no-racism.net logo
 


 
aktuelle termine
  • Donnerstagsdemo Wien
  • 24. Jan 2019
  • 18:00 Treffpunkt vor Universität Wien, U2 Schottentor, 1010 Wien
  • ZusammenHaltNÖ
  • 27. Jan 2019
  • 17:00: Solidarität mit Asylsuchenden - wöchentlich ein Zeichen gegen Kälte und Unmenschlichkeit setzen
    Treffpunkte:
    · Kirche St. Gabriel, 2344 Maria Enzersdorf
    · Hauptplatz in Klosterneuburg
weitere bereiche
projects & friends
Werbung ;-)
texte & statements

powered by mur.at

[krise17] Über Zäune springen - Grenzen überwinden - Broschüre zur Rassismuskrise in Europa

blättern: 1 2 3 4 5 6 7 8 || RSS-Feeds

Was steckt hinter den kolonialen Fantasien von FPÖ-Wehrsprecher Reinhard Bösch? Hat er sich tatsächlich nur "ungeschickt ausgedrückt", wie sein Parteichef H.C. Strache behauptet? Oder offenbart die Aussage zur "militärischen Besitznahme in Afrika" das Weltbild der schwarz-blauen Koalition: Einer hierarchischen Aufteilung der Gesellschaft nach kolonialen Spielregeln? Die ÖVP will die Herstellung einer "Sicherheit und Ordnung" die es "mit voller Konsequenz durchzusetzen" gilt - um den Wohlstand in Europa zu sichern.

zum thema 133 EU 2018

 

Das Bündnis Heißer Herbst gegen Schwarz-Blau rief für 8. September 2018 zu einer Demonstration gegen den Gipfel der Finanzminister_innen in Wien auf.

zum thema 133 EU 2018

 

On Thursday, 13. September 2018, a protest against the EU Refugee Conference in Vienna will take place. Meeting point: 6 pm, Praterstern, 1020 Vienna.

zum thema 133 EU 2018

 

The Global Detention Project published a worth reading report about the history and current situation of detention in Libya (:: PDF). Libya is notoriously perilous for refugees, asylum seekers, and migrants, who often suffer a litany of abuses, including at the country’s numerous detention facilities.

zum thema 123 grenzregime libyen

 

Am 30. August 2018 hat UNHCR neue Richtlinien zur Schutzbedürftigkeit von Flüchtlingen aus Afghanistan veröffentlicht. asylkoordination fordert Stopp der Abschiebungen nach Afghanistan.

 

Gegen Flüchtlinge wird in Österreich ab 1. September 2018 schärfer vorgegangen, kritisiert Anny Knapp vom Verein asylkoordination das in Kraft tretende Fremdenrechts- änderungsgesetz 2018.

 

Am 15. September 2018 sammeln sich Aktivist_innen auf beiden Seiten der ­Grenze zwischen Österreich und Deutschland. Die Demonstrationen treffen sich in Passau, wo bei einer gemeinsamen Schlusskundgebung die Mauern der „Festung Europa“ symbolisch eingerissen werden.

 

Zu einem Ort, wo Menschen willkommen sind, Sicherheit und Zuflucht finden. Jede Gemeinde kann viel für das #SicherSein der Menschen beitragen.

zum thema 8 antirassistische arbeitspraxis

 

„Ein strukturelles Problem, das auch nicht mit der Ablöse eines einzelnen Beamten gelöst ist.“

 

Die Blockade der Seenotrettung im Mittelmeer geht weiter. Schiffen mit Geretteten wird die Anlandung in Europa verweigert. Doch viele sagen: Das geschieht nicht in unserem Namen. Überall gibt es Proteste gegen die mörderische Politik der EU. Gesammelte Meldungen von 6. bis 20. August 2018.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

Die Großdemonstration gegen das Treffen der Staats- und Regierungschefs der EU wird am 20. September 2018 um 14:00 Uhr am Hauptbahnhof in Salzburg stattfinden.

zum thema 133 EU 2018

 

Unter dem Motto "Building Bridges Not Wall" finden vom 25. August bis 2. September 2018 europaweite Solidartiäts- bekundugen mit Flüchtenden und Seenotrettenden statt. Alle sind aufgerufen sich zu beteiligen!

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

On 07. Aug 2018 the trial against the Harmanli 21 has finally started. The encarcerated and trialled migrants are almost alone against the machinery of the state and the Fortress Europe. All actions of solidarity are of great importance now!

zum thema 128 grenzregime bulgarien

 

Der Ausbau der Abgrenzung Europas wird voran getrieben, das Sterben an den Grenzen geht weiter. Einige Boote der zivilen Seenotrettung sind wieder im Mittelmeer unterwegs, andere werden weiterhin blockiert und ihre Besatzungen kriminalisiert. Doch die Akzeptanz rechter bzw. rassistischer Politik hat Grenzen: Menschenleben sind nicht verhandelbar. Rassismus gehört beseitigt. no border, no nation.
Meldungen vom 28. Juli - 05. August 2018.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

Offene und sichere Reisewege für alle! Nein zur Abschottung Europas! Solidarität mit allen Flüchtenden, Migrant*innen und Seenotretter*innen!
Demonstration am Donnerstag, 9. August 2018, Treffpunkt 18 Uhr, Schwedenplatz, Wien.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

Derzeit befindet sich kein Schiff der zivilen Seenotrettung im zentralen Mittelmeer! Meldungen vom 28. August bis 7. September 2018 zu aktuellen Kriegshandlungen in Libyen und die sich verschärfende Situation für Geflüchtete und Migrant_innen. Weiters zur Repression gegen Seenotretter_innen, wie die Verhaftung tunesischer Fischer durch italienische Behörden sowie die Verhaftung von 30 Mitgliedern von ERCI in Griechenland.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

Nein zum Europa der Konzerne! Die Verkehrswende jetzt, das Bündnis "Linz gegen Rechts", Attack Linz und Anti-Atom Gruppen rufen am Montag, 17. September 2018 zur Demonstration gegen den Gipfel der EU-Energieminister_innen in Linz auf. Treffpunkt um 18:30 Uhr am Tummelplatz in der Linzer Altstadt.

zum thema 133 EU 2018

 

Mit dem Vorwurf einer „erheblichen Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung“ werden armutsbetroffene Menschen abgeschoben und mit Aufenthaltsverboten belegt. Die Bettellobby Tirol spricht von einer menschenverachtenden, unverhältnismäßigen Vorgehensweise, einem erschreckenden Tiefpunkt im Umgang mit bettelnden Menschen und einer Gefahr für die Demokratie.

zum thema 112 soziale frage

 

Am 4. September 2018 wurden 2700 Unterschriften für Bleiberecht an Parlaments- päsidenten Wolfgang Sobotka übergeben. Gefordert wird die gesetzliche Verankerung des Bleiberechts für in Familien integrierte Flüchtlinge im Asylrecht.

 

Das Bündnis „Solidarisches Salzburg“ organisiert aus Anlass des Treffens der Staats- und Regierungschef*innen der EU in Salzburg einen Alternativgipfel - 13.09. - 20.09.2018, Salzburg.

zum thema 133 EU 2018

 

Asylwerber _innen werden weiter ausgeschlossen: Die Regierung in Österreich will den „Lehrlingserlass“ aus 2012 außer Kraft setzen, der Asylwerber_innen den Zugang zur Lehre in Mangelberufen erlaubt. Informationen und Appell an die Bundesregierung.

zum thema 90 arbeit und migration

 

On the 15th of September 2018, activists gather at both sides of the border between Austria and Germany. The protest marches will meet in Passau. During a joint closing rally, the walls of „Fortress Europe“ will be symbolically breaked down.

 

Hier finden sich Meldungen vom 21. bis 27. August - unter anderem zur Festsetzung von Geflüchteten auf der Diciotti im Hafen von Catania, zum Beginn des Prozesses gegen die Lifeline auf Malta, sowie zu Protesten für Offene Häfen und für eine Seebrücke.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

FRONTEX heralds better border control as reducing migration to a “manageable” level while giving a tacit nod of approval to sadistic policies.

zum thema 45 europaeische politik zu migration und unsicherheit

 

The demonstration against the summit oft he European leaders will start on the 20th of September 2018 at 2pm in front of the main station in Salzburg.

zum thema 133 EU 2018

 

Beim Arbeiten in der Sommerhitze ist ein Erntehelfer :: auf einem Tiroler Gemüsefeld gestorben. Die Hintergründe sind unklar, die Aufklärung verläuft schleppend. Was klar ist: Der Betrieb ist seit langem bekannt für schlechte Arbeitsbedingungen. Schon 2013 kam es hier zu Protesten und sogar Streiks. Sónia Melo berät und organisiert als Aktivistin von :: Sezioneri Erntehelfer_innen und Saisonarbeiter_innen in Tirol. Wir haben mit ihr über den Todesfall und die Zustände in der Tiroler Landwirtschaft gesprochen.

zum thema 90 arbeit und migration

 

Was ist seit den Wahlen im März in Italien los? Ein Abriss der Ereignisse von borderline-europe / Sizilien über geschlossene Häfen und die Seenotrettung, die nicht mehr gewollt wird.

zum thema 119 grenzregime italien

 

Following report by Bordermonitoring Bulgaria summaries critics on facilities for asylum seekers in Bulgaria. The country want to worsen the situation of the people forced to live there. The open centers in Pastrogor will probably turn into a closed camp soon. In Harmanli, a new closed area was created.

zum thema 128 grenzregime bulgarien

 

Dr. Di-Tutu Bukasa ist am 25. Juli 2018 im Alter von 70 Jahren verstorben.
Begräbnis am 9. August 2018 um 13 Uhr, Walk of Silence um 15h und Verabschiedung um 16.45h.
Eintrag Kondolenzbuch am 3., 4. und 6. August ab 15h
Sammlung an Nachrufen

 

Appell vom Autor Roberto Saviano an Autor_innen, Journalist_innen, Blogger_innen, Philosoph_innen, Schauspieler_innen, sich nicht länger zu verstecken. Denn angesichts der aktuellen Entwicklungen in Italien - bzw. Europa - gibt es nur Kompliz_innen oder Rebell_innen.

zum thema 119 grenzregime italien

 

zurück blättern: 1 2 3 4 5 6 7 8
RSS-Feeds