no-racism.net logo
 
pfeil zeigt auf no-racism.net logo activism

 
beschreibung des bereichs

activism

Aktivitäten gegen die Regierung, für eine andere Welt, Demoberichte und -verfahren, mit Rechtshilfe.

Berichte zu antirassistischen Protesten finden sich in den Bereichen :: Rassismus und :: deportatiNO.

Aktuelle Projekte:
:: noborderlab

rubriken dieses bereichs
links zur rubrik

powered by / running on spunQ

design. development. hosting.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37

Am 17. Jan 2007 demonstrierten mehrere Frauen bei der Wächterin, einem Denkmal dass im Jahr 2000 in Folge der Regierungskoalition aus FPÖVP aufgestellt worden war. Diesmal richtete sich der Protest gegen die Koalition aus SPÖVP.

 

Am 11. Jänner 2006 protestierten 2-3.000 Leute gegen die Angelobung der Regierungskoaltion aus SPÖ und ÖVP in Wien. Im folgenden Berichte, die no-racism.net zur Veröffentlichung zugesandt wurden.

 
 

Seit den frühen Morgenstunden am Do, 11.01.2007 finden in Wien zahlreiche Proteste statt. Bei der Kundgebung am Ballhausplatz beteiligten sich mindestens 2.000 Leute. Im Anschluss kam es zu einigen spontanen Aktionen. Eine 9-stündige Besetzung der Ringstraße wurde um ca. 22:00 von der Polizei aufgelöst.

 
 

AktivistInnen besetzten am 08.01.2007 die SPÖ-Zentrale in der Wiener Löwelstrasse um gegen den Umfaller der Sozis bezüglich Studiengebühren zu protestieren. Die Besetzung dauerte bis zum 11.01.2007.

 
 

Beginn der Kundgebung in Wien: Freitag, 22.12.2006, 17 Uhr Ballhausplatz.
Abschließender Film "Los últimos Zapatistas - Die letzten Zapatisten" - Mexico 2000 - OmdU im EKH, Wielandgasse 2-4, 1100 Wien.

zum thema 107 aufstand in oaxaca / mexiko

 
 

Am 5. Dezember standen sechs Herren vor der Haustür jenes Grünen Mandatars, der eine Demo gegen das AfP-Treffen in Gumpoldskirchen angemeldet hatte. Es handelte sich um Beamte vom Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung.

 
 

Aufruf der Sozialistischen LinksPartei (SLP) zu einer antifaschistischen Demonstration am Donnerstag, 21.12.2006, in Wien.

Treffpunkt: 18 Uhr, U6-Station Thaliastrasse.

 
 

Oaxaca Stadt befindet sich in einem nicht erklärten Ausnahmezustand. Mit scharfer Munition ausgerüstete Spezialeinheiten der Bundespolizei kontrollieren die Stadt. Doch der Widerstand geht weiter...

zum thema 107 aufstand in oaxaca / mexiko

 
 

Die ohnehin schon massive Repression gegen die Revolte im mexikanischen Bundesstaat Oaxaca verschärft sich weiter. In den letzten Wochen wurden mindestens 17 Menschen von "Sicherheitskräften" erschossen und zahlreiche verwundet. Hunderte wurden verhaftet, viele gelten als "verschwunden". Es kam zu Folter und Vergewaltigungen.

zum thema 107 aufstand in oaxaca / mexiko

 
 

Die Budgetkürzungen des AMS für das Jahr 2007 betreffen auch das Zentrum für MigrantInnen in Tirol.
Online unterzeichnen!!!

 
 

Elitetruppen übernehmen die Kontrolle über die gesamte Polizei von Oaxaca - 200 Haftbefehle sollen ausgeführt werden - Radio Universidad sieht sich von Räumung bedroht - wieder Verletzte, Verhaftungen und Verdacht auf Folter

zum thema 107 aufstand in oaxaca / mexiko

 
 

Studierende hatten im Zuge der Proteste gegen die neue Regierung in Österreich für Do, 17. Jan 2007 zu Protesten gegen die Nicht-Abschaffung der Studiengebühren aufgerufen - protestiert wurden diesmal aber gegen mehrere Themen aus dem SPÖVP-Koalitionspakt. Weitere Proteste in Graz und Linz.

 
 

Eine Aussendung der Rechtshilfe zu den Kundgebungen anlässlich der Regierungsangelobung am 11. Jänner 2007.

 

Aus Protest gegen die Regierungs Vereinbarung zwischen SPÖ und ÖVP und der Nichtabschaffung der Studiengebühren, einem zentralen Wahlversprechen der SPÖ, besetzten AktivistInnen am 08. Jan 2007 die SPÖ-Zentrale in der Wiener Löwelstrasse. Die Besetzung wurde am Do, 11.01.2007 um 08:00 Uhr in der früh beendet. In diesem Beitrag findet ihr Informationen zur Besetzung und den Protesten gegen die Angelobung der Regierung am Do, 11.01.2007.

 
 

Die Widerstands - Bewegung gegen den Gouverneur von Oaxaca Ulises Ruiz gibt sich nicht geschlagen.

zum thema 107 aufstand in oaxaca / mexiko

 
 

Am 5. Dezember wurde das Haus des Gumpoldskirchner Gemeinderats Matthis Podgorski von Verfassungsschützern durchsucht. Wir führten ein E-Mail Interview mit dem Betroffenen.

 

Urteil beweist: EKH-Käufer war Mitglied der neonazistischen "Aktion Neue Rechte" (ANR)! Security - Unternehmer Christian Machowetz mit seiner Kreditschädigungs - Klage gegen das EKH gescheitert! Das Urteil ist nicht rechtskräftig, Machowetz legte Berufung ein.

zum thema 79 ekh

 
 

We call for these actions to come together in a worldwide mobilization for Oaxaca on December 22, 2006 - Communiqué of the Indigenous Revolutionary Clandestine Committee, General Command of the Zapatista Army of National Liberation.

zum thema 107 aufstand in oaxaca / mexiko

 
 

Angesichts weiterer Festnahmen wurde zu DRINGENDEN Eilaktionen in Mexiko und dem Rest der Welt aufgerufen, um die Sicherheit der Dialogkomission der APPO zu garantieren, die in den nächsten Tagen Verhandlung mit der Regierung Mexikos führen wird.

zum thema 107 aufstand in oaxaca / mexiko

 
 

Ten months had passed since the young backpackers and FoodNotBombs volunteers were illegally arrested, tortured, detained and charged with fabricated crimes by Philippine Authorities. The quest for their freedom continues, ...

 
 

Vor etwa 2 Wochen wurde einige Antifas aus St. Veit wegen fehlender Ausweise auf den nächsten Polizeiposten verfrachtet. Dort wurden sie ohne rechtliche Grundlage fotografiert, sie mussten ihre Hemden ausziehen und gefragt, ob sie "irgendwo SS-Abzeichen tätowiert" hätten.

zum thema 83 kärnten / koroska

 
 

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37