no-racism.net logo
 
pfeil zeigt auf no-racism.net logo migration

 
beschreibung des bereichs

migration

Dieser Bereich dokumentiert globale Kämpfe von Migrant_innen und bietet Informationen zu den EU Migrationspolitiken, Grenzregimen und deren Instrumenten wie dem Schengen Information System (SIS) oder der "freiwilligen Rückkehr", Migrationsmanagement und zwischenstaatlichen Organisationen zur Migrationsabwehr (wie IOM und ICMPD), privaten ProfiteurInnen (wie European Homecare) und dem Zusammenhang von Migration und Sexarbeit.

rubriken dieses bereichs
links zur rubrik



powered by / running on spunQ

design. development. hosting.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32

Fabien Didier Yene präsentiert sein Buch im November 2011 in mehreren Veranstaltungen in Österreich und Deutschland und diskutiert über Reisefreiheit!

 
 

Am 21. September 2011 sprach ein italienisches Berufungsgericht die Kapitäne von zwei Fischerbooten vom Vorwurf der "Beihilfe zur illegalen Einreise" frei. Sie waren in erster Instanz wegen der Rettung von Migrant_innen aus Seenot im Jahr 2007 zu 40 Monaten Haft und hohen Geldstrafen verurteilt worden.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

Ende Juni 2011 wurde in Wien ein neues Prostitutions- gesetz beschlossen, das den Straßenstrich im Wohngebiet praktisch verbietet. NGOs kritisieren diese Regelung, die mehr den Interessen der AnrainerInnen diene als jenen der Sexarbeiterinnen.

zum thema 90 arbeit und migration

 
 

Eindrücke und Fragmente einer Delegations- reise im Mai 2011.
Broschüre zum Download.

 
 

On Wednesday August 10, 2011 Patras police conducted another operation around the port in order to arrest sans-papiers immigrants.

zum thema 114 grenzregime griechenland

 

[01. Aug 2011]

zum artikel 3873 Police raids in Patras

Following the huge eviction of the jungles of Igoumenitsa at the 9th of June, Patras became the second war region in the governments cruel fight against the sans-papiers who are trying to leave the country.

zum thema 114 grenzregime griechenland

 

Seit Beginn der Krise in Libyen im Februar 2011 sind mehrere hunderttausend Menschen von dort geflohen. Am 14. Juni hat die Internationale Organisation für Migration (IOM) eine Million Flüchtlinge gezählt, die Libyen verlassen haben, davon 500.000 nach Tunesien, mehr als 300.000 nach Ägypten und 70.000 nach Niger.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

Die Initiative 1. März / Transnati- onaler Migrant_innen- streik lädt am 5. Juli 2011 zu einem Workshop und einer Diskussion ins Afroasiatische Institut in Wien.

zum thema 126 1maerz-streik

 
 

[01. Jun 2011]

zum artikel 3826 Arbeitsrechte statt Moral!

2. Juni ist internationaler Hurentag, der die schlechte Situation von SexarbeiterInnen thematisiert und arbeitsrechtliche Gleichstellung statt moralischer Bewertung fordert

zum thema 90 arbeit und migration

 
 

[04. May 2011]

zum artikel 3806 1. März goes Mayday

Kein Sprechen über Prekarisierung ohne Sprechen über rassistische Ausschlüsse! Bericht über den transnationalen Migrant_innenstreik auf der Mayday Parade 2011 in Wien.
:: Zur Bildergalerie

zum thema 126 1maerz-streik

 
 

Die Diskussion um Schengen bestimmt die derzeit die Diskussion auf EU-Ebene. Die damit verbundenen Reisefreiheit innerhalb der EU wird dabei in Frage gestellt. So überlegt Bayern, an den Grenzen zu Italien und Frankreich wieder Kontrollen einzuführen. Am 26. April 2011 wurde in Berlin dagegen protestiert.

zum thema 45 europaeische politik zu migration und unsicherheit

 
 

Kampagne vom 24. bis 30. Oktober 2011 gegen die zunehmenden 'gemeinsamen Polizeioperationen' in der EU!

zum thema 45 europaeische politik zu migration und unsicherheit

 
 

Seit 1. Juli 2011 gilt in Österreich das neue 'Fremdenrecht'. Um die vielen Verschärfungen für Migrant_innen durchzusetzen, wurde auch mit den Rechten von Frauen argumentiert. Diese Allianz von Rassismus und (Pseudo-)Feminismus ist kein neues Phänomen, aber ein besorgniserregendes.

zum thema 127 fremdenrechts novelle 2011

 

Unterstützen Sie diese Initiative gegen das Sterben von Flüchtlingen und MigrantInnen im Mittelmeer und spenden Sie für 'Boats 4 People'!

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 
 

Bulgarischen Tagelöhner _innen in München organisieren sich.

zum thema 90 arbeit und migration

 

Am 1. März 2011 fand in Österreich zum ersten Mal ein transnati- onaler Migrant_ innenstreik statt - in der knappen Zeit von sieben Wochen angedacht, diskutiert, hinterfragt und organisiert von einem offenen Plenum, das verschiedene migrantische und antirassistische Initiativen, Gruppen, Selbstorganisationen, NGOs sowie Einzelpersonen versammelte.

zum thema 126 1maerz-streik

 
 

Weitgehend unbeachtet bleibt derzeit, dass die Abschottung der EU nach außen vorangetrieben wird.

zum thema 45 europaeische politik zu migration und unsicherheit

 
 

Hundreds of thousands of people fled Libya since the crisis began in February 2011. As of June 14, according to the International Organisation for Migration (IOM), one million refugees had left the country; more than 500,000 heading off to Tunisia, more than 300,000 to Egypt and 70,000 to Niger.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

The initiative 1. March/ Transnational Migrant Strike invites on 5th of July 2011 to a workshop and an open discussion in Afroasiatisches Institut in Vienna.

zum thema 126 1maerz-streik

 
 

Interview mit vida-Gewerk- schafterInnen zu neuen gewerkschaft- lichen Ansätzen, Selbst- vertretung von MigrantInnen, undokumentierter Arbeit und dem "1. März - Transnationaler Migrant_innenstreik".

zum thema 126 1maerz-streik

 
 

Vom Unrechts- paket zur MayDay- Parade Folgender Text wurde als Flugblatt vor und auf der Mayday-Parade 2011 in Wien verteilt.

zum thema 90 arbeit und migration

 
 

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32