no-racism.net logo
 
pfeil zeigt auf no-racism.net logo debatte

 
beschreibung des bereichs

debatte

Dokumentation von Stellungnahmen und Diskussionsbeiträgen zu zentralen politischen Themen.

rubriken dieses bereichs

powered by / running on spunQ

design. development. hosting.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Homosexuelle NS-Opfer werden nur rehabilitiert, wenn sie zuvor selbst Angehörige der NS Staatsmacht waren. Alle anderen werden nicht als Opfer anerkannt.

 
 

Sound and Book - Präsentation und Fest am Freitag, 13. Jänner 2006, ab 21.30 Uhr im WIRR, Burggasse 70, 1070 Wien.

 
 

[15. Dec 2005]

zum artikel 1489 Wessen Objektivitaet?

Replik der IG BILDENDE KUNST auf die Stellungnahme von ORF Programmchef Franz Grabner zur Nichtausstrahlung von 'Artikel 7 - Unser Recht!'.

zum thema 83 kärnten / koroska

 

Offener Brief der IG Kultur an ORF General- direktorin Monika Lindner, ORF Programmchef Reinhard Scolik und dem Leiter der ORF-Kultur Dokumentarfilmredaktion Franz Grabner.

zum thema 83 kärnten / koroska

 
 

Nach der Wiener Landtagswahl bei der die rechtsextreme FPÖ auf 14,8 Prozent der Stimmen kam, sehen linksliberale Medien wie Der Standard und PolitikerInnen aus den Reihen der SPÖ ein "Ausländerproblem" und legitimieren damit die rassistischen Hetze der Strache-Partei.

zum thema 102 rassismus in medien

 

Mit Gudrun Kugler-Lang befindet sich eine Aktivistin der Anti-Abtreibungs Bewegung "Pro Life" unter den KandidatInnen der ÖVP für den Wiener Gemeinderat.

 

Präsentation des Attac-Readers: Die blinden Flecken der Globalisierungskritik. Gegen Antisemitismus und rechtsextreme Vereinnahmung - im Republikanischen Club am 28.09.2005.

zum thema 11 linker antisemitismus

 

Filme stehen bis zum 30. November 2005 zum download bereit.

 
 

Seit 13. August bis 11. September findet in Berlin die Ausstellung MOV!NG ON mit begleitenden Veranstaltungen statt. Wir dokumentieren im Folgenden die Kurzinfo zur Ausstellung und den Einleitungstext zur begleitenden Broschöre.

 
 

[04. Aug 2005]

zum artikel 1324 Prepare to be scanned

In light of the recent wave of terror attacks in the UK, Turkey, and Egypt, biometrics technology is increasingly being discussed as a means to tackle terrorism, not to mention fraud and theft.
Artikel übernommen von telepolis

zum thema 43 biometrie

 
 

Deutschlands Behörden stellen ab November 2005 biometrische ReisepÃ?sse aus. In Österreich sollen selbige im Frühjahr 2006 eingeführt werden. Beide länder wollen das biometrische Datenmaterial digital mittels der umstrittenen RFID-Technologie speichern.

zum thema 43 biometrie

 
 

Die Werbeagentur Jung von Matt/Alster, Erfinder der "Du bist Deutschland" Kampagne, will kritische und kreative NachahmerInnen per Anwalt stoppen. Gleichzeitig distanziert sich mit Alice Schwarzer die erste von der Kampagne vereinnahmte Prominente öffentlich von "Du bist Deutschland".

 
 

Kommentar zur Ausblendung von Rassismen und der weißen Position sowie zu Verstrickungen von Rassismen und Sexismen. Welches Bild zeichnen die Berichte über die rassistischen und die meist ausgeblendeten sexistischen Ausschreitungen in Cronulla?

zum thema 46 grenzregime australien

 

Der Film über die nach wie vor nicht erfolgte Erfüllung des 1955 im Staatsvertrag festgelegten Minderheitenschutzes, wird nicht im ORF zu sehen sein.

zum thema 83 kärnten / koroska

 

Ein Kommentar der sich mit antisemitischen Vorfällen während zweier Antifa-Demos beschäftigt, die im November 2004 und 2005 in Vorarlberg stattfanden.

zum thema 11 linker antisemitismus

 
 

Auf dem Cover des Programmhefts der Arena für Oktober befindet sich eine USA-Fahne, bei der die fünfstrahligen Sterne durch Davidsterne ersetzt wurden.

zum thema 11 linker antisemitismus

 
 

In Deutschland wird wieder auf Nationalismus gesetzt um von Problemen abzulenken. Ein Haufen Prominenter findet's toll und stellt sich unentgeltlich zur Verfügung.

 
 

Spezialeinheiten der Polizei sollen mit ca. 200 Teaserpistolen ausgestattet werden. Die Waffe wird vom Hersteller als "nicht tödlich" beschrieben. Die Erfahrung aus der bisherigen Anwendung spricht eine andere Sprache.

 
 

Der folgende Artikel beschäftigt sich mit rassistischen und eurozentristisch geprägten Inhalten der deutschen Ausgabe der Online Enzyklopädie Wikipedia, dem Umgang mit Sexismus sowie mit der Tolerierung rechtsextremer UserInnen innerhalb des Projekts.

zum thema 108 wikipedia

 
 

Milevoj Aschner war in den 40ern Polizeichef in Pozega, als das Ustascha Regime mehr als 27.000 Juden ermordete. Einige 100 Menschen wurden von Aschner deportiert, der von den Behörden unbehelligt in Kärnten lebt.

 
 

[12. Jul 2005]

zum artikel 1296 Gedenkmesse für Dollfuß

Das Bundeskanzleramt lädt am 25. Juli 2005 zu einer Gedenkfeier für den faschistischen Diktator Engelbert Dollfuß.

zum thema 89 austrofaschismus

 
 

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12