no-racism.net logo
 


 
aktuelle termine
weitere bereiche
projects & friends
Werbung ;-)
texte & statements

powered by // running on spunQ

design. development. hosting.
nora: Schubhaft abschaffen

blättern: 1 2 3 4 5 6 7 8 || RSS-Feeds

Die Antwort der EU auf das Massensterben an den Grenzen der Festung Europa soll die Zerstörung von Flüchtlingsschiffen sein. In Österreich wird das Asylrecht verschärft. Sag, brennen denen die Sicherungen durch? ... aber es gibt viele Menschen, die sich gegen diese zynische Politik wehren.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

Am 20. April 2015 fand am Wiener Minoritenplatz eine Trauer- kundgebung unter dem Titel "Gegen Unrecht: Stoppen wir das Massensterben im Mittelmeer" für die tausenden toten Flüchtlinge und Migrant_innen statt. Im Anschluss daran zog eine Spontandemo durch die Wiener Innenstadt. Bericht und Kommentar.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

Press Release of Watch the Med Alarm Phone, 19.04.2015.
Last night at least 650 people drowned about 73 nautical miles north of the Libyan coast when seeking to reach Italy. They were on board of a 30 meter long boat that capsized when the container vessel King Jacob approached them for assistance. There were only 28 survivors.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

Am 02.08.2014 wurde Cafer I. tot in dem Haus in Wien-Mariahilf aufgefunden, in dem er über 30 Jahre eine Mietwohnung bewohnte. Er war der letzte Mieter im Haus das generalsaniert wird. Am Freitag, 17.04.2015, veranstaltet die Stadtteilinitiative Mariahilf eine Gedenkkundgebung für Cafer I.

zum thema 132 recht auf stadt

 

[27. Mar 2015]

zum artikel 4710 Sprachenverbote verbieten!

In einer Stellungnahme fordert das Netzwerk Sprachenrechte Kinderrechte für ALLE Kinder: Sprachen sind nicht zu verbieten! Statt menschen- und kinderrechtswidriger Schulordnungen brauchen wir Mut zum Sprachenlernen und die Bereitschaft, uns miteinander für SprecherInnen und Sprachen dieses Landes zu engagieren.

zum thema 8 antirassistische arbeitspraxis

 

Aufruftext zur Demo zum internationalen Frauenkampftag am 08. März 2015 in Wien. Treffpunkt: 12 Uhr, Stephansplatz, 1010 Wien.

 

Auch am 21.02.2015 gilt: "Kein Meter für Pegida!"
Das Bündnis 'Linz gegen Rechts' mobilisiert am Samstag, 21.02.2015, gegen den geplanten neuerlichen Aufmarsch von Pegida. Treffpunkt: 13:30 Uhr, Hauptplatz Linz vor dem Alten Rathaus.

 

In Marokko werden die Wald-Camps um Melilla geräumt. Ein Artikel von noborder Marokko um dem Schweigen über diese Vorgänge etwas Entgegen zu setzen. Aufruf zur Solidarität mit den Geflüchteten!

zum thema 115 grenzregime marokko

 

Nach der erfolgreichen Verhinderung des 'Pegida'-Aufmarsches in Wien will diese rechtsextreme Gruppierung nun am Sonntag, 08. Februar 2015, in Linz eine Kundgebung durchführen. Das Bündnis "Linz gegen Rechts" ruft zu einer Demo gegen 'Pegida' auf. Treffpunkt: 14 Uhr, Hauptplatz, Linz.

 

Hande Öncü, eine Frau, die vor Gewalt gegen Trans*Frauen und Sexarbeiter_innen in der Türkei nach Österreich geflüchtet ist, wurde nun in Wien Opfer eines brutalen, wahrscheinlich transphoben und rassistischen Mordes. In Gedenken an sie wird am Samstag, 14. Februar 2015, eine Demonstration durchgeführt. Treffpunkt: 14 Uhr, Rosa Lila Villa, Linke Wienzeile 102, 1060 Wien.

 

A report by 'Watch the Med Alarm Phone' about a case from January 8th 2015. Refugees on a boat in the Central Mediterranean Sea called the Alarm Phone to be rescued.
The Alarm Phone is working - see the report.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

Khaled Idris Bahray, ein Asylwerber aus Eritrea, wurde am 12. Jänner 2015 in Dresden ermordet. Bis heute ist nicht klar, was genau geschehen ist. Verschiedene Gruppen fordern eine lückenlose Aufklärung der Tat.
Dokumentation einer Aussendung von The Voice Refugee Forum Germany.

 

Am Montag, 2. Februar 2015, soll es in Wien einen rassistischen Aufmarsch geben. Das NOWKR-Bündnis ruft dazu auf, diesen Aufmarsch am Europaplatz um 17:30 Uhr zu blockieren. Dokumentation der Presseaussendung von nowkr.at

 

Am 7. Jänner 2015 jährt sich der gewaltsame Tod von Oury Jalloh zum 10. Mal. The Voice Refugee Forum Germany ruft zu dezentralen Aktionen in Erinnerung an Oury Jalloh auf.

zum thema 73 grenzregime deutschland

 

Am Samstag, 17. Jänner 2015, soll in Graz der sogenannte "Akademikerball" stattfinden. Ein Bündnis verschiedener Gruppen mobilisiert zu einer Demo gegen diesen "Ball" rechter Burschis. Treffpunkt: 17.01.2015, 17 Uhr, Südtirolerplatz, 8020 Graz.

zum thema 68 graz

 

Press release of Watch the Med Alarm Phone from 23.04.2015 on a ten point action plan released on April 20 by the Joint Foreign and Home Affairs Council of the EU.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

Presse- aussendung von Watch the Med Alarm Phone, 19.04.2015.
Gestern Nacht sind mindestens 650 Bootsflüchtlinge ca. 73 Seemeilen nördlich der libyschen Küste auf dem Weg nach Italien ertrunken. Sie waren an Bord eines 30 Meter langen Kutters, der kenterte, als sich das Frachtschiff King Jacob näherte, um Hilfe zu leisten. Es gibt nur 28 Überlebende.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

Ein Bericht aus der taz über die Initiative "Watch the Med Alarm-Phone", dank deren Einsatzes etwa 600 Bootsflüchtlinge am vergangenen Freitag vor der libyschen Küste gerettet wurden.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

Am Sonntag, 19.04.2015, will Pegida Wien einen erneuten Versuch unternehmen, durch Wien zu marschieren. Antifaschist_innen stellen sich diesem rassistischen Aufmarsch entgegen. Genauere Infos laufend hier.

 

[26. Mar 2015]

zum artikel 4709 Rassismus Report 2014

Der Rassismus Report 2014 von ZARA - Zivilcourage und Anti-Rassismus Arbeit - wurde veröffentlicht. Rassismus, der sich auf bestimmte soziale Gruppen bezieht, etwa antimuslimischer Rassismus, nimmt zu.

 

Das Innen- ministerium hat einen Entwurf für ein neues Asylgesetz in Österreich präsentiert. Das Paket beinhaltet Verschlechterungen für Asylsuchende, deshalb dieser Aufruf zur Demonstration am Freitag, 06. März 2015, Treffpunkt 17 Uhr, Westbahnhof, Wien.

 

Sunday, 1st of March 2015 - Transnational Migrant Strike: No Border Action in Innsbruck and at the border between Italy, Austria and Germany on 1st of March 2015! Call by "Plattform Bleiberecht Innsbruck".

zum thema 126 1maerz-streik

 

Die Plattform Bleiberecht Innsbruck veranstaltet am Sonntag, 1. März 2015, dem Tag des Internationalen Migrant_innen-Streiks, eine No-Border-Aktion an der Grenze Österreich/Italien.

zum thema 126 1maerz-streik

 

Demonstration für die Aufnahme frauen- spezifischer Fluchtgründe in die Genfer Flüchtlings- konvention und ins österreichische Asylgesetz! Freitag, 06. Februar 2015, Treffpunkt: 17 Uhr, Parlament, 1010 Wien. dt/engl.

zum thema 41 frauen und migration

 

Am Montag, 02. Februar 2015, soll in Wien ein rassistischer Aufmarsch von "Pegida" stattfinden. Verschiedene Gruppen und Bündnisse mobilisieren gegen den 'Spaziergang'.

 

Die Überwachung der EU- Außengrenzen soll weiter ausgebaut werden. Mit Drohnen soll gegen "illegale" Migration vorgegangen werden. Einige Forschungsprojekte in der EU untersuchen die Eignung von Drohnen für die Grenzüberwachung.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

Eine Aussendung des NOWKR-Bündnisses zum widersprüchlichen Umgang der Behörden mit den bevorstehenden Protesten gegen den sogenannten "Akademikerball" in Wien am 30. Jänner 2015.

 

In Linz, Graz und Wien wird im Jänner 2015 zu Aktionen und Blockaden gegen rechte Bälle aufgerufen. Ein Überblick über die geplanten Aktivitäten gegen die rechtsextremen Socialising-Versuche.
Bitte die Aufrufe und Informationen weiterverbreiten!

 

The horrible death of Oury Jalloh has its 10th anniversary on january 7th 2015. The Voice Refugee Forum Germany calls for decentralised actions in memoriam of Oury Jalloh.

zum thema 73 grenzregime deutschland

 

Am Samstag, 10.01.2015, soll in Linz ein Ball von deutsch- nationalen Burschis stattfinden. Das Bündnis "Linz gegen Rechts" ruft zu einer antifaschistischen Demo gegen diesen "Ball" auf. Treffpunkt: Samstag, 10.01.2015, 17:30 Uhr, Hauptbahnhof Linz.

 

zurück blättern: 1 2 3 4 5 6 7 8
RSS-Feeds