no-racism.net logo
 
pfeil zeigt auf no-racism.net logo activism

 
beschreibung des bereichs

activism

Aktivitäten gegen die Regierung, für eine andere Welt, Demoberichte und -verfahren, mit Rechtshilfe.

Berichte zu antirassistischen Protesten finden sich in den Bereichen :: Rassismus und :: deportatiNO.

Aktuelle Projekte:
:: noborderlab

rubriken dieses bereichs
links zur rubrik

powered by / running on spunQ

design. development. hosting.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37

Am 12. Mai wurde Steve Kurtz von US-Behörden kurzerhand verhaftet. Dem namhaften Künstler und Wissenschafter, der sich in seiner Arbeit intensiv mit den Implikationen von Informations- und Biotechnologie auseinandersetzt, droht völlig unbegründet eine Anklage nach den neuen
Anti-Terrorgesetzen.

zum thema 43 biometrie

 
 

Um 16 Uhr findet im zweiten Wiener Gemeindebezirk die Sitzung statt, wo wir die unten stehende Resolution gegen die Aktivitäten von Human Life International (HLI) mit der Aufforderung, dass die Bezirksvorstehung endlich aktiv werden soll, übergeben werden.

 

Heute besetzten Studierende räumlichkeiten im Hof 1 des Campus der Universität Wien. Die räume wurden durch den Auszug der Facultas Universitätsbuchhandlung frei.

zum thema 88 besetzungen altes akh

 

Ende Mai 2004 fand in Guadalajara, Mexiko das Forum gegen den dritten Gipfel Lateinamerika, Karibik und EuropäischeUnion (ALCA) statt. Die Proteste dagegen endeten mit einer Demonstration, an der 2500 Menschen teilnahmen. Während der Proteste kam es zu schwerer Repression, Verhafteten und Verschwundenen.

 

Indymedia Vienna soll ein radikal demokratischer Nachrichtenkanal werden der den kritischen Umgang mit Informationen und Medien gezielt fürdert.

zum thema 81 indymedia

 
 

Montag Abend mit Benita Ferrero-Waldner beim Heurigen in Wien. Volxtheater: "Stellen fünf Siegersprüche des ÖVP-Sloganwettbwerbs"

 
 

Über Ursprünge und Vorläufer des Internationalen Frauentages existieren unterschiedliche Vermutungen. Klar ist jedoch, dass die Wurzeln des 8. März in der Tradition proletarischer Frauenkämpfe liegen und die direkte Anregung von nordamerikanischen Sozialistinnen kam, die 1909 zu einem Frauenkampftag auf nationaler Ebene aufriefen.

 
 

Am 12. Jänner 2004 findet in Salzburg die UVS Verhandlung bezgl. WEF 2002 in Salzburg wegen angeblicher Verkehrsbehinderung und Vermummungsverbot statt. Nachfolgerepressionen bezgl. VolxTheaterPerformance.

zum thema 76 vermummungsverbot

 
 

Das VolxTheater gründete sich 1994 im Ernst Kirchweger Haus (EKH). Seitdem wurden die im Keller des Hauses befindlichen Theaterräumlichkeiten u.a. mit Produktionen wie Brechts "Dreigroschenoper" (Herbst "94), Kleists "Penthesilea" (März "96) oder Dario Fos "Bezahlt wird nicht" (November "96) bespielt.

zum thema 79 ekh

 
 

Das TATblatt versteht sich seit 15 Jahren als Sprachrohr von AktivistInnen und Gruppen im Widerstand gegen Patriarchat, Rassismen, Kapitalismus, Umweltzerstürung, kurz: gegen alles Böse auf der Welt. Seit einigen Jahren wird es im EKH produziert.

zum thema 79 ekh

 

Am 11.11.2002 ist Samuel, der im Februar 2001 an der Donnerstags Demonstration teilnahm, die dann in der Opernball-Demonstration 2001 mündete, zu fünf Monaten bedingter Haft verurteilt worden. Er soll einen Polizisten getreten haben ...

zum thema 58 opernballdemo 2001

 
 

In den letzten Wochen hat sich die Repression gegen Punks und andere "unangepasste" Personen am Grazer Hauptplatz verschärft. Mehrer Gruppen rufen deshalb zu einem Protestfrühstück am kommenden Samstag auf.

zum thema 68 graz

 
 

Gestern fand der Vienna Dyke March 2004 statt. 360 bis 400 Menschen zogen mit Sambarhythmen und Radical Chearleading vom Museumsquartier in den Resselpark.

zum thema 87 ladyfest

 
 

Vom 9. bis 11. Juli plant der rechtsextreme VAWS-Verlag ein Festival mit dem Motto "Heiliges Österreich" in Kärnten, der genaue Ort ist noch unbekannt.

zum thema 83 kärnten / koroska

 
 

[31. May 2004]

zum artikel 810 Anti-MKV-Demo in Baden

Rund 40 - 60 Anti-MKV AktivistInnen und das zwei- bis dreifache an Polizei- und Gendarmerie Kräften beteiligten sich diesen Sonntag an der Demonstration gegen den Pennälertag des Mittelschüler Kartell Verbands in Baden bei Wien.

 
 

Am 30. Mai wird in Baden eine Demonstration des Bündnis "stopMKV" gegen den PennÃ?lertag des Mittelschüler Kartellverbands (MKV) stattfinden. Der MKV-Vorsitzende Helmut Schmitt droht mit rechtlichen Schritten.

 
 

Der 1. Strafsenat machte kurzen Prozess. überraschend verkündete er die Urteile in Sachen Berliner RZ. Wenig überraschend war dagegen der Tenor der Urteile: Der Kronzeuge Tarek Mousli ist in allen Punkten glaubwürdig, die Anklage der Bundesanwaltschaft (BAW) stimmig und die fünf Angeklagten deshalb ohne Zweifel zu verurteilen.

 
 

Von 28. bis 31. Mai wird in Baden (NÖ) ein bundesweiter Kongress der im MKV organisierten Verbindungen stattfinden. für Sonntag den 30. ist ein Aufmarsch durch die Innenstadt geplant.

zum thema 89 austrofaschismus

 
 

"Herr Baier, Sie treten im Namen der KPÖ auf und machen Angebote, die Sie
nicht machen können. Weder gehört Ihnen das Haus, noch wohnen Sie darin.
"Die Häuser denen, die darin wohnen!", ist eine kommunistische Parole."

zum thema 79 ekh

 

Die Kommunistische Partei Österreich (KPÖ) moechte das selbstverwaltete Ernst Kirchweger Haus (EKH) in Wien verkaufen und somit de facto seiner Räumung ausliefern.

zum thema 79 ekh

 

9. November 2003, 14 Uhr
Altes AKH - Uni Campus, Hof 6, 1090 Wien

mit Beiträgen und Textauszügen zum Novemberpogrom und zur Geschichte der Synagoge im alten AKH

 

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37