no-racism.net logo
 
pfeil zeigt auf no-racism.net logo activism

 
beschreibung des bereichs

activism

Aktivitäten gegen die Regierung, für eine andere Welt, Demoberichte und -verfahren, mit Rechtshilfe.

Berichte zu antirassistischen Protesten finden sich in den Bereichen :: Rassismus und :: deportatiNO.

Aktuelle Projekte:
:: noborderlab

rubriken dieses bereichs
links zur rubrik

powered by / running on spunQ

design. development. hosting.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39

Protest am Weltflüchtlingstag! Bring einen Regenschirm mit als Symbol des Schutzes für geflüchtete Menschen

 

8. Mai: Erinnern heißt kämpfen!
Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg.
Demo zum Tag der Befreiung

 

Fantastische 8.000 Menschen protestierten am 17. März in Wien gegen die schwarz-blaue Regierung, gegen Rassismus und Faschismus. Sie trotzten einem erneuten Wintereinbruch, Kälte und Schneefall.

 
 

Ungarn behält seinen Terroristen. Am 14. März 2018 wurde in Szeged das Urteil gegen Ahmed H. aus dem voran gegangenen Prozess bestätigt. Der feine Unterschied: Statt zu zehn Jahren Haft wurde er nun zu sieben Jahren verurteilt.

zum thema 131 grenzregime ungarn

 

Der 8. März ist als internationaler Frauenkampftag ein Fixtermin im feministischen Kalender.
Demonstration am 8. März 2018, Treffpunkt 17:00, Schwedenplatz, 1010 Wien.

 
 

Die Gruppe "Take Back The Streets - Jeden Tag 8. März" organsiert die Demo zum internationalen feministischen Kampftag in in. Treffpunkt: 17 Uhr, Christian Broda Platz, 1060 Wien.

 
 

Die Offensive gegen Rechts ruft für Freitag, 26. Jänner 2018, zu Protesten gegen den FPÖ - "Akademiker"ball auf. Treffpunkt: 17 Uhr, Universität Wien.

 
 

Das schwarzblau regierte Bundesland Oberösterreich streicht die Förderungen für drei Vereine, die sich spezifisch für Frauen*angelegenheiten einsetzen. Eine Aussendung von MAIZ.

 
 

Mindestens 6000 Menschen, möglicherweise aber auch viel mehr, beteiligten sich am Tag X, dem Tag der Angelobung, an den Protesten gegen die neue rechtsextreme Bundesregierung.

 
 

[20. Dec 2017]

zum artikel 5292 Gegen SchwarzBlau

Nun ist es also soweit: Die schwarz/blaue Regierung des Jahres 2000 erlebt eine Neuauflage. Aber dieses Mal soll alles ganz anders sein: Die rechtextreme FPÖ sei längst eine andere, gemäßigtere Partei geworden, versichert sich die Mehrheitsgesellschaft und mit ihr zahlreiche Medien. Die Realität könnte allerdings kaum weiter von dieser Behauptung entfernt sein.

 
 

Die Plattform #KlappeAuf hat sich vorgenommen, die digitalen Medien und den öffentlichen Raum mit nachdrücklichen filmischen Kurzinterventionen zur politischen Lage Österreichs, ihren Ursachen und Hintergründen zu bespielen.

 
 

[08. Apr 2018]

zum artikel 5336 MAYDAY 2018 Wien

Aufruf zur Mayday Demonstration 2018 in Wien. Nach einem Jahr Pause wird es am Nachmittag des 1. Mai 2018 wieder MAYDAY durch die Straßen Wiens schallen. Treffpunkt: 12 Uhr, Praterstern, 1020 Wien.

zum thema 98 euromayday

 
 

On March, 14th 2018 the court of Szeged comfirmed Ahmed to be a "terrorist" and sentenced him to seven years of prison - three years less than in the first verdict.

 
 

In Ungarn fand am 14. März 2018 eine weitere gerichtliche Anhörung von Ahmad H. statt. Zur gleichen Zeit begannen in Stansted, Großbritannien die Verfahren gegen die Stansted Defendants, jene Aktivist*innen, die sich an ein Flugzeug gekettet hatten, um einen Abschiebeflug zu verhindern. In Chios, Griechenland findet am 20. April das nächste Verfahren gegen fünf der Angeklagten der Moria 35 statt.

 
 

Am Samstag, 17. März 2018, werden auf der ganzen Welt zehntausende Menschen im Rahmen des UN-Tages gegen Rassismus für Vielfalt, Toleranz und Multikulturalismus protestieren. In Wien ruft ein Bündnis um 14:00 Uhr zur Großdemonstration am Karlsplatz auf.

 
 

Am Samstag, 03. März 2018, pilgern Rechtsextreme aus ganz Europa nach Oberösterreich. Was als Kongress getarnt ist, ist ein Vernetzungstreffen von Rechtsextremen aller Couleur. Aufruf zur antifaschistischen Demo vom Bündnis 'Linz gegen Rechts'. Treffpunkt: 14 Uhr, Dorfplatz, 4676 Aistersheim

 
 

Statement zum Regierungs- programm. Presse- mitteilung der IG BILDENDE KUNST. Und: Aufruf zur Groß- demonstration am 13.1.2018 gegen SchwarzBlau.

 
 

Die Gemeinde Hadersdorf an Kamp entfernte Gedenktafeln für im April 1945 von Nazis ermordete politische Gefangene - am 21. Jänner 2018 wollen sie Antifaschist*innen wieder anbringen.

 
 

Die Plattform für eine menschliche Asylpolitik ruft für Samstag, 13. Jänner 2018, zu einer Großdemo gegen die schwarz/blaue österreichische Bundesregierung auf. Treffpunkt: 14 Uhr, U3/U6 Westbahnhof, Christian-Broda-Platz, 1060 Wien.

 
 

Die Plattform für eine menschliche Asylpolitik, die Offensive gegen Rechts und andere Gruppen mobilisieren für den Tag der OVP-FPÖ -Regierungsangelobung. Gegen die Normalisierung der Rechtsextremismus! Treffpunkt: Heldenplatz, Wien.

 
 

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39