no-racism.net logo
 
pfeil zeigt auf no-racism.net logo migration

 
beschreibung des bereichs

migration

Dieser Bereich dokumentiert globale Kämpfe von Migrant_innen und bietet Informationen zu den EU Migrationspolitiken, Grenzregimen und deren Instrumenten wie dem Schengen Information System (SIS) oder der "freiwilligen Rückkehr", Migrationsmanagement und zwischenstaatlichen Organisationen zur Migrationsabwehr (wie IOM und ICMPD), privaten ProfiteurInnen (wie European Homecare) und dem Zusammenhang von Migration und Sexarbeit.

rubriken dieses bereichs
links zur rubrik



powered by / running on spunQ

design. development. hosting.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

Mediarelease from the International Press Conference on Human Trafficking by GAATW in co-operation with LEFÖ on the occasion of the UN.GIFT Vienna Forum to Fight Human Trafficking, 13 - 15 February 2008, Vienna.

 
 

Teil 5 des Workshop - Schengen (z)erstellen am Freitag, 15. Feb 2008, 14.00, Medienwerkstatt im :: EKH, Wielandgasse 2-4, 1100 Wien. Offen für neue Menschen, neue Ideen, ...

 
 

Ende Jänner 2008 kam es in Patras, Griechenland zu vorher nie da gewesenen Ereignissen. Ereignissen, die die Beziehungen zwischen den BürgerInnen von Patras und der vielen EinwandererInnen in der Stadt drastisch verändern könnten.

zum thema 114 grenzregime griechenland

 
 

Im Rahmen der Aktionstage zum Weltsozialforum fand ein Sozialforum in Bouznika, Marokko statt. Zum Abschluss der Diskussionen zum Thema Migration wurde am 27. Jan 2008 eine Erklärung verabschiedet.

zum thema 115 grenzregime marokko

 

In Marokko kommt es laufend zu rassistischen Razzien, Festnahmen, Misshandlungen und Deportationen. Zuletzt wurde Razzien und Massenverhaftungen am 19. Jan 2008 bekannt, nur zwei Tage vor einem Gipfeltreffen zwischen PolitikerInenn auf der EU und aus Nordafrika in Rabat.

zum thema 115 grenzregime marokko

 

Workshop Schengen (z)erstellen am Sa, 05. Jan 2008 um 16:00, So, 13. Jan 2008 um 15:00 und So, 3. Feb 2008 um 17:00 in der Medienwerstatt im EKH, Wielandgasse 2-4, 1100 Wien

 
 

Im folgenden ein kurzer Überblick über Entstehung und Entwicklung des Schengenraumes und weiterführende Links.
Text übernommen von at.indymedia.org

zum thema 45 europaeische politik zu migration und unsicherheit

 
 

[21. Dec 2007]

zum artikel 2394 Erweiterte Grenze überall

Mit einer feierlichen Zeremonie wurde am 21.12.2007 der scheinbare Fall der Grenzen inszeniert - doch nicht für alle, denn die erweiterten Grenzen für manche sind überall und werden professionellst abgesichert.

zum thema 45 europaeische politik zu migration und unsicherheit

 
 

Am 06.12.2007 wurden von den Regierungsparteien eine Reihe von Verschärfungen von Maßnahmen zur Überwachung in Österreich beschlossen.
Gegen diese Beschlüsse und die Art der Beschlussfassung haben sich mehrere Initiativen gebildet, die zum Widerstand gegen den Überwachungsstaat aufrufen.

zum thema 25 elektronische grenzsicherung

 
 

Die europäische Asyl- und Migrationspolitik gehört auf die Anklagebank. Presseaussendung von PRO ASYL vom 13. Dez 2007.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 
 

... anlässlich bevorstehender Erweiterungen Information und Diskussion - Veranstaltungen: Di 04. Dez 2007 Salzburg, Do 06. Dez 2007 Linz, So 09. Dez 2007 Wien (:: Ankündigung als pdf)

 
 

Presseaussendung zur internationale Pressekonferenz zu Menschenhandel von GAATW in Kooperation mit LEFÖ anlässlich des Wiener Forum gegen Menschenhandel von UN.GIFT, 13.-15. Feb 2008 in Wien.

 
 

[06. Feb 2008]

zum artikel 2437 Solidarity wins, for now

In the end of January 2008 the city of Patras, Greece lived through some unprecedented events, some events that could potentially change dramatically the relationship between the local society and the city's huge wave of recent migrants.

zum thema 114 grenzregime griechenland

 
 

Bericht vom Sozialforum in Bouznika, Marokko vom 25.-27. Jan 2008

zum thema 115 grenzregime marokko

 
 

Am 10. Jan 2008 fand in Traiskirchen eine rassistische Razzia statt, bei der 27 Männer abgeholt wurden, um sie in der Folge abzuschieben. Die Aktion, die mit der kürzlich erfolgten Schengenerweiterung begründet wurde, verlief jedoch nicht ohne Zwischenfälle.
Text übernommen von at.indymedia.org

zum thema 1 traiskirchen

 

[11. Jan 2008]

zum artikel 2414 Was ist Frontex?

In der Reihe "Materialien gegen Krieg, Repression und für andere Verhältnisse" ist eine Broschüre zur europäischen Grenzschutzagentur FRONTEX erschienen. In ihr werden Funktion, Tätigkeit und auch die Entstehungsgeschichte der Agentur umfassend beschrieben. Im folgenden eine Rezension.

zum thema 45 europaeische politik zu migration und unsicherheit

 
 

What's FRONTEX? FRONTEX is the French abbreviation for "frontières extérieures" (external borders). The full name says more: FRONTEX is the "European Agency for the Management of Operational Cooperation at the External Borders of the Member States of the European Union".

zum thema 45 europaeische politik zu migration und unsicherheit

 
 

Hilfsorganisationen gehen davon aus, dass durch den Einsatz der EU - Grenzschutzbehörde Frontex vor den Kanarischen Inseln mehr Flüchtlinge sterben, weil die Wege länger und gefährlicher werden.
Text übernommen von Telepolis.

zum thema 37 grenzregime spanien

 
 

17. Dezember - Internationaler Tag gegen Gewalt an SexarbeiterInnen. Pressemitteilung von LEFÖ.

zum thema 90 arbeit und migration

 
 

Final declaration of the "Africa-Europe Alternatives" Meeting, Lisbonne, 07-09 December 2007.

zum thema 45 europaeische politik zu migration und unsicherheit

 
 

Vortrag von Ende November 2007 in Berlin. Informationen über die Entwicklung europäischer polizeilicher und geheimdienstlicher Überwachungs- und Kontrollstrategien, -techniken und -methoden.

zum thema 45 europaeische politik zu migration und unsicherheit

 
 

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31