no-racism.net logo
 
pfeil zeigt auf no-racism.net logo deportatiNO

 
beschreibung des bereichs

deportatiNO

Deportationen sind eine tödliche Praxis. Weltweit regt sich Widerstand gegen (das Geschäft mit) Abschiebungen.



deportatiNO handelt vom alltäglichen Widerstand gegen Internierung und Deportationen, von Kämpfen für Aufenthaltstitel, von Kampagnen gegen Fluggesellschaften und Firmen, die mit Abschiebungen Geld verdienen und von Aktionen gegen Grenzen und Grenzregime. Bewegungsfreiheit für alle - überall!

deportatiNO deals with everday resistance to detentions and deportations, struggles for residental and work permits, campaigns against airline carriers and companies that earn money through deportations, and actions against borders. Freedom of movement for anyone - everywhere!

rubriken dieses bereichs
links zur rubrik

powered by / running on spunQ

design. development. hosting.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77

Ergebnis der Presse- konferenz am 3. Jänner 2013: Auch wenn Innen- ministerin Mikl-Leitner heute noch darauf beharrt, dass das Asylwesen nicht verändert wird, ist die Debatte zu konkreten Veränderungen - durch die Proteste angeregt - schon längst im Gange.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

Personal and general call out to you folks we love from No Borders Nucleus in Morocco. Hey everyone! We miss you we love you and we want to pass on how things are going and try and inspire folks to join us.

zum thema 115 grenzregime marokko

 

Letter to the Public from one of the Protesters on Hunger strike from 31st of December 2012. "... in Pakistan I have religous problems and in Austria the government does not give me a permission to stay."

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

All our support and solidarity to the protest of migrants and asylum seekers in Vienna!

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

Am Samstag, 29.12.2012, finden in verschie- denen Städten Solidemos wegen der Räumung des Refugee Protest Camps in Wien statt. Bitte weitersagen, weiterleiten und kommen!
In zahlreichen Erklärungen wurde die Solidarität mit den Protesten der Flüchtlinge ausgedrückt.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

Asylum-seekers and migrants across Europe are determined to change the inhuman circumstances of their existence. Article by Liz Fekete, IRR News Service.

zum thema 45 europaeische politik zu migration und unsicherheit

 
 

On 22nd of December 2012, around 11:15 pm, the refugees from the protest camp, who where seeking for help in the Votiv-church, started a hungerstrike. On 24th of December a christmas party in the camp take place.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

Am 22. Dezember 2012 um 23:15 begannen die Flüchtlinge, die in der Votivkirche in Wien Schutz gesucht haben, mit einem Hungerstreik.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

Im Frühjahr 2012 enstand die Initiative aus dem Zusammen- schluss mehrere Kampagnen gegen Abschiebung. Seither gibt es neben en alltäglichen Aktivitäten wöchentliche Treffen und es werden aktuelle Proteste von Migrant_innen und Flüchtlingen unterstützt.
:: Flugblatt als pdf

zum thema 8 antirassistische arbeitspraxis

 
 

Erst schaute es so aus, als würde der Pfarrer die Flüchtlige, die Asyl in seiner Votivkirche suchten, von der Polizei raus werfen lassen, doch nach ewig langen Verhandlungen stand fest: Die Flüchtlinge dürfen bleiben, ihre Forderungen werden von der Kirche unterstützt.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

Wien, Dienstag, 18. Dezember 2012: Die Proteste der Flüchtlinge haben sich auf die Votivkirche ausgeweitet! Weitersagen und hinkommen!

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

"We don't fight for warm beds. We want our future. We want to do something for our live. We request from the government to give us a chance and to hear and answer to our demands."
Ein Artikel zu Refugee-Protesten und österreichischer Politik, von Ljubomir Bratic.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

"We demand respect from the higher authorities" - der Hunger- streik und die Proteste gehen weiter. Von Seiten der verant- wortlichen Politikter_innen gibt es nach wie vor keine Bereitschaft zu einer Lösung der Probleme der Flüchtlinge.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

Am 29. Dezember 2012 zeigten mehr als 1.000 Menschen in Wien, Linz, Salzburg, München und Berlin ihre Solidarität mit Protesten der Flüchtlinge in Wien. Sie protestierten gegen die in der Nacht zuvor von der Polizei durchgeführte Zerstörung des Refugee Protest Camps.
Der Hungerstreik und die Proteste gegen weiter!

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

On the occasion of the eviction of the Refugee Protest Camp Vienna and the arrests of two refugee activists there are solidrity protests on Saturday, 29th of December 2012 in Vienna, Linz, Salzburg and Munich.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

Die Bewegung auf den Straßen braucht die praktische Solidarität auf den Straßen. Offizielle Erklärung in Unterstützung und Solidarität mit den Geflüchteten im Hungerstreik in Wien, Österreich.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

Wir sind in Österreich geborene, hierher geflüchtete, hier aufge- wachsene, hier seit langer und kurzer Zeit lebende MigrantInnen, Angehörige der 2. Generation, Menschen mit Migrationshinter- bzw. vordergrund.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

Seit Samstag, 22.12.2012, abends sind die Flüchtlinge des Refugeecamps im Hungerstreik. Am 24. Dezember gibt's ab 18 Uhr eine Weihnachtsfeier im Camp vor der Votivkirche. Möglichst viele Leute sollen kommen!
Eine Aussendung des Refugeecamps.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

Nachdem hochrangige Kirchen- und Regierungs- vertreter_ innen sowie Caritas und Diakonie im Eilzugtempo auf einen 'Runden Tisch' vor Weihnachten gedrängt hatten, fand dieser gestern unter Beteiligung einiger Flüchtlinge, die derzeit in der Votivkirche Schutz suchen, statt.
:: Zur Bildergalerie

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

In Österreich finden die größten selbst organisierten Proteste von Flüchtlingen in der jüngeren Geschichte statt.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

Am Dienstag, 18. Dezember 2012 suchten etwa 30 Flüchtlinge aus dem Protestcamp in Wien die Votivkirche auf. Sie baten um Asyl. Doch der Pfarrer zeigte sich nicht erfreut und drohte mit polizeilicher Räumung. Bis in die späte Nacht hinein wurden Gespräche geführt. Am Mittwoch vormittag findet eine Pressekonferenz statt.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77