no-racism.net logo
 
 

[ 05. Dec 2010 ]

Abschiebeflug Düsseldorf - Wien - Pristina am 7. Dezember 2010

Proteste gegen Charter-Abschiebungen, Flughafen Düsseldorf, 4. September 2010

Für Dienstag, den 7. Dezember 2010 ist wieder ein Abschiebeflug von Düsseldorf über Wien nach Pristina geplant. Start ist um 11.00 Uhr UTC in Düsseldorf mit Zwischenlandung um 12.30 Uhr UTC in Wien und Weiterflug um 13.30 UTC nach Pristina.

 

Organisiert wird das Abschiebe-Business vom Logistik-Multi DSV Air & Sea mit Hauptsitz in Dänemark. Das Flugzeug stellt Air Berlin, das Catering für die 130 Opfer und ihre mehr als 40 Bewacher stellt Gate Gourmet in Düsseldorf.

Für potentiell von der Abschiebung betroffene Roma_Romnia, Sinti_Sintizze und andere Menschen, die von den BRD-Behörden üblicherweise nach Pristina abgeschoben werden, gilt ab sofort erhöhte Vorsicht und Augen auf vor den Häscher_innen.

Wer seine Meinung zum Geschäft mit der Abschiebung gerne bei den Profiteur_innen loswerden möchte, erreicht die zuständige Person bei der mit Abschiebung betreuten Firma DSV Air & Sea unter der Festnetz-Nummer 0045 79297000 oder mobil unter 0045 25417748.


Boykott gegen Aeroflot geht weiter - Proteste gegen Abschiebungen am 6. Dezember 2010 in Berlin


Am Montag, 29. November 2010 wurden 46 Menschen mit einer Maschine der Aeroflot von Schönefeld nach Hanoi (Vietnam) abgeschoben. Am Flughafen kam es zu :: spontanen Protesten von Abschiebegegner_innen. Für kommenden Montag, 6. November 2010 hat die Bundespolizei weitere 50 Plätze bei der Aeroflot für Abschiebungen nach Vietnam reserviert (Abflug 9.50 Uhr, Flugnummer SU 112). Aus Protest gegen die Abschiebungen rufen die Flüchtlingsräte Berlin und Brandenburg weiterhin zu :: Protest- E-Mails und Faxen an die durchführende Fluggesellschaft Aeroflot auf.

Quellen :: NoBorder Köln auf linksunten.indymedia.org, 04. Dez 2010, :: fluechtlingsrat-berlin.de, 03. Dez 2010