no-racism.net logo
 
pfeil zeigt auf no-racism.net logo activism

 
beschreibung des bereichs

activism

Aktivitäten gegen die Regierung, für eine andere Welt, Demoberichte und -verfahren, mit Rechtshilfe.

Berichte zu antirassistischen Protesten finden sich in den Bereichen :: Rassismus und :: deportatiNO.

Aktuelle Projekte:
:: noborderlab

rubriken dieses bereichs
links zur rubrik

powered by / running on spunQ

design. development. hosting.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39

Die Gruppe "Take Back The Streets - Jeden Tag 8. März" organsiert die Demo zum internationalen feministischen Kampftag in in. Treffpunkt: 17 Uhr, Christian Broda Platz, 1060 Wien.

 
 

Die Offensive gegen Rechts ruft für Freitag, 26. Jänner 2018, zu Protesten gegen den FPÖ - "Akademiker"ball auf. Treffpunkt: 17 Uhr, Universität Wien.

 
 

Das schwarzblau regierte Bundesland Oberösterreich streicht die Förderungen für drei Vereine, die sich spezifisch für Frauen*angelegenheiten einsetzen. Eine Aussendung von MAIZ.

 
 

Mindestens 6000 Menschen, möglicherweise aber auch viel mehr, beteiligten sich am Tag X, dem Tag der Angelobung, an den Protesten gegen die neue rechtsextreme Bundesregierung.

 
 

[20. Dec 2017]

zum artikel 5292 Gegen SchwarzBlau

Nun ist es also soweit: Die schwarz/blaue Regierung des Jahres 2000 erlebt eine Neuauflage. Aber dieses Mal soll alles ganz anders sein: Die rechtextreme FPÖ sei längst eine andere, gemäßigtere Partei geworden, versichert sich die Mehrheitsgesellschaft und mit ihr zahlreiche Medien. Die Realität könnte allerdings kaum weiter von dieser Behauptung entfernt sein.

 
 

Der 25. November ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Dieser Tag ist ein wichtiger Widerstandstag im feministischen Kalender.

 

Am Donnerstag 19. Oktober 2017 fand einen unangemeldete Demonstration unter dem Motto "Nie wieder Schwarz-Blau! Jeder Tag ist Tag X!" in Wien statt. Der nächste Treffpunkt zum Revival der Donnestagsdemos ist am 26. Oktober um 19 Uhr vorm Parlament in Wien.

 
 

Press release from the Coordination des Groupes Anarchistes, an organization member of Anarkismo in France about the recent shut down and ban on the German-speaking website Linksunten Indymedia and the house raids that followed.

zum thema 81 indymedia

 
 

Die Demokratische Jurist_innen Schweiz publizierten im Juli einen Bericht auf deutsch und :: englisch. Dieser beinhaltet die Hintergründe über den Fall, eine kurze Zusammenfassung des Prozesses samt Urteil vom 15. Juni und der politischen Konsequenzen.

zum thema 131 grenzregime ungarn

 
 

[27. Aug 2017]

zum artikel 5227 imc linksunten verboten

Seit 25. August 2017 ist das IMC linksunten in Deutschland verboten. Wir, als IMC germany, wollen hiermit unserem Schwester-IMC unsere Solidarität aussprechen. Der Angriff hat das IMC linksunten getroffen, aber gemeint sind wir alle!

zum thema 81 indymedia

 
 

Das harte Urteil gegen die "Röszke 11" in Ungarn ging um die Welt. Im Frühsommer wird das Urteil neu verhandelt - dafür braucht es Unterstützung, auch finanzielle.

zum thema 131 grenzregime ungarn

 
 

Am Samstag, 03. März 2018, pilgern Rechtsextreme aus ganz Europa nach Oberösterreich. Was als Kongress getarnt ist, ist ein Vernetzungstreffen von Rechtsextremen aller Couleur. Aufruf zur antifaschistischen Demo vom Bündnis 'Linz gegen Rechts'. Treffpunkt: 14 Uhr, Dorfplatz, 4676 Aistersheim

 
 

Statement zum Regierungs- programm. Presse- mitteilung der IG BILDENDE KUNST. Und: Aufruf zur Groß- demonstration am 13.1.2018 gegen SchwarzBlau.

 
 

Die Gemeinde Hadersdorf an Kamp entfernte Gedenktafeln für im April 1945 von Nazis ermordete politische Gefangene - am 21. Jänner 2018 wollen sie Antifaschist*innen wieder anbringen.

 
 

Die Plattform für eine menschliche Asylpolitik ruft für Samstag, 13. Jänner 2018, zu einer Großdemo gegen die schwarz/blaue österreichische Bundesregierung auf. Treffpunkt: 14 Uhr, U3/U6 Westbahnhof, Christian-Broda-Platz, 1060 Wien.

 
 

Die Plattform für eine menschliche Asylpolitik, die Offensive gegen Rechts und andere Gruppen mobilisieren für den Tag der OVP-FPÖ -Regierungsangelobung. Gegen die Normalisierung der Rechtsextremismus! Treffpunkt: Heldenplatz, Wien.

 
 

Am 27. Oktober 2017 fand vor der ungarischen Botschaft in Wien eine Kundgebung im Rahmen der Solidaritäts- kampagne "Free the Röszke 11!" statt. Anlass dafür war die Wiederaufnahme des Verfahrens gegen Ahmed H., der im September 2015 bei Röszke für die Öffnung der Grenze protestiert hatte.

zum thema 131 grenzregime ungarn

 
 

Im Jahr 2015 ließ die rechts-autoritäre Orbán Regierung einen einen 175km langen Zaun an der Grenze zu Serbien errichten, der später entlang der Grenze zu Kroatien erweitert wurde. Eine "Maßnahme", um die Migration nach Ungarn und in die EU zu behindern.

zum thema 131 grenzregime ungarn

 
 

The Swiss Democratic Lawyers published a report in :: German and English in which they provide background information about the case and give a summary about the trial and the verdict on the 15th of June and its potential consequences.

zum thema 131 grenzregime ungarn

 
 

Zu Indymedia gibt es viele unterschiedliche Positionen. In Europa entstand die Plattform Anfang des 3. Jahrtausends und stellte eine Revolution in der Berichterstattung dar.

zum thema 81 indymedia

 
 

Mitten im Wahlkampf verkündet das Innenministerium das Verbot der linken Plattform. Fraglich ist dabei nicht nur die rechtliche Grundlage und die Einstufung der Webseite als Verein. Auch wurde die Löschung einzelner strafrechtlich relevanter Artikel offenbar nicht versucht, sondern gleich die ganze Plattform verboten.

zum thema 81 indymedia

 
 

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39