We also believe that the major barrier to creating these movements is racism or white supremacy. One way to challenge white supremacy is to do anti-racist training workshops in our own communities. CWS has worked in the broad-based radical, multi-racial community of the Bay Area since 1993.

  16. der braune mob

    Schwarze deutsche Media-Watch-Organisation. Spezialisiert auf öffentlichen Diskurs bezüglich rassismusfreier Berichterstattung. Auch: dezentrale (online-)Kampagnen gegen öffentliche Rassismen, Archiv zu antirassistischen/Schwarzen deutschen Themen, Forum zum Mitmachen, umfangreiches Tutorial zu sprachlichen Fragen.

  17. Der Schwarze Blog

    Schwarzer deutscher media-watch Blog: Regelmäßige updates und über die Repräsentation Schwarzer Menschen in den Medien; Medienbeobachtung bezüglich diskriminierungsfreier / diskriminierender Berichterstattung; Antirassistische öffentliche Aktionen und Reaktionen.

  18. Dienstleistung: Fluchthilfe

    Projekt zu Grenze, Migration und Fluchthilfe von Martin Krenn und Oliver Ressler

  19. dontwait (broken link)

    Projekt für AsylwerberInnen im Rahmen der EU-Beschäftigungsinitiative EQUAL

  20. Electronic Immigration Network

    voluntary sector organisation specialising in the provision of information on immigration and refugee law via the Internet, particularly in the United Kingdom and Europe.

  21. Flüchtlingsinitiative Brandenburg

    Seit dem Jahr 2000 vereint die Flüchtlingsinitiative Brandenburg politisch aktive Asylsuchende aus dem Raum Brandeburg (bei Berlin, Anm.) in dieser unabhängigen Organisation.

  22. Forum Interkultur

    - (de) - Eine Kooperationsgemeinschaft privater Personen und gemeinnütziger Migrantinnenorganisationen

  23. freiburg-postkolonial.de

    Das Projekt freiburg-postkolonial.de, ein Projekt des informationszentrums 3. welt (iz3w), untersucht diese bislang verdrängte Geschichte und fragt nach den Rückwirkungen, die der Kolonialismus auf das Denken in dieser Stadt gehabt hat.

  24. frontexwatch

    Frontex ist die europäische Grenzschutzagentur, gemeinsam mit den nationalen Grenzschutzbehörden veantwortlich für die Grenzsicherung Europas. Es ist der Versuch, den Ausbau der Festung Europa weiter zu forcieren und europaweit zu harmonisieren. frontexwatch beobachtet und dokumentiert die Taten Frontex'.

  25. Gesellschaft für Legalisierung (broken link)

    "Wir sind unter Euch. Illegalisierung heißt Entrechtung: Auf der Straße, bei der Ticketkontrolle, am Arbeitsplatz, in den Behörden, in der Schule, im Kindergarten und manchmal, wo es kein Mensch glaubt. (...) Die Gesellschaft für Legalisierung mobilisiert mit einer Serie von Veranstaltungen die Republik und vernetzt sich auf europäischer Ebene, um diese Verhältnisse zu verändern." (Auszug aus dem Manifest)

  26. Initiative „Pogrom 91“

    Die Initiative "Pogrom 91" thematisiert und dokumentiert das rassistischen Pogrom von 1991 in Hoyerswerda und dessen Folgen bis heute.

  27. Initiative gegen das Chipkartensystem

    Berliner Initiative für die Abschaffung des Chipkarten-und Gutscheinsystem für Flüchtlinge.

  28. Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD)

    Die ISD ist ein Zusammenschluss Schwarzer Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Interessen schwarzer Menschen in Deutschland zu vertreten, ein schwarzes Bewusstsein zu fördern, Rassismus entgegenzutreten, die Vernetzung schwarzer Menschen bzw. ihrer Organisationen und Projekten, zu organisieren.

  29. kein mensch ist illegal hamburg

    "Ihr sollt wissen, dass kein Mensch illegal ist. Das ist ein Widerspruch in sich. Menschen können schön sein oder noch schöner. Sie können gerecht sein oder ungerecht. Aber illegal? Wie kann ein Mensch illegal sein?" Elie Wiesel

  30. Les Indivisibles

    Eine Organisation in Frankriech, die sich nach dem Vorbild des brauen mob in Deutschland gegründet hat. "Les Indivisibles, c’est quoi? Les Indivisibles sont un groupe de militants dont le but est de déconstruire, notamment grâce à l’humour et l’ironie, les préjugés ethno-raciaux et en premier lieu, celui qui nie ou dévalorise l’identité française des Français non-Blancs."

  31. LICRA

    Internationale Liga gegen Rassismus und Antisemitismus, eine der ältesten NGOs Europas, seit Februar 2001 auch in Österreich.

  32. Plataforma der MigrantInnen und Flüchtlinge

    Selbstorganisation von MigrantInnen und Flüchtlingen aus Berlin.

  33. Press Action - UK

    "exposing and taking action against racist and anti-migrant bias in mainstream media"

  34. resistenzpflicht.info - Bewegungsfreiheit ist Menschenrecht

    Kampagne des Flüchtlingsrats Brandenburg gegen die räumliche Beschränkung des Aufenthalts von Flüchtlingen, wonach das Verlassen des zugewiesenen Landkreises ohne Erlaubnis bestraft wird.

  35. Roma Buzz Aggregator (broken link)

    The Roma webpage hosted on the Idebate.org portal has been updated on a daily basis since March 2006. It contains news items, images and links to YouTube video clips on all aspects of Roma life (such as regional issues, culture, events, opportunities, anti-trafficking information, etc.). Due to the convenient web design, surfers have the opportunity to learn a lot about the current situation of Roma communities across the globe.

  36. Roma Women

    Campaign website exhorts Roma women to speak out and be the change. Starting International Women's Day 2011, videos, films, photos, news, life stories and experiences can be shared by an estimated six-seven million Romani women worldwide through the campaign website created by the Romedia Foundation, a Budapest-based Roma advocacy organization.

  37. RSDWatch.org

    An independent source of information about the way the UN refugee agency decides refugee cases. RSD = UNHCR’s refugee status determination.

  38. Sans Papiers Frankreich

    The Undocumented Africans "of St. Ambroise"

  39. Schule ohne Rassismus

    Projekt der asylkoordination Österreich Schule ohne Rassimus bietet antirassistische Bildungsarbeit ohne Zeigefinger.

  40. Schwarze Frauen Community für Selbsthilfe und Frieden

    "Die SFC ist eine Initiative von schwarzen Frauen (1. und 2. Generation) unterschiedlichster Herkunft und Nationalität. Gemeinsam wollen wir Selbstbewusstsein, Selbstbestimmung und die Selbstorganisation schwarzer Frauen fördern und unterstützen und damit die Integration in die österreichische Gesellschaft vorantreiben."

  41. SOS Mitmensch

    SOS Mitmensch wurde gegründet, um mit dem Lichtermeer dem Ausländervolksbegehren der FPÖ entgegenzutreten. Seither hat sich der Verein kontinuierlich für Menschenrechte und gegen Rassismus eingesetzt.

  42. Sportfans24.net (broken link)

    - nichtkommerzielle Sportseite deren MitarbeiterInnen sich ausdrücklich gegen rassistische und rechtsextreme Inhalte aussprechen

  43. tschuschenpower (broken link)

    die zeit ist reif sichtbar zu werden. die stimme zu erheben. sich einzumischen.

  44. Unterm Teppich? (broken link)

    Rassistische Konzepte, koloniale Fantasien am Beispiel eines Berliner Straßennamens - der auch in vielen anderen Städten existiert....

  45. White Charity

    Zum weiße Selbstbild von 'Hilfsorganisationen' und deren Einfluss auf Wahrnehmungen von kolonialen und gegenwärtigen Machtverhältnissen. Informationen zu Strategien und Wirkungen von Spendenwerbung in der Entwicklungszusammenarbeit und darin verwendeten Stereotypen über Schwarze Menschen - welches weiße Selbstbild steht hinter den Plakaten?

  46. ZARA

    ZARA - Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit wurde im Jahr 1999 mit dem Ziel gegründet, Zivilcourage und eine rassismusfreie Gesellschaft in Österreich zu fördern sowie alle Formen von Rassismus zu bekämpfen. Die Anti-Rassismus-Arbeit beruht auf drei Säulen: Beratung, Prävention und Sensibilisierung der Öffentlichkeit.