no-racism.net logo
 
pfeil zeigt auf no-racism.net logo activism

 
beschreibung des bereichs

activism

Aktivitäten gegen die Regierung, für eine andere Welt, Demoberichte und -verfahren, mit Rechtshilfe.

Berichte zu antirassistischen Protesten finden sich in den Bereichen :: Rassismus und :: deportatiNO.

Aktuelle Projekte:
:: noborderlab

rubriken dieses bereichs
links zur rubrik

powered by / running on spunQ

design. development. hosting.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37

[07. Nov 2006]

zum artikel 1869 Chiapas 1994, Oaxaca 2006

Deutsche Übersetzung eines Textes von Neil Harvey, der am 4.11.2006 in der linken mexikanischen Tagenzeitung La Jornada publiziert wurde.

zum thema 107 aufstand in oaxaca / mexiko

 
 

Aufruf einer autonomen Antifa Gruppe zu einer Demonstration gegen Rassismus, Antisemitismus und Faschismus am 9. November 2006 um 17:00 Uhr in Wien, Treffpunkt: Mariahilferstr 27, Ecke Theobaldgasse (FPÖ-Zentrale).

 
 

Am 2. November griffen PolizistInnen Radio Universidad (Radio APPO) in Oaxaca an. Nach mehreren Stunden Auseinandersetzungen mussten sie sich zurückziehen!
Solidaritätsdemonstration mit der Basisbewegung in Oaxaca am Montag, 6.11.2006 in Wien: Treffpunkt 16.30 Uhr Ballhausplatz, danach Demo zu mexikanischen Botschaft (Operngasse 17 - 21).

zum thema 107 aufstand in oaxaca / mexiko

 
 

Dieser Artikel bietet einen Überblick über den Aufstand in Oaxaca vom Mai bis zum 29. Oktober 2006, dem Tag an dem sich die staatlichen Truppen offiziell in Bewegung setzten, um den Aufstand niederzuschlagen.

zum thema 107 aufstand in oaxaca / mexiko

 
 

Die Situation in Oaxaca wird immer prekärer. Gestern, Freitag, wurden wieder mindestens 3 Leute von Paramilitärs erschossen. Die Mexiko-Plattform Österreich ruft für Montag, 30. Okt. und 6. Nov. 2006, zu Solidaritätsdemonstrationen mit der Basisbewegung in Oaxaca auf. Treffpunkt: jeweils 16.30 Uhr, Ballhausplatz/Wien.

zum thema 107 aufstand in oaxaca / mexiko

 
 

Vortrag und Diskussion mit Wolfgang Purtscheller und Heribert Schiedel über die FPÖ, die nach der Abspaltung des BZÖ wieder ist, was sie war, Burschenschaften, Nazi-Skinheads, den ganz gewöhnlichen Alltagsfaschismus in Österreich und was das alles für AntifaschistInnen bedeutet. Mittwoch, 25. Okt 2006, 20:00 im EKH, Wielandgasse 2-4, 1100 Wien.

 

Etwa 50 Menschen demonstrierten heute Vormittag in Gumpoldskirchen gegen das Treffen der rechtsextremen "Arbeitsgemeinschaft für demokratische Politik" (AfP). Zuvor setzte der Bürgermeister öffentlich AntifaschistInnen mit Nazis gleich.
Mit :: Bildergalerie

 
 

Die "41. Politische Akademie" der rechtsextremen "Arbeitsgemeinschaft für demokratische Politik" (AfP) soll vom 20. bis 22. Oktober im Benediktinerhof in Gumpoldskirchen stattfinden.

 

Mit einer Website und Aktionen im öffentlichen Raum protestiert die Initiative Parteisoldat Schüssel gegen die Wehrpflichtbefreiung des Wehrpflichtbefürworters Wolfgang Schüssel. Nun werden die AktivistInnen von der ÖVP mit einer Klage bedroht.

 
 

24.8. bis 3.9.2006
Per 1.1.2006 sind Niederlassungsbewilligungen für KünstlerInnen abgeschafft. Früher oder später müssen alle KünstlerInnen ohne EU/EWR-Pass Österreich verlassen. Nur mehr ein vorübergehender Aufenthalt ist möglich.

zum thema 97 asyl- und fremdenrecht 2005

 
 

Die Prozesse, die der Stocker Verlag gegen seine KritikerInnen angestrengt hatte, sind nun endgültig beendet. Das rechtsaußen Unternehmen hat sämtliche Verfahren - soweit es sich nicht schon vorher daraus zurückgezogen hatte - verloren.

 

Im Gedenken an die Pogrome im November 1938 finden auch dieses Jahr zahlreiche Veranstaltungen und Kundgebungen statt. Dieser Artikel soll einen kurzen Überblick ohne Anspruch auf Vollständigkeit bieten.

 
 

Einige Veranstaltungen von und mit Libertad: Vorträge, Filme & Diskussionen - 6. Nov. Graz - 9. Nov. Salzburg - 10. Nov. Innsbruck - 24. Nov. Wien

zum thema 107 aufstand in oaxaca / mexiko

 
 

Am 1. November findet auf dem Wiener Zentralfriedhof ein antifaschistischer Spaziergang statt. Neben diversen Nazi Gräbern werden auch Gedenkstätten für GegnerInnen von Nationalsozialismus und Austrofaschismus besucht.

 
 

[29. Oct 2006]

zum artikel 1855 Solidarität mit Oaxaca!

Kundgebungen Montag, 30. Oktober und Montag, 6. November 2006.
Treffpunkt: Jeweils 16.30 Uhr Ballhausplatz / Wien - anschließend Demonstration zur Botschaft von Mexiko (Operngasse 17-21)

zum thema 107 aufstand in oaxaca / mexiko

 
 

Die AFP lud vom 20. bis 22.10.2006 wieder einmal zu einer ihrer "politischen Akademien", dieses Jahr nach Gumpoldskirchen/Niederösterreich.

 
 

Am Mittwoch, den 18.10.2006, wurde von zwei Künstlern eine kritische Tafel auf dem mit einem Hakenkreuz versehenen Ehrengrab des SA-Sturmbannführers Tita Probst am Zentralfriedhof in Graz angebracht. Einen Tag später war sie wieder verschwunden.

zum thema 68 graz

 
 

Für Samstag, den 21. Oktober 2006, wird zu einer Kundgebung gegen die "41. Politische Akademie" der rechtsextremen "Arbeitsgemeinschaft für demokratische Politik" aufgerufen.

 
 

AntifaschistInnen demonstrierten am 10. Oktober 2006 gegen die nationalen Feierlichkeiten von VertreterInnen des Landes Kärnten, rechtsextremen Burschenschaften und dem Kärtner Abwehrkämpferbund in Klagenfurt/Celovec.

zum thema 83 kärnten / koroska

 
 

Am 31.08. zelebriert die FPÖ am Meiselmarkt den Auftakt für die intensive Phase ihres Wahlkampfs. Eine Kundgebung gegen die rassistische Hetze der rest-blauen soll ab 16:30 Uhr ebendort stattfinden.

 
 

Seit 1958 treffen sich alljährlich im Herbst Veteranen der Wehrmacht und (Waffen-)SS, sowie deren Angehörige und ideologische "Nachfahren" am Ulrichsberg in Kärnten/Koroska. Anlässlich des Treffen werden von 15. bis 17. September antifaschistische Aktionstage veranstaltet. Wir dokumentieren den Aufruf der "AG gegen den Kärntner Konsens".

zum thema 83 kärnten / koroska

 
 

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37