no-racism.net logo
 
 
beschreibung der rubrik

widerstand gegen abschiebung

Illegalisierte Menschen die von Deportation bedroht sind, protestieren und demonstrieren, um auf ihre Situation aufmerksam zu machen oder verweigern ihre Abschiebung.
--> über verhinderte Deportationen

Schubhaft dient der "Sicherstellung der Abschiebung". Hungerstreiks und Selbstverletzungen sind oftmals der einzige Weg in die Freiheit.
--> Schubhaft abschaffen!

Der Kampf für Bleiberecht ist Widerstand gegen Abschiebungen.
--> Bleibe- und Bewegungs-freiheit für alle - überall!

Hintergrundinformationen
--> abschiebepraxis
--> deportationclass

Links
--> Anti-Deportation Kampagnen

weitere rubriken

powered by / running on spunQ

design. development. hosting.

Am Montag, 13. März 2017, sollen vom Flughafen Wien aus Geflüchtete nach Afghanistan abgeschoben werden. Aufruf der "Plattform Refugees Welcome" für ein starkes Signal gegen die menschenfeindliche und rassistische Abschiebepolitik! Kundgebung am Flughafen Wien ab 14 Uhr.

thema flughafen

 
 

In Kumberg, einer 3.800 Einwohner zählenden Gemeinde bei Graz, fand letzten Donnerstag ein spektakulärer Polizeieinsatz statt. Die aus dem Irak geflüchtete Familie Hamaazeez, die seit Dezember 2015 im Ort lebt, sollte gegen ihren Willen nach Kroatien "rückgeführt" werden.

 
 

For the time around 19th of September 2016, a mass deportation flight for mainly Nigerian citizens from Austria to Nigeria is supposed to take place. We recommend you to be on alert if you are potentially concerned of this mass deportation.

 

Die Plattform Bleiberecht aus Innsbruck hat einen kurzen Leitfaden mit Informationen zu Abschiebungen veröffentlicht.

thema antirassistische arbeitspraxis

 
 

On Saturday, 12th of March 2016, the VIE was scene of a public intervention against deportations. A Report by Stop Deportations Vienna.

thema flughafen

 
 

Am Samstag, 12. März 2016, wurde der Wiener Flughafen Schauplatz einer öffentlichen Intervention gegen Abschiebungen. Ein Bericht von stop deportations vienna.

thema flughafen

 
 

Amnesty International started an urgent action to halt the deportation of 3 refugees who are detained in Turkey since 22nd of September 2015. They are threatened with deportations to war zones in Syria and Irak. Send protest letters to the responsible authorities!

 

Romano Jekipe Ano (Vereinigte Roma) Hamburg besetzt den Michel und fordert ein Bleiberecht

thema roma

 
 

What had happened? J. came to Austria as a refugee from Pakistan. In 2012, he joined the refugee protest movement: the march from Traiskirchen to Vienna and then the protest camp in Votivpark and the occupation of Votiv church end of December 2012.

thema refugee protest camp vienna

 
 

Was ist passiert? J. kam als Geflüchteter aus Pakistan nach Österreich. 2012 schloss er sich der Refugee-Protestbewegung an: Marsch von Traiskirchen nach Wien, Protestcamp im Votivpark und schließlich die Besetzung der Votivkirche Ende Dezember 2012.

thema refugee protest camp vienna

 
 

Nachdem Laila in Folge ihres Widerstands und des breiten Protestes aus der Schubhaft entlassen wurde wollen die Unterstützer_innen weiter für einen menschenwürdigen Umgang mit Flüchtlingen protestieren - und zwar jeden Dienstag in Form einer "Lichterkette" um 20.30 - 22 Uhr vor dem PAZ Rossauer Lände 9, 1090 Wien.

thema schubhaft

 
 

In Fellbach bei Stuttgart haben heute in den frühen Morgenstunden des 25. Juni 2015 ca. 150 AktivistInnen die Abschiebung eines Flüchtlings aus Gambia verhindert. Die Polizei wollte ihn gegen 3.30 Uhr abholen, zog aber dann wieder ab, da alle Zugänge zum Zimmer des Flüchtlings blockiert waren.

thema grenzregime deutschland

 
 

+++ Eskalation bei Abschiebe- blockade in Magdeburg +++ Polizei setzte massiv Gewalt gegen Aktivist*innen ein +++ Es kam zu mehreren Festnahmen +++ Shushay wurde nach Italien deportiert +++

thema grenzregime deutschland

 
 

Etwa 100 Menschen bei Blockaden vor der Landeserst- aufnahmestelle (LEA) in Karlsruhe am 23. Juni 2015. Polizei setzt Schlagstöcke, Pfefferspray und Hunde ein. Platzverweise, Ingewahrsamnahmen und Verletzte.

thema grenzregime deutschland

 

Am 17. Juni 2015 konnte Laila ihre Abschiebung am Wiener Flughafen verhindern! Die bereits vorab informierte Crew der Abschiebeairline weigerte sich, die gegen ihre Abschiebung protestierende Frau mitzunehmen.

thema eurodac, dublin und sichere drittstaaten

 
 

Laila ist eine engagierte junge Frau, die aus Afghanistan floh. Die Behörden planen ihre Dublin-Abschiebung nach Bulgarien für Mittwoch, 17. Juni 2015. Dies bedeutet große Gefahr für eine allein stehende junge Frau. Es regt sich Protest. Ein Bericht über rassistische Willkür, "Asylstopp" und Widerstand.
Update: Die Abschiebung wurde vorerst verhindert. Kundgebung am Mi, 17. Jun 2015 um 18:00 vorm Schubhäfn Rossauer Lände 9!

thema schubhaft

 
 

In der Nacht vom 1. auf den 2. Juni 2015 hat erneut eine Sammel- abschiebung aus der Landeserst- aufnahmestelle (LEA) in Karlsruhe statt gefunden. Der Protest dagegen wird größer und kreativer.

thema grenzregime deutschland

 
 

Abschiebung in Magdeburg erfolgreich verhindert. 70 AktivistInnen blockierten den Eingang zum Heim. Shushay konnte vor dem Zugriff der Behörden vorerst bewahrt werden.

thema grenzregime deutschland

 
 

Sammel- abschiebung in den Kosovo - Polizei räumt Sitzblockade - Regierungs- präsidium verweigert jegliche Auskünfte - Oberbürger- Innenmeister feiert Ort der Willkommens- kultur und Vielfalt, äußert sich nicht zu Abschiebungen - Nein zu Abschiebungen in den Balkan!

thema grenzregime deutschland

 
 

Am 18. Mai 2015 macht der Abschiebe-Knast in Büren wieder auf. Ab dem Tag werden dann wieder geflüchtete Menschen in Büren eingesperrt werden. Daher wird es an diesem Tag um 18:00 Uhr und am 30. Mai Proteste vor dem Knast geben.

thema grenzregime deutschland

 
 

Seit 3 1/2 Jahren lebt Gevorg A. in Österreich. In seiner früheren Heimat Armenien drohen ihm Haft und Verfolgung - und jetzt auch in Österreich. Er tauchte vor der geplanten Abschiebung am 28. April 2015 unter.

 

Ein aktueller Fall von fahrlässiger Gefährdung eines politisch Verfolgten und was wir dagegen tun sollten, bevor es zu spät ist

 

Aufruf einer spanischen Kampagne gegen Abschiebungen und Abschiebegefängnisse zu Aktionen am 15. Juni 2015

thema schubhaft

 
 

Flyer with information how to stop a deportation - in different languages.
Flyer mit Informationen wie eine Abschiebung verhindert werden kann - in verschiedenen Sprachen.

thema schubhaft

 
 

Geflohen vor Krieg und Verfolgung in Tschetschenien, werden sie in Österreich erneut verfolgt. Elina, Ruslan und ihre Kinder dringend Solidarität: Druck gegen das Innenministerium, Druck gegen die Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl, damit sie endlich aus dem Simmeringer Abschiebehaus heraus und in ein annähernd sorgenfreies Leben zurück kommen können.

thema schubhaft

 
 

Am 2. September 2014 wurde Ahmed verhaftet und PAZ Hernalser Gürtel in Wien festgehalten. Er begann einen Hungerstreik. Der Widerstand war erfolgreich - er wurde nach einer verhinderten Abschiebung freigelassen!

thema schubhaft

 
 

Stop Deportations! Aufruf zur Kundgebung am Freitag, dem 5. September 2014 um 16:00 Uhr vor dem PAZ Hernalser Gürtel 8 - 10 in Wien.
Update: Die Abschiebung wurde verhindert, Ahmed ist frei!

thema schubhaft

 

Demonstration am 19. Oktober 2013 in Büren.
Wenige Monate nach den Pogromen von Rostock-Lichtenhagen und Hoyerswerda entschied der Bürener Stadtrat, dass die ehemalige NATO-Kaserne im Wald vor Büren zu einem Abschiebegefängnis ausgebaut wird.

thema schubhaft

 
 

Am 17. Oktober 2013 beteiligten sich in Wien 50 Leute an einer abendlichen Solidarität- demonstration für "Lampedusa in Hamburg" und Flüchtlinge weltweit. Grund dafür waren u.a. gewalttätige, rassistische Ausschreitungen der Polizei in Hamburg während der vergangen Tagen.

thema grenzregime deutschland

 
 

On 28th July 2013 eight persons of the refugee protest in Vienna were arrested and deported during the next two days. On 15th of October one activist has a trial in Korneuburg lower austria. She is accused for resistance against the authorities. Come to support!

thema refugee protest camp vienna

 
 

Am 28. Juli 2013 wurden acht Personen der Wiener Refugee-Bewegung festgenommen und innerhalb der folgenden zwei Tage abgeschoben. Eine Aktivistin steht nun am 15. Oktober 2013 wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt in Korneuburg vor Gericht. Kommt und unterstützt sie!

thema refugee protest camp vienna

 
 

Since July 2013 in Brussels, a group of 400 Afghan people - half composed of families with very young children - is taking action : demonstrations in front of the detention center for migrants in Steeokkerzeel, demonstrations at politicians, and so on.

thema grenzregime belgien

 
 

Flüchtlinge nehmen Stellung zu ihrer Schutzsuche vor Abschiebungen in der Votivkirche. Kranz- niederlegung in Gedenken an die Opfer des Anschlags auf Christ*innen in Pakistan.

thema refugee protest camp vienna

 
 

Am 10. September 2013 wurden drei Leute aus Wien nach Ungarn abgeschoben. Einige Leute versuchten vergeblich das Abschiebefahrzeug zu blockieren. Am Abend fand eine Demonstration statt - 10 Monate nach dem Beginn der Flüchtlingsbewegung in Wien. Was hat sich seither geändert? Ein Bericht über Abschiebezentren und Widerstand - und kein Ende in Sicht.

thema refugee protest camp vienna

 
 

Wednesday, 14th of August: Protest rally at Pakistani embassy against collaboration for deportations. No more issuing of traveling papers for deportations! Stop deportation business!

thema refugee protest camp vienna

 
 

Info über die Verhandlung am LG Korneuburg am 18.7.2013 gegen Ousmane C. wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt im Zuge einer versuchten Abschiebung. Nächster Prozesstermin: 12.9.2013, dann wird ein Urteil erwartet.

 
 

Am 06. August 2013 demonstrierten in Wien wieder hunderte gegen Abschiebungen. Am 07. August 2013 kündigte das Refugee Protest Camp in einer Aussendung erneute Proteste gegen weiter geplante Abschiebungen von Aktivist_innen an.

thema refugee protest camp vienna

 
 

Unter- stützer_ innen des Refugee Protest Camp Vienna haben eine Petition gegen die Abschiebungen von Aktivist_innen nach Pakistan und in andere Länder initiiert. Innerhalb kurzer Zeit unterzeichneten tausende Menschen die Forderung eines Stopps der Abschiebungen und die Rückkehr der Abgeschobenen.

thema refugee protest camp vienna

 
 

Refugees living in the Servitenkloster can stay there till the end of October 2013. But they still are demanding their rights and are urging for a solution.

thema refugee protest camp vienna

 
 

Am Mittwoch, 24.04.2013, wurde im Servitenkloster eine Pressekonferenz des Refugee Protest Camp Vienna abgehalten. Von Seiten der Refugees wurde unter anderem kritisiert, dass seit ihrem Umzug ins Servitenkloster die mediale Aufmerksamkeit und die aktivistische Unterstützung merklich abgenommen haben.

thema refugee protest camp vienna

 
 

Join protest at Rossauerlände deportation prison on Thursday, 11th of April 2013! Meeting point: at 6pm at metro station U4 Rossauer Lände in Vienna!

 

Kommt zum Protest vor dem Schubhaftzentrum Rossauerlände am Donnerstag, 11. April 2013, Treffpunkt: 18 Uhr U-Bahnstation U4 Rossauer Lände, Wien.

 

Demonstration am Mittwoch, 6. März 2013, Treffpunkt 16:00 Uhr beim Servitenkloster, 1090 Wien (Eingang Müllnergasse, Nähe U4 Rossauer Lände) zum PAZ Hernalser Gürtel. Shahjahan Khan und Naveed Kashmiri befinden sich zur Zeit in diesem Abschiebe-Gefängnis.

thema refugee protest camp vienna

 
 

Demonstration on Wednesday, 6th of March at 4 pm from Servitenkloster (entrance Müllnergasse, near metro U4 Rossauer Lände) to police detention centre Hernalser Gürtel. Shahjahan Khan and Naveed Kashmiri are right now in that deportation prison.

thema refugee protest camp vienna

 
 

Am 20. Jänner 2013 wurde den protestierenden Flüchtlingen in Wien der Ute-Bock Preis für Zivilcourage verliehen. Im Anschluss daran zogen an die 600 Menschen über die Votivkirche zum Schubhäfn Hernalser Gürtel, wo die Freilassung der Gefangenen gefordert wurde.
:: Zur Bildergalerie

thema refugee protest camp vienna

 
 

Großdemo der Refugee-Bewegung am Sonntag, 20.01. - Refugees appellieren an die Zivilgesellschaft sich einzumischen. Die Demonstration beginnt im Anschluss an die Geburtstagsmatinee von SOS Mitmensch im Volkstheater: 13.30 Uhr, Volkstheater, 1070 Wien.

thema refugee protest camp vienna

 
 

250 Menschen forderten am Donnerstag den 17.01.2013 in Wien die Freilassung der vier geflüchteten Aktivisten der Refugee Proteste, die in Schubhaft sitzen. In Innsbruck fand ebenfalls eine Solidemo statt. Mehrere Leute in Schubhaft sind im Hungerstreik.

thema refugee protest camp vienna

 
 

On 12th of January 2013, 4 activist from the Refugee Protests in Vienna where arrested and are now in detention. 3 of them are on hunger strike - together with other prisoners! Solidarity with refugee struggles in Vienna and everywhere! Demonstration on Thursday, 17th of January, at 4pm from Votiv church to the police detention center at Hernalser Gürtel.

thema refugee protest camp vienna

 
 

4 Aktivisten der Wiener Refugee Proteste in Schubhaft! Die Gefangenen müssen sofort freigelassen werden! Demonstrationen in Solidarität mit den Protesten der Flüchtlinge in Wien und überall am Donnerstag, 17. Jänner 2013 in Wien und Innsbruck.

thema refugee protest camp vienna

 
 

Im Frühjahr 2012 enstand die Initiative aus dem Zusammen- schluss mehrere Kampagnen gegen Abschiebung. Seither gibt es neben en alltäglichen Aktivitäten wöchentliche Treffen und es werden aktuelle Proteste von Migrant_innen und Flüchtlingen unterstützt.
:: Flugblatt als pdf

thema antirassistische arbeitspraxis

 
 

Beim Widerstand gegen eine Abschiebung am Mittwoch, den 5. Dezember hat es, glaubt man der Polizei, keine besonderen Zwischenfällen gegeben. Berichte wie der folgende, Fotos und Videos sprechen eine andere Sprache. Sie sind zuerst erschienen auf :: storiesfromaustria.wordpress.com

thema flughafen

 
 

On December 6, 2012, 24 persons were foreseen for the deportation from Brussels airport. Two of them were not deported thanks to their lawyer who had introduced an appeal. Activists made a noise manifestation in solidarity with the deported people.

thema grenzregime belgien

 

Ein kurdischer Oppositio- neller, Ali Yesil, der seit 6 Jahren sein Asylverfahren in Österreich abwartet und als Koch tätig ist, ist seit 27.11. im Hungerstreik und seit 03.12.2012 im Krankenhaus. Er befürchtet seine Abschiebung, Protestmails erbeten.

 
 

In Gedenken an Ken Saro Wiwa demonstrierten am 12. November 2012 ca. 50 Leute zur Nigerianischen Botschaft in Wien, um gegen die Zerstörung des Niger-Deltas zu protestierten. Gefordert wurde auch ein Ende der Kollaboration bei Abschiebungen. Audiointerview und Aufruf.

 
 

On 12th of November 2012 about 50 People protestes at Nigerian embassy in Vienna, to deman an end of the collaboration with deportations and to stop the destruction of the Niger Delta by various oil multinational companies. Call and audio report.

 
 

Am 10. November 2012 gab es neben Soliaktionen in Wien und anderen Städten auch in Linz (Oberösterreich) Unterstützung für die Proteste von Flüchtlingen hier und überall.

 
 

Day of action: Saturday, November 10, 2012, Demonstration 12h at Marcus Omofuma Stone, Manifestation 14h at Marcus Omofuma Stone, Marihailfer Straße, MQ, 1070 Vienna.

 
 

Aktionstag am Samstag, 10. November 2012. Demonstration 12:00 Uhr, Treffpunkt beim Marcus Omofuma Stein, Kundgebung ab 14:00 - 17:00 Uhr beim Marcus Omofuma Stein, Ecke Mariahilfer Straße, Museumsquartier, 1070 Wien.

 
 

Two Afghan asylum seekers have been on hunger strike in Helsinki since the 10th of September 2012. For the first two weeks they were three hunger strikers. They have been refused asylum. By going on hunger strike they are opposing deportation to Afghanistan.

 
 

In Solidarität mit den hunger- streikenden Flüchtlingen vor dem Brandenburger Tor in Berlin und gegen Polizeiterror versammelten sich unangemeldet über 50 Personen vor der Universität Wien um ihrer Wut und Solidarität Taten folgen zu lassen.

thema grenzregime deutschland

 
 

Demo-Reihe gegen China geht in zweite Runde: Zum zweiten Mal demonstrieren koreanische Gemeinden in über 35 Ländern gegen die Abschiebung nordkoreanischer Flüchtlinge aus China. In Wien: 1. November 2012, 12:00 Uhr, Parlament.

 
 

Press release, Oct 20, 2012 - Since 6 am, about sixty people are blocking the entrance of the closed center "le Refuge" in Bruges, Belgium. By means of this action, they want to stop the expulsions from this center, show their opposition to the asylum and migration policies, and express their solidarity with the emprisonned migrants.

thema grenzregime belgien

 
 

Like refugee movements in Germany and in the Netherlands, also in Austria more and more refugees are going on the streets to protest for their rights. From 10th to 12th of October 2012, Somalian refugees protested in front of the parliament.

thema eurodac, dublin und sichere drittstaaten

 
 

Dauerkund- gebung somalischer Flüchtlinge erfolgreich beendet - Abschluss- erklärung an Bundesasylamt und österreichisches Parlament.

 
 

Seit Mittwoch, 10. Oktober 2012 protestieren somalische Flüchtlinge vor dem Parlament in Wien und machen die Öffentlichkeit auf ihre Situation aufmerksam. Die Kundgebung dauert noch bis heute Freitag, 12. Oktober um 15:00 Uhr. Nutzt die letzte Gelegenheit und kommt vorbei!
:: Zur Bildergalerie

 
 

Dublin II-Ab- schiebungen, fehlende Flüchtlings- anerkennung, willkürliche Asylentscheide, soziale Ausgrenzung - Flüchtlinge protestieren 2 Tage und Nächte vor Parlament in Wien. Kundgebung von 10. bis 12. Oktober 2012.

thema eurodac, dublin und sichere drittstaaten

 
 

Dublin II- Abschiebung, fehlende Flüchtlings- anerkennung, willkürliche Asylentscheide, soziale Ausgrenzung - Flüchtlinge wollen 2 Tage und Nächte vor Parlament protestieren.

thema eurodac, dublin und sichere drittstaaten

 
 

On Friday, the 14th of September 2012, the Refugee Action Collective held an action outside Thai Airways' offices in Melbourne to bring attention to the airline's shameful role in deporting refugee Dayan Anthony back to Sri Lanka.

thema abschiebefluglinien

 
 

Saied floh vor dem Krieg in Afghanistan. In Salzburg stellte er einen Asylantrag und fand ein neues Zuhause. Nun droht ihm die Abschiebung. Dagegen regt sich Widerstand.

 
 

Rund 250 Menschen nahmen den Aufruf eines Bündnisses namens "Familien und Freund_innen gegen Abschiebungen" zum Anlass, um am 27.9.2012 in Wien gegen Rassismus und Abschiebungen zu demonstrieren.

 
 

Am Freitag, den 28. September 2012 protestierten mehrere hundert Menschen gegen die Abschiebungen von Roma und anderen Flüchtlingen vom Abschiebe-Flughafen Baden Airpark auf dem Karlsruher Marktplatz.

thema grenzregime deutschland

 
 

Im Rahmen der Aktionstage gegen Abschiebung beteiligten sich am 27.09.2012 ca. 250 Leute an einer Demonstration in Wien. Der lautstarke Zug bewegte sich vom Marcus Omofuma Stein durch den 7. Bezirk zum Parlament.
:: Zur Bildergalerie

 
 

Vom 26. bis 28. September 2012 finden in Wien Aktionstage gegen Abschiebung statt. Eröffnet wurden sie mit einer "Verabschiedung statt Abschiebung" am Flughafen Wien Schwechat und einer Pressekonferenz.
:: Zur Bildergalerie

thema flughafen

 
 

Initiative "Familie und FreundInnen gegen Abschiebung" ruft von 26. bis 28. September 2012 zu Protesten angesichts von zahlreichen Abschiebungen in Österreich auf.

 
 

The Initiative Families and Friends against Deportation calls for action days in Vienna from 26th -28th of September 2012. Demonstration on 27th of September 2012, at 4 pm.

 
 

On September 19, 2012, activists blockade the Colnbrook Immigration Removal Centre to prevent detainees being taken to the airport and deported to Sri Lanka. The blockade was succesful and dozens of people taken off flights due to last minute injuction.

thema grenzregime grossbritannien

 
 

Seit mehr als zehn Jahren wurden tausende Menschen unfreiwillig und teilweise mit roher Polizeigewalt vom Flughafen Baden Airpark auf den Balkan abgeschoben.

thema roma

 
 

Am 12.09.2012 protestierten AktivistInnen der Initiative 'Familien und FreundInnen gegen Abschiebung' vor der Schubhaft Rossauerlände und versuchten, die Abschiebung zu stoppen.

thema sans papiers

 
 

Der Vize- Kapitän des Wiener Fussball- vereins FC Sans
Papiers, Ehemann einer Österreicherin und Vater eines vierjährigen Kindes, Kinglsey A., ist von der Polizei festgenommen worden und sollte am 12.09.2012 nach Nigeria abgeschoben werden. Seine Abschiebung konnte in letzter Minute verhindert werden.

thema sans papiers

 
 

Bericht, Presse- mitteilung und Aufruf: Proteste für Flüchtlings- rechte. Demons- tration gegen den Abschiebeknast in Büren am Samstag, 8. September 2012.

thema schubhaft

 
 

Die Initiative "Familien & FreundInnen gegen Abschiebung" ruft von 26. bis 28. September 2012 zu Aktionstagen auf. Am Programm stehen verschiedene Protesten und Veranstaltungen in Wien und am Flughafen Wien Schwechat.

 
 

On 21st of June at 9.40 am, Mr. Omar D. shall be deported with Brussels Airlines from Vienna/Austria via
Brussels to Banjul/Gambia. Send protest letters to the airline and come in the morning 7:30 am to the Vienna Airport to protest against the deportation.

thema abschiebefluglinien

 

Aufruf für Donnerstag, 21. Juni 2012 um 07:30 am Flughafen Wien- Schwechat zu Protesten gegen die geplante Abschiebung.

thema flughafen

 
 

Am 18. Juni 2012 demons- trierten etwa 50 Leute gegen die Abschiebung von Omar und Yaya. Beide sind verheiratet und haben Kinder in Österreich. Omar ist seit 10 Tagen in Hungerstreik, seine Abschiebung wurde für 21. Juni angesetzt.
:: Zur Bildergalerie

thema schubhaft

 
 

Ein ganzer Kindergarten solidarisiert sich mit Omar, Yaya und anderen! Am Montag, 18. Juni 2012 um 13:30 ziehen sie vors Innenministerium in der Herrengasse 7 in Wien, um gegen Abschiebungen zu protestieren.

 
 

Am 15.6.2012 von 17:00 bis 19:00 gibt es vor dem Paz Hernalser Gürtel 6-8 eine Kundgebung gegen Omar's Abschiebung.

thema schubhaft

 
 

Yaya used to be an activist of the Gambian opposition movement against president Yahaya Jammeh.

 
 

Yaya und Amina sollen bleiben! So eine Message der Demo am 24. Mai 2012 in Wien. Generell gefordert wurden ein Bleiberecht für alle, ein Ende von Schubhaft und Abschiebungen und eine Änderungen der rassistischen Gesetze.
:: Zur Bildergalerie

 
 

Vom 9.-11. Mai finden in Berlin Protest und Aktionen statt - gegen staatliche Zusammenarbeit bei Abschiebungen und das Grenzregime Europa!

 
 

Aufruf zur Demonstration am 19. April 2012 in Wien - Das Flüchtlings- haus Nußdorfer- straße war einmal ein Integrationsheim für anerkannte Flüchtlinge und galt als Vorzeigeprojekt. Jetzt wird es in ein Abschiebezentrum verwandelt.

thema schubhaft

 
 

Aktionstag gegen inner- europäische Abschiebungen am Freitag, 30. März 2012 an den Flughafen- Terminals Frankfurt, München, Berlin, Hamburg und Düsseldorf.

thema eurodac, dublin und sichere drittstaaten

 
 

Charter-abschiebung von London Heathrow nach Ghana blockiert. Aktivist_innen ketten sich vor beiden Ausgängen des Abschiebeknastes an Betontonnen. Blockade dauert mehrere Stunden. Abflug des Charterflugzeuges stark verzögert. Dies ermöglicht einigen der Abzuschiebenden Rechtsmittel auszuschöpfen und nicht mehr abgeschoben zu werden! Aktivist_innen noch in Haft, heute Gerichtstermin.

thema grenzregime grossbritannien

 
 

Das Innen- ministerium hat eine neue Strategie, wie Menschen, die Protestbriefe gegen Abschiebungen schreiben, behandelt werden: Ihnen wird eine Gebühr verrechnet.
Nach zahlreichen Protesten wurde die Gebühr zurück genommen.

 
 

Erfahrungen und Möglich- keiten des Freiheits- kampfes für Flüchtinge. Die Initiative 1. März - transnationaler Migrant_ innenstreik lädt zur Veranstaltung mit Herrn Rex Osa / The Voice Refugee Forum (Germany) am Montag, 19. Dezember 2011, 19:00 Uhr im DIDF-Verein, Gudrunstraße 133 (Nähe U-Bahn U1 Keplerplatz), 1100 Wien.

thema 1maerz-streik

 
 

The initiative 1st March - Transnational Migrant Strike invites to an event with Mr. Rex Osa / The Voice Refugee Forum (Germany), on Monday, 19th of December 2011, 7 pm, at: DIDF-Verein, Gudrunstraße 133 (near metro U1 Keplerplatz), 1100 Vienna.

thema 1maerz-streik

 
 

Begleitet von Protesten wurde erneut eine von Frontex organisierte Sammel- abschiebung von Roma am Düsseldorfer Flughafen durchgeführt.

thema flughafen

 
 

Vor sieben Jahren kamen D., sein Vater und seine Schwester nach Wien. Hier stellten sie als politische Flüchtlinge einen Asylantrag. Nun droht ihnen die Abschiebung. Dagegen regt sich Widerstand.

 
 

Kurz vor Ablauf der Dublin-II-Frist für ihre Abschiebung nach Bulgarien verhindern fünf Kinder diese in Schwechat, indem sie davonlaufen. Damit müsste die Familie irgendwann zusammen in Österreich leben können.

thema eurodac, dublin und sichere drittstaaten

 
 

Armen, Shushanik, Narek, Ashken und Anahit sollen bleiben. Aufruf der Plattform Bleibercht Innsbruck zum Protest gegen die Abschiebung, die für Dienstag Abend, 29. November 2011 geplant ist.

 
 

Migranda and Trama di Terre published this call on November 25, 2011, the international day against violence on women, to free a woman from Senegal who called the police after a very hard aggression by her former partner, but was not even able to denounce him because she is illegalised.

thema grenzregime italien

 
 

Am Morgen des 26. Oktober 2011 stürmten Beamt_innen eine Wohnung, um eine Familie zu verhaften und in der Folge abzuschieben. Zahlreichen weiteren Roma in Hamburg droht ähnliches - trotz umfangreicher Proteste.

thema roma

 
 

Info über die Verhandlung am LG Korneuburg am 29.9.2011 gegen Ousmane C. wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt im Zuge einer versuchten Abschiebung

 
 

Picket Sunday 25. Sept 2011 at 5pm in front of the entrance to the port of Palermo in via Amari 'Freedom for the migrants'. Call by various anti racist associations against the decision to lock up the migrants coming from Tunisia and Lybia on three prison ships outside the port of Palermo.

thema grenzregime italien

 
 

Die staats- rassistische Praxis der Abschiebung einer Familie nach Armenien trotz Protesten!

thema flughafen

 
 

Ohne vorherige Verständigung wurde am 4. August 2011 eine Familie aus OÖ von der Polizei abgeholt. Aufgeschnittene Pulsadern, ein Fluchtversuch und Proteste von Unterstützer_innen am 5. August konnten nicht verhindern, dass die Exekutive ihren rassistischen Auftrag vollstreckte.

thema flughafen

 
 

Ein Jahr nach der Abschiebe- blockade vor dem Gefängnis Hernalser Gürtel - am 29. April 2010 unternahm die Polizei eine Razzia gegen den Fußballclub FC Sans Papiers, zwei Spieler wurden verhaftet und später abgeschoben. Im Zuge der Blockade kam es zu Verhaftungen, am Samstag, 2. Juli 2011 gibts im Wiener Stadtpark ab 15 Uhr ein Solifest für die damals Betroffenen.

thema sans papiers

 
 

Am 14. Juni 2011 lehnte der Innen- ausschuss in Hamburg einen Antrag auf Abschiebe- stopp für Roma in die Nachfolgerepubliken Jugoslawiens abgelehnt. Dagegen protestierten viele Roma, u.a. am 20. Juni 2011. Weitere Proteste folgen.

thema roma

 
 

Am Mittwoch, 15. Juni 2011, kamen in Innsbruck um 18 Uhr rund 80 Menschen zusammen, um für Yasar und andere von Abschiebung bedrohten Menschen zu demonstrieren.

 
 

Am Mittwoch 15. Juni 2011 findet eine Kundgebung für die Anerkennung der Fluchtgründe der transsexuellen Yasar statt. Treffpunkt um 18:00 Uhr vor dem Büro des "Vereins Menschenrechte Österreich" in der Meinhardstraße 4, anschl. Wutkundgebung vor der BH Innsbruck.

 
 

Bei einer Demonstration für die Freilassung der transsexuellen Yasar aus der Schubhaft - gegen ihre Abschiebung beteiligten sich am 13. Juni 2011 in Wien ca. 350 Leute. Am 14. Juni erhielt sie von den Asylbehören vorläufigen Abschiebeschutz gewährt!
:: Zur Bildergalerie

thema schubhaft

 
 

Yasar is a transsexual woman who fled from turkey. Now she is imprisioned in the Vienna detention centre Hernals, her deportation is planned for 15th of June. Say NO! Come to the demonstration on 13th of June 2011 in Vienna.

thema schubhaft

 
 

Am 8. Juni 2011 demonstrierten 200 Menschen vor dem Schubhäfn Hernals gegen die Abschiebung der transsexuellen Yasar. Es wird dazu aufgerufen, weiterhin bei den Behörden zu protestieren. Demonstration am Montag, 13. Juni 2011, 18:30 Uhr in Wien.

thema schubhaft

 
 

Der "Verein Menschenrechte Österreich" gerät immer wieder in die Kritik. Aktuell wegen der drohenden Abschiebung von Yasar Ö. in die Türkei.

 

Eine Aussendung von TransX zur geplanten Abschiebung von Yasar, die am 15. Juni 2011 stattfinden soll.

 

Transsexuelle aus der Türkei von der Abschiebung bedroht nachdem der 'Verein Menschenrechte' das Asyl-Verfahren vergeigt hat!

 

Aussendung der Plattform Bleiberecht Innsbruck zur Abschiebung von Lamin J. am 28.05.2011.

thema schubhaft

 
 

Lamin J. wurde am 27.05. in Hall in Tirol festgenommen und sofort nach Wien überstellt. Am 28.05. soll er abgeschoben werden. In Innsbruck wird am 28.05. eine Kundgebung zur seiner Unterstützung abgehalten, in Wien gab es bereits am 27.05. eine spontane Demonstration gegen Rassismus und gegen die Abschiebung von Lamin J.

thema schubhaft

 

Durch eine Sitzblockade wurde in der Nacht von 9. auf 10. Mai 2011 die Abschiebung von Lamin J. vorerst verhindert. Etwa 200 AktivistInnen blockierten die Ausfahrten und Eingänge des Polizeigebäudes in Hall in Tirol.

thema schubhaft

 
 

Am Freitag, 6. Mai 2011 kamen um 9 Uhr rund 100 Menschen vor das Polizeianhaltezentrum (PAZ) in der Innsbrucker Kaiserjägerstraße, um gegen die Abschiebung und gegen die Schubhaft von Lamin J. zu protestieren, dem kommenden Dienstag die Abschiebung nach Gambia droht.

thema schubhaft

 

Kundgebung am Freitag, 6. Mai 2011, 9 Uhr vor dem Schubhäfn in der Kaiserjäger- straße in Innsbruck.

thema schubhaft

 
 

Salzburger _innen verschied- enster Provenienz gegen jede Abschiebung: "Unser Kampf ist (...) ein umfassender: einer gegen diese politökonomischen Verhältnisse."

 
 

Heute um 18.00 Uhr versammelt sich zwischen 150 und 200 Personen vor der Polizeidirektion in Salzburg, um gegen die Abschiebung des 18-jährigen W. aus Ghana zu protestieren.

thema schubhaft

 
 

[17. Apr 2011]

artikel Suizid in Meinersen

In einem offenen Brief berichten Flüchtlinge aus dem Lager Meinersen über einen Selbstmord am 1. März 2011 aufgrund einer drohenden Abschiebung.

thema grenzregime deutschland

 
 

Am 29. April 2011 stimmt das Parlament wieder einmal über die Verschärfung des Fremdenrechts und des Asylgesetzes ab. Doch der Druck und die Mobilisierung gegen die Deportationen wachsen. Ein Bericht von LISA-FAS.

thema fremdenrechts novelle 2011

 
 

Am 5. und 12. April fanden trotz zahlreicher Proteste Sammel- abschiebungen von Düsseldorf über Wien nach Pristina statt.

thema roma

 
 

On April 12, 2011, about 17:00 the deportation planes came after a stopover in Vienna to Pristina. One of our supporters on the ground could see 43 people who arrived by plane.

thema grenzregime deutschland

 

Yazid sitzt seit 17. Februar in Schubhaft am Hernalser Gürtel in Wien. Er ist ursprünglich aus Marokko und 27 Jahre alt. Mit mehreren Hungerstreiks wehrte sich Yazid gegen seine geplante Abschiebung, kürzlich fand eine Soli-Demo statt.

 
 

Statement of the "No Borders" Project of the Social Action Center concerning the detention of a refugee Denis Solopov.

thema grenzregime ukraine (de/en)

 
 

Am Abend des 7. März 2011 wurde eine Demonstration für die sofortige Freilassung von Yazid (der bereits den 19. Tag im Hungerstreik in Schubhaft saß) abgehalten. Um die 130 Menschen nahmen an dem Protest teil und forderten sein Bleiberecht.

 
 

Nachdem ihre Abschiebung im Dezember 2010 bereits einmal abgebrochen werden musste, geht das Tauziehen der Fremdenpolizei um das Schicksal einer schwer thraumatisierten Frau und ihrer Söhne weiter. Am Morgen des 8. März 2011 scheiterte ein erneuter Abschiebeversuch.

 
 

[01. Mar 2011]

artikel Freiheit für Yazid!

Yazid ist gefangen in Schubhaft. Seit 17. Februar 2011 kämpft er mittels Hungerstreik für seine Freiheit. Im Rahmen einer Kundgebung am 25. Februar vor dem Schubhäfn bekam er laufstarke Unterstützung von draußen.

thema schubhaft

 
 

Bericht über den 1. Tag der Verhandlung wegen des Vorwurfs des Widerstands gegen die Staatsgewalt und und schwere Körperverletzung, weil Ousmane C. bei seiner abgebrochenen Abschiebung drei Polizisten verletzt haben soll. Der Prozess wurde auf unbestimmte Zeit vertagt.

 
 

Am Donnerstag, 3. Februar 2011 findet um 17 Uhr bei der Annasäule in Innsbruck eine Solidaritäts- Kundgebung für die von Abschiebung bedrohte Familie K. statt.

 
 

22 people were deported to Iraq from the swedish airport Arlanda on Wednesday 19 January 2011. They had been held in Sagåsens's refugee repository in Gothenburg and the refugee repository in Märsta outside Stockholm.

 
 

46 Personen wurden in der Nacht von 19. auf den 20. Jänner bei einer Frontex-Sammel- abschiebung nach Nigeria abgeschoben. - Protestaktionen und Polizeikessel.

 
 

Am 19. und / oder 20. Jänner 2011 findet vorauss. eine Charter- abschiebung nach Nigeria statt, u.a. vom Flughafen Wien Schwechat. Kundgebung gegen Abschiebungen am 19. Jänner um 17 Uhr vor dem PAZ Rossauer Lände, 1090 Wien.

thema schubhaft

 
 

Bericht über die verhinderte Abschiebung von Ousmane C. am Flughafen Wien Schwechat in der Nacht von 14. auf 15. Dezember 2010. Obwohl der EMGR die Abschiebung für rechtswidrig erklärte, ist Osumane C. weiterhin eingesperrt. Er wurde wegen "Widerstand gegen die Staatsgewalt" in U-Haft nach Korneuburg, NÖ, überstellt.

thema flughafen

 
 

In der Nacht von 14. auf den 15. Dezember 2010 kam es zu Protest- und Blockade- aktionen beim Schubhäfn Rossauer Lände, es gelang aber nicht, den Gefangenen- transporter zu stoppen. Die Proteste gingen deshalb am Flughafen weiter. Mit Erfolg: Die Abschiebung wurde in letzter Minute gestoppt.

 
 

Die Polizei wollte am Mittwoch, 15. Dezember 2010 den aus Guinea stammenden, politisch engagierten Student Ousmane C. vom Flughafen von Wien- Schwechat aus abgeschieben. Dies wurde jedoch verhindert. Ein Bericht über die Proteste und Blockaden rund um den Schubhäfn in Wien.

thema schubhaft

 
 

Am 13. Dezember 2010 protestierten in Wien 250 Leute gegen die Abschiebung von Osumane C. Die Fremden- polizei plant diese in der Nacht von 14. auf 15. Dezember. Mit Protestbriefen an das Innenministerium wird weiter Druck aufgebaut: Ousmane MUSS bleiben!

thema schubhaft

 
 

Nachdem bekannt geworden ist, dass Milos R. am 2. Dezember 2010 versuchte, sich in der Abschiebhaft das Leben zu nehmen, fand am Abend des 9. Dezember 2010 spontane Demonstration vom Bahnhof Sternschanze zum Untersuchungs- gefängnis Hamburg statt.

thema grenzregime deutschland

 
 

Am 6. Dezember 2010 wurden 45 Menschen mit einer Maschine von Aeroflot abgeschoben. Vom Abtransport beim Abschiebeknast Grünau bis zum Flughafen gab es Proteste. Die Abschiebung fand trotzdem statt, jedoch aufgrund eines Bombenalarms mit vier Stunden Verspätung.

thema flughafen

 
 

Gleich zwei Abschiebeflüge sollen in den nächsten Tagen von Düsseldorf (NRW) aus gestartet werden. Der erste am 7. Dezember 2010 geht über Wien nach Pristina, der andere zwei Tage später am 9. Dezember nach Belgrad. Es gibt mehrere Aufrufe zu Protesten.

thema flughafen

 
 

Am Samstag, dem 4. Dezember 2010, beteiligten sich um die 180 Menschen aus unterschiedlichen politischen und sozialen Zusammenhängen bei Schneefall und Eiseskälte in Neuss an der zum 11. Mal stattfindenden Demonstration gegen das dort seit 1993 betriebene Abschiebegefängnis für Frauen.

thema frauen und migration

 
 

Am Dienstag, 30. November 2010 wollte die Polizei Frau P. und ihre zwei Söhne aus dem Freund_innen schützen Haus in Wien abholen, um sie abzuschieben. Ein Nerven- zusammenbruch und Proteste, die die Forderung der Familie nach einem Aufenthalts- recht in Österreich unterstützten, führten dazu, dass die Abschiebung zumindest an diesem Tag abgesagt wurde.

 
 

Diese Woche vor Abschiebung aus Freunde- schützen- Haus: Alleinerzieherin mit zwei Söhnen, angekündigte Abholung aus Freunde-schützen-Haus Dienstag, 30. November 2010 um 18 Uhr.

 
 

Abschiebung von 50 Flüchtlingen von Berlin-Schönefeld nach Vietnam ++ beteiligte Fluggesellschaft: Aeroflot ++ spontane Kundgebung vor dem Flughafen mit Samba-Gruppe ++ immer wieder Protest im Flughafen ++ unangemeldete Protestkundgebung vor Aeroflot-Geschäftsstelle.

thema grenzregime deutschland

 
 

Am 16. November 2010 beteiligten sich 150 - 200 Menschen an Protesten gegen die Abschiebung von Code E. Dieser wurde kurz vor Demobeginn freigelassen. Die geplante Charterabschiebung am 18. November, 0:20 Uhr findet ohne ihn statt.

thema schubhaft

 
 

[17. Nov 2010]

artikel The crane hunger strike

Four hunger-striking immigrants have blockaded themselves on top of a crane from 30 October to 15 November 2010 in the Italian city of Brescia in a desperate protest that has attracted national attention.

thema grenzregime italien

 
 

Der von Abschiebung bedrohter Ottakringer HTL-Schüler wurde nach Protesten überraschend aus der "Unterkunftnahme" im PAZ Rossauer Lände entlassen. Die geplante Charterabschiebung am 18. November 2010 um 0:20 findet - ohne Code E. - trotzdem statt.

thema schubhaft

 
 

Information und Diskussion am Donnerstag 25.11.2010, ab 20.00 Uhr, mit veganer Volxküche im Politdiskubeisl in der Medienwerkstatt im EKH, 2. Stock, Wielandgasse 2-4, 1100 Wien. (:: Flyer als pdf)

 
 

Am 14. November 2010 wurde Code E. von der Polizei abgeholt und in Schubhaft gesteckt. Am 18. November um 0:20 ist seine Abschiebung mittels Charter geplant. Der Schüler beging aus Protest einen Selbstmordversuch und befindet sich nun in Einzelhaft.

thema schubhaft

 
 

Am 19. Oktober 2010 fand ein Aktionstag gegen die geplanten Verschärfungen des Asyl- und Fremdenrechts in Österreich statt. Aus aktuellem Anlass wurde die Demonstration zu einem lautstarken Protest von Schüler_innen gegen Abschiebungen: Araksya muss bleiben! Ein Bericht mit O-Tönen und :: kommentierte Fotostrecke.

thema fremdenrechts novelle 2011

 
 

Am Dienstag, 19. Oktober 2010 demonstrierten im Anschluss an eine Kundgebung am Ballhausplatz 2.000 Menschen, vor allem Schüler_innen, durch Wien. Lautstark wurde ein Ende von Abschiebungen und Bewegungsfreiheit für alle gefordert - und zwar überall!

thema fremdenrechts novelle 2011

 
 

Die Praxis der Behörden, schwer bewaffnet frühmorgens Menschen aus den Betten zu holen, sie ins Gefängnis zu stecken und kurz darauf abzuschieben, hat zu einer Menge Proteste geführt. Der ursprüngliche Plan, die rassistischen Fremdengesetze weiter zu verschärfen, wurde mittlerweile verschoben, die Proteste am Dienstag, 19. Oktober 2010 finden trotzdem statt.

 
 

Anfang September 2010 protestierten quer durch Europa bei hunderten gleichzeitig statt findenden Protesten 10.000e gegen die Räumungen von Roma Siedlungen in und Abschiebung von Roma aus Frankreich. In der Folge gab es massive Kritik an der Politik von Hardliner Sarkozy, doch dieser lässt seine rassistische Politik weiter exekutieren.

thema roma

 
 

Im Zuge europaweiter Proteste fand am 4. Sept. 2010 in Wien eine Kundgebung in Solidarität mit den von Abschiebung bedrohten Roma_ Romnia in Frankreich statt. Gegen soziale Ausgrenzung und Rassismus. (:: Bildergalerie)

thema roma

 
 

Since a migration stop has been announced in 1974, the gateway for foreign workers in Belgium has been shut almost completely.

thema grenzregime belgien

 
 

The Equal Rights Trust (ERT) condemns "Voluntary Deportation" of Roma Immigrants Resident in France. ERT statement from 9th of September 2010.

thema roma

 

The European Roma Rights Centre (ERRC) has filed appeals against deportation orders issued to 10 Romanian Roma by the Danish Immigration Service with the Danish Ministry of Refugees, Immigration and Integration Affairs.

thema roma

 

Gegen die rassistische Registrierung von Menschen. Solidaritäts- kundgebung am Samstag, 4. September 2010 um 14 Uhr vor dem Haus der Europäischen Union, Wipplingerstraße 35, 1010 Wien.

thema roma

 
 

Appeal to all fundamental rights of Roma and supporters worldwide. Stop the ethnic cleansing policy of the French government!

thema roma

 
 

Eine parlamen- tarische Anfrage nach der Abschiebung von zwei Spielern des FC Sans Papiers wurde beantwortet. Kurzes Fazit: schuld an allem sind die Leute, die gegen die Abschiebung protestierten - und Rechts- beraterInnen droht eine Anzeige.

thema sans papiers

 
 

Nach einer Blockade gegen die Abschiebung des Trainers des FC Sans Papiers am 29. April 2010 in Wien wurden drei Verfahren eingeleitet. In erster Instanz gab es einen Freispruch und eine Verurteilung. Das dritte Verfahren wurde vertagt.

thema sans papiers

 
 

Ca. 80 Personen haben am Freitag, 23.07.2010, in Oberwart gegen die beabsichtigte Abschiebung einer Familie aus dem Kosovo demonstriert.

 

Politische Erklärung eines Aktivisten zu seinem laufenden Verfahren nach den Protesten gegen die Abschiebung von Spielern des FC Sans Papiers und zur Perspektive antirassistischer Bewegung.

thema sans papiers

 
 

Freiheit für Stephen I.! Er soll am kommenden Di, 22. Juni 2010 abgeschoben werden. Seit sechs Wochen in Schubhaft, befand er sich fast drei Wochen Hungerstreik. Damit kämpft er für seine Freiheit. Was eine Abschiebung für ihn ihn bedeutet? "Ich verliere meine Frau und mein Leben".

thema schubhaft

 
 

Reflexionen über die Zusammen- hänge von Antirassismus und zivilem Ungehorsam am Beispiel der Blockade einer Abschiebung in Wien.

thema sans papiers

 
 

As part of the Week of Action Against the Deportation Machine (1-6 June 2010), various groups around the UK and Europe have organised different events, protests and actions in their area. Here are the ones we've heard about so far.

thema europaeische politik zu migration und unsicherheit

 
 

Im Rahmen einer europaweiten Aktionswoche fanden in Wien am 3. und 4. Juni 2010 eine Demonstration gegen Abschiebung und ein grenzenloses Straßenfest statt.

thema europaeische politik zu migration und unsicherheit

 

Grenzenloses Straßenfest
Do, 3. Juni, 15:00-22:00
Leopold-Mistinger-Platz

Demonstration gegen Abschiebungen
Fr, 4. Juni, 17:00
Treffpunkt: Reumannplatz, 1100 Wien

 
 

Aufruf für dezentrale Aktionen und Protesten gegen Abschiebungen von 1. bis 6. Juni 2010 - innerhalb und außerhalb Europas.

thema europaeische politik zu migration und unsicherheit

 
 

Call for a European Week of Action Against the Deportation Machine from 1st to 6th June 2010 - inside and outside Europe.

thema europaeische politik zu migration und unsicherheit

 
 

Another week of the election, another week of scapegoating migrants equals another week in which the deportation machine strides on; imprisoning men, women and children before deporting them to wherever is most expedient.

thema grenzregime grossbritannien

 
 

Am Abend des 4. Mai 2010 wurden der Trainer und ein Spieler des FC Sans Papiers gemeinsam mit zahlreichen anderen Menschen mit einem Frontex- Charter abgeschoben. Trotz massiver Proteste über mehrere Tage hinweg konnte dies nicht verhindert werden.

thema sans papiers

 
 

Am Dienstag, 4. Mai 2010, versammelten sich ab 12.00 Uhr etwa 200 - 300 Personen beim Schubhäfn an der Rossauer Lände 7-9 in Wien, um gegen eine geplante Massenabschiebung an diesem Tag zu protestieren. Eine lautstarke Demonstration zog bis zum Asylgerichtshof im 10. Bezirk.

thema sans papiers

 

Am 1. Mai 2010 kam es in Wien zu Protesten gegen Abschiebungen, u.a. von zwei Mitgliedern des FC Sans Papiers. Die Polizei war auf Provokation und Einschüchterung aus und schränkte das Demonstrationsrecht massiv ein.

thema sans papiers

 
 

Brief an den Bundespräsidenten Heinz Fischer

thema sans papiers

 

Send a letter to the Austrian president Heinz Fischer

thema sans papiers

 

The next frontex- collective- deportation is planned to happen on the 4th of May. More than 20 persons, two of them players of the football team "FC Sans Papiers", who are currently arrested in the detention centre Rossauer Lände, are about to be transferred to Schwechat airport on Tuesday.

thema sans papiers

 
 

Die nächste Frontex - Sammel- abschiebung soll am Dienstag 4. Mai 2010 um 20 Uhr in Wien Schwechat stattfinden. Protestkundgebungen am 4. Mai ab 12h vorm PAZ Rossauer Lände 7-9, 19 Uhr am Flughafen, 5. Mai ganztägig PAZ Rossauer Lände, 16 Uhr Kundgebung Uni Rampe.
Bitte zahlreich weiterleiten und veröffentlichen!

thema sans papiers

 
 

Am 29.04.2010 wurde fast die gesamte Fussball- mannschaft des FC Sans Papiers beim Training auf der Marswiese von mehr als 100 PolizistInnen kontrolliert und einige festgenommen. Dagegen und gegen die versuchte Abschiebung eines Spielers gab es am Abend Proteste bei den Schubhaftgefängnissen Hernalser Gürtel und Rossauer Lände.
Für heute Freitag, 30.04., wird um 12 Uhr zu einer Solidaritätskundgebung vor dem PAZ Rossauer Lände 7-9 aufgerufen.

thema sans papiers

 
 

Übersicht über die Bericht- erstattung zur Razzia gegen den FC Sans Papiers, die Blockade einer Abschiebung und weiterer Proteste. Mehrere Großeinsätze der Polizei mit massiven Übergriffen durch die Beamten.

thema sans papiers

 
 

In Deutschland, Großbritannien und wohl auch in anderen Ländern haben Flugverbote und Proteste in den letzten Tagen dazu geführt, dass mehrere Abschiebungen abgesagt werden mussten. Die Proteste gehen weiter. Im folgenden ein paar bekannt gewordene Beispiele.

thema flughafen

 
 

Derzeit startet alle zwei Wochen eine Charter- abschiebung mit dem Ziel Nigeria vom Wiener Flughafen. Nach dem 8. April wird für 22. April 2010 erneut zu Protesten dagegen aufgerufen. Infos am 21. April ab 20:00 im W23, Wipplingerstr. 23, 1010 Wien.

thema flughafen

 
 

Etwa 50 Aktivist_innen haben am Dienstag, 13. April 2010 zwei Stunden lang den Zugang zum Flughafen Karlsruhe/ Baden-Baden (Baden Airpark) blockiert.

thema flughafen

 
 

Infolge des Prozesses gegen 10 ehemalige Gefangene des Abschiebe- lagers in Vicennes, das im Juni 2008 in Flammen aufging, kam es in Frankreich zu unzähligen Solidaritätsaktionen - nicht ohne Reaktion der Rerpessionsbehörden. Einige Gedanken über die Verhaftungen vom 15. Februar 2010 in Paris.

thema grenzregime frankreich

 
 

This Leaflet was found in some streets of Paris in March 2010. It talks about solidarity with the accused of the fire in Vincennes and the repression of the state.

thema grenzregime frankreich

 
 

Protest rund um den Flughafen organisieren!
Donnerstag 8. und 22. April 2010: Abschiebungen durch Frontex mit dem Flugzeug nach Nigeria geplant
FLUGHAFENAKTION: KUNDGEBUNG und DEZENTRALE AKTIONEN am DONNERSTAG 8.4.

thema flughafen

 
 

25th of March 2010, Rotterdam, Netherlands. It is 5 am as roughly 50 activists begin the occupy the prospective deportation centre Zestienhoven, 100 meters from the airport.

 
 

25 März 2010, Rotterdam, NL. Es ist fünf Uhr morgens als etwa 50 AktivistInnen die Besetzung des zukünftigen Ausschaffungsgefängnisses Zestienhoven beginnen, 100 Meter vom Flughafen entfernt.

thema schubhaft

 
 

Eine günstige Gelegenheit nutzten zwei Schubhäftlinge in Villach: Ein Beamter hatte einen Schlüssel stecken lassen und somit einen Weg in die Freiheit eröffnet.

thema schubhaft

 
 

Dezember 2009 - Februar 2010: Seit einiger Zeit werden kleine "sauvage" Demos gegen die Abschiebemaschine und aus Solidarität mit den Beschuldigten der Revolte von Vincennes durchgeführt.

thema grenzregime frankreich

 
 

Am 28. November 2009 findet die 10. Demo gegen das Frauen- Abschiebe- gefängis in Neuss, Deutschland, statt.

thema schubhaft

 
 

Nachdem in der ersten November- Woche 49 Angehörige der serbischen Minderheit nach Kosovo abgeschoben wurden, gab es verschiedene und vielfältige Protestaktionen, die nicht weniger intensiv weitergehen werden.

 
 

The authorities in Austria are planing a mass deportation together with other EU member states to Gambia and Nigeria. Call for a manifestation on Thursday, 5th of November, 2009 in Vienna.

thema schubhaft

 

Am Donnerstag plant Österreich gemeinsam mit weiteren EU-Staaten eine Massenabschiebung nach Gambia bzw. Nigeria. Aufruf für eine Kundgebung am Do, 5. November 2009 in Wien (:: Flugblatt als pdf).

thema schubhaft

 
 

Internationale Blockade von Abschiebe- lagern in Brugge und Vottem gegen die europäische Asylpolitik am 31. Oktober 2009.

thema grenzregime belgien

 
 

Flughafen Wien als Knotenpunkt einer rassistischen Abschiebe- praxis angreifen - Presseinformation, Noborder Vienna, 22. Oktober 2009

thema flughafen

 
 

Day of action on Friday, the 23rd of October 2009, 13:00 at and around the Vienna International Airport, Schwechat.

thema flughafen

 
 

On Thursday, 15. Oct 2009, early morning, a specially chartered plane provided by Air Italy deported 39 people from London to Baghdad. Activists call for a demonstration on Saturday and a campaign against Air Italy.

thema grenzregime grossbritannien

 

The first mass deportation flight from the UK to southern Iraq is expected to leave on Wednesday, 14. Oct 2009. With protest letters to parliamentarians and a demonstration in London, activist demanding for all deportations to Iraq to be stopped.

thema grenzregime grossbritannien

 
 

A franco- britannique deportation "charter" is scheduled for October 6, 2009 flying to Kabul. Protests at Lille-Lesquin airport.

thema grenzregime frankreich

 
 

Am 12. Oktober 2009 startet eine Veranstalt-
ungsreihe zum Thema "Abschieb-
ungen". An sechs Term-
inen gibt es Vorträge, Filme und Aktionsplanungen, die in einem großen Aktionstag am 23. Oktober am Flughafen Wien-Schwechat münden.

thema flughafen

 
 

We, associations engaged daily with migrants, are convinced that the government plan to destroy jungles is ineffective and exacerbates the situation.

thema grenzregime frankreich

 

Trotz massiver öffentlicher Proteste von The VOICE Refugee Forum wurden Felix Otto am 25.08.2009 nach Kamerun abschoben.

thema grenzregime deutschland

 

Eine anarchistische Gruppe hat am Sonntag, 23. August 2009 auf das in Bau befindliche Abschiebegefängnis am Rotterdamer Flughafen einen Brandanschlag verübt.

thema schubhaft

 
 

On 23. August 2009, a detention centre under construction in Rotterdam, Netherlands, was sabotaged - a big part burned down. Here you find the admission statement.

thema schubhaft

 
 

Als Reaktion auf die Ereignise der Nacht auf den 13. August 2009 kam es in Kopenhagen und vielen anderen dänischen Städten zu Demonstrationen gegen Abschiebung und für Bleiberecht.

 
 

In der Nacht auf den 13. August 2009 gegen 1.30 Uhr hat die Polizei mit einem massiven Aufgebot damit begonnen, die "Brorsons Kirke" im Stadtteil Nørrebro zu räumen. Zahlreiche Menschen blockierten die Polizei, die mit massiver Gewalt den Weg frei räumte.

 
 

Documentation of a protest against a mass deportation from UK to Cameroon. The removal took place on Thursday, 9th of July, 2009.

thema grenzregime grossbritannien

 

Migrants on the French/ British border successfully resisted eviction and forced deportation yesterday. A handful of police raids were resisted by patrols of legal observers accompanied by journalists and cameramen, though at least 4 Afghans were taken by snatch squads.

thema grenzregime frankreich

 

Am 30. Juni 2009 fand vom Wiener Flughafen aus ein Charterflug in den Kosovo statt - eine Abschiebung. Anlass zu Kritik und Protesten von Freund_innen und Bekannten.

thema flughafen

 
 

During the protests against the G8 in Italy, some 400 people protest in front of the CIE Ponte Galeria, Rome.

thema grenzregime italien

 
 

Am 29. Mai 2009 wurde vor dem Identifikations- und Abschiebe- zentrum (CIE) in Ponte Galeria, Rom, gegen die Internierung von Migrant_innen protestiert. Dokumentation des dort in verschiedenen Sprachen verlesenen Communiqués.

thema grenzregime italien

 
 

Am 3. Juni 2009 kam es zu einer europäischen Sammel-abschiebung nach Nigeria in einem von FRONTEX finanzierten Flugzeug, aus Österreich waren 9 Personen dabei.

thema flughafen

 
 

Ein 26-jähriger Asylwerber aus Pakistan hat sich aus Verzweiflung auf dem Welser Bahnhof selbst angezündet, er konnte gerettet werden.

 

[29. May 2009]

artikel The Colnbrook blockade

For the second time in less than two months, anti- deportation campaigners blockaded a detention centre to try and prevent a mass deportation flight to Iraqi Kurdistan.

thema grenzregime grossbritannien

 
 

In den nächsten Wochen wird es Proteste an drei großen Abschiebeknästen in Deutschland geben. Geplant sind eine Antirassistische Aktionswoche in Rendsburg (Schleswig-Holstein), eine Demonstration gegen den Abschiebeknast in Ingelheim (Rheinland-Pfalz) und eine Demo gegen den Abschiebeknast in Berlin.

thema grenzregime deutschland

 
 

Das Netzwerk kein mensch ist illegal NRW in Deutschland hat nachfolgenden Text verfasst, um auf drohende Massenabschiebungen im Laufe diesen und des nächsten Jahres hinzuweisen. (:: Zum Ausdrucken als pdf)

thema grenzregime deutschland

 
 

Kundgebungen am Sa, 9. Mai 2009, 13.00-14.30 und Mi, 13. Mai 19.00-20.30 vor dem PAZ Hernalser Gürtel 6-12, Laudongasse / Ecke Hernalser Gürtel, 1080 Wien.

thema schubhaft

 

Since the end of 2007, the detainees of Vincennes (France), like many others detainees of detention centers for migrants, have ceaselessly struggled for their freedom. They have demonstrated and gone on hunger strike, they have refused to be counted or to come back in their rooms, they have burnt their mattresses.

thema grenzregime frankreich

 

On the 11th of april 2009 eighty activists blocked the gate of the closed detention centre 127bis in Steenokkerzeel (Belgium).

thema grenzregime belgien

 
 

Seit 23. Februar 2009 befinden sich zehn kurdische Flüchtlinge vor dem Berliner Innenministerium im Hungerstreik gegen Abschiebungen nach Syrien. Die gesetzliche Grundlage dafür bildet ein Rückübernahmeabkommen, das seit Jänner 2009 in Kraft ist.

thema grenzregime deutschland

 
 

Mit Nicht- erscheinen, einer Kundgebung, und Öffentlich-keitsarbeit wurde am Mo, 09. Feb 2008 in Wien gegen eine mögliche Massen- Abschiebung protestiert. Damit wurden die Abschiebung von 30 Personen vorerst verhindert.

thema abschiebeanhoerung

 
 

Montag, 9.2., 12.00, U4-Station Rossauerlände

thema schubhaft

 

This victory is only a new beginning for the struggle that never ceased! Read about the events on what seems to be the final day of the hunger strike ...

thema grenzregime griechenland

 
 

On November 11, 2008, 15 migrants in Chania, Crete, Greece, active members of the Crete Forum of Migrants, started with a hunger strike, demanding the legal status they are eligible for, fighting for dignity and equal rights, for them and their families, for all migrants within Fortress Europe. There is urgent need for international solidarity.

thema grenzregime griechenland

 
 

Um den 30. August 2008 wurde in ganz Deutschland protestiert, demonstriert und blockiert, um Abschiebungen zu verhindern und für Bewegungsfreiheit zu kämpfen. Der Protest richtete sich gegen das System der Migrationskontrolle, gegen die Selektion von Einwanderern und gegen die Brutalität des Abschiebsystems. Eine Aussendung zum erfolgreichen Aktionstag.

thema tag ohne abschiebungen

 
 

Es soll ein "Tag ohne Abschiebungen" werden. Antirassistische AktivistInnen aus ganz Deutschland haben den 30. August 2008 zu einem dezentralen Aktionstag erklärt und planen in mindestens 14 Städten Informations- und Protestaktionen gegen Abschiebung, Abschiebehaft und für Bewegungsfreiheit. Presseerklärung vom 28. August 2008.

thema tag ohne abschiebungen

 
 

Direct actions, blockades, demonstrations for making the deportation system history. Join the DAY WITHOUT DEPORTATIONS on August 30, 2008 with your own action.

thema tag ohne abschiebungen

 
 

Dezentraler Aktions- Tag ohne Abschiebungen: Am 30. August 2008 wollen wir gemeinsam stören, blockieren, verhindern - gegen Abschiebesystem und Migrationskontrolle, für das Recht auf Bewegungsfreiheit!
Vorbereitungstreffen in Wien am Fr, 30. Mai 2008 um 18 Uhr im EKH.

thema tag ohne abschiebungen

 
 

Es klingt wie eine Utopie - eine Utopie, die zumindest ein Stück realisiert werden könnte. Wie? Die Bürengruppe Paderborn hat dazu eine Vision: Am 30. August 2008 soll es keine Abschiebungen geben!

thema tag ohne abschiebungen

 
 

Am Samstag, 26.01.2006 findet in Bludenz / Vorarlberg eine Demonstration und Kundgebung gegen Schubhaft und Zwangsabschiebung statt. Treffpunkt 14 Uhr, Bahnhof Bludenz. Veranstaltet von der Sozialistische Jugend Vorarlberg und Asyl in Not.

thema schubhaft

 
 

Der FC Sans Papiers - Die Bunten, ist ein seit 5 Jahren in Wien bestehender Fußballverein und eine politische Kampagne. Der Verein versteht sich als Plattform für Menschen, denen in Österreich die fundamentalsten Rechte versagt werden.
Geht zu den Spielen! Unterstützt die Sans Papiers!

thema sans papiers

 
 

On the 16th of August 2007, six french policemen were beaten up at the airport in Conakry/Guinea, when they delivered two deportees...

thema antirassistische arbeitspraxis

 

A High Court judge has ordered the :: halt of all deportations to the Democratic Republic of Congo pending a 'country guidance' hearing for the Asylum and Immigration Tribunal in September 2007. The news was a reason for much rejoicing among DRC communities across the country, both inside and outside detention.

thema grenzregime grossbritannien

 
 

Am 30. Juli 2007 um 7.10 Uhr soll eine Abschiebung mit den Air France von Hamburg nach Benin stattfinden. Erst kürzlich wurde von den MitarbeiterInnen der Fluggesellschaft ein Ende der Abschiebungen gefordert. Das Netzwerk "Réseau Education Sans Frontières" (RESF) protestiert gegen die Abschiebung eines Papierlosen in ein ihm unbekanntes Land.

thema abschiebefluglinien

 
 

Gemeinsame Pressemitteilung von Flüchtlingsräte Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein, Flüchtlingsinitiative Brandenburg (FIB), internationales Aktionsbündnis (NRW)

thema abschiebeanhoerung

 

Am 29. Mai 2007 kam die Karawane-Tour 2007 zum Tribunal gegen die Verletzung der Menschenrechte in der Türkei und in Deutschland in Kiel.

thema gute nacht g8 (de/en)

 

Rede von Ilsemarie von der Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen auf einem Straßenfest in München am 2. Juni 2007.

thema gute nacht g8 (de/en)

 
 

The participants of an March of around 45 Afghan refugees against deportation in Norway, which started on 19th of May 2005, were arrested on 21st of June 2007. The authorities try to deport the refugees. Urgent call to support the protestes!

 
 

Am 24. Mai machte die Karawanetour '07 Stopp in Düsseldorf. Dort fand die Konferenz "Gemeinsam gegen Abschiebung, Ausgrenzung und weltweite Ausbeutung" statt.

thema gute nacht g8 (de/en)

 
 

Situation im Lager * Aktion in Freibessingen im Rahmen der Karawane-Tour 2007 * Kampagne für die Schließung des Lagers

thema gute nacht g8 (de/en)

 
 

Auf ihrem Weg zu den Protesten gegen den G8 Gipfel in Heiligendamm machte die "Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen" am Freitag, dem 25. Mai 2007 Station vor dem europaweit größten Abschiebegefängnis in Büren (Kreis Paderborn).

thema gute nacht g8 (de/en)

 
 

March 19, 2007: Some 100 refugees started a symbolic journey along the pilgrimage route from Trondheim to Oslo (648-kilometer) to protest against deportations from Norway to Afghanistan.

 
 

Am Mittwoch, 23. Mai 2007 machte die Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen auf ihrem Weg nach Heiligendamm in Frankfurt/Main Station.

thema gute nacht g8 (de/en)

 
 

Situation der Flüchtlinge und Praxis der Behörden in Forchheim - DemonstrantInnen fordern vom Landratsamt Passersatzpapiere für bhutanesische Flüchtlinge - Regina Kiwanuka klagt die G8-Staaten für die Kriege und mangelnde Entwicklung in Afrika an und fordert ein Ende der Kollaboration der BRD mit der ugandischen Diktatur.

thema gute nacht g8 (de/en)

 
 

Nach dem Auftakt der Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen in Neuburg und eine Besuch in Forchheim fand in Jena eine Konferenz "Keinen Kompromiss mit Abschiebungen! Rassismus mordet!" statt. Proteste gab es u.a. in der Gemeinschaftsunterkunft Freienbessingen.

thema gute nacht g8 (de/en)

 
 

Auf dem Weg zum G8-Gipfel - Karawane- und NoLager-Demo in Schwerin: Donnerstag, 31. Mai 2007, 13.30 Uhr, Hauptbahnhof

thema gute nacht g8 (de/en)

 
 

Die Karawanetour 07 nach Heiligendamm startete am Sa, 19. Mai 2007 in Neuburg an der Donau (Bayern). In den nächsten zwei Wochen werden an 16 Stationen in Deutschland Aktionen stattfinden, bei denen die Situation von Flüchtlingen und MigrantInnen thematisiert wird.

thema gute nacht g8 (de/en)

 
 

Die Tour, die bei den Protesten gegen die G8 in Rostock enden wird, beginnt u.a. mit Protesten gegen die Abschiebung irakischer Flüchtlinge und gegen die zwangsweise Unterbringung von Flüchtlingen im Lager in Neuburg, Bayern.

thema gute nacht g8 (de/en)

 
 

Thursday, 12th April 2007, saw a UK-wide day of action to protest against deportations to the Democratic Republic of Congo.

thema grenzregime grossbritannien

 
 

Aufruf und Tourdaten der Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen vom 19. Mai bis 4. Juni 2007 von Neuburg nach Rostock.

thema gute nacht g8 (de/en)

 
 

Etwa dreihundert Menschen, mehrheitlich IrakerInnen, setzten am Samstag, 31. März 2007, mit einer Demonstration in München ein eindrucksvolles Zeichen gegen die Entrechtung irakischer Flüchtlinge in Bayern. Mit gutem Grund...

thema grenzregime deutschland

 
 

Endlich erfolgt ein konkreter Aufruf mit Anklagen und Forderungen gegen das barbarische Vorgehen der EU-Abschottungspolitik, durchgeführt durch marokkanische und algerische Armee und Ordnungskräften. Die "Asociación Elin", die diesen Aufruf initiiert, berichtet von vor Ort...

thema grenzregime marokko

 
 

Rabat, 04 Jan 2007 - In Morocco, the rights and dignity of men and women are scorned in the name of the protection of Europe's borders

thema grenzregime marokko

 

In Marokko werden die Rechte auf eine menschenwürdige Behandlung von Männern und Frauen im Namen der Grenzsicherung Europas verletzt

thema grenzregime marokko

 

Geoffrey A. ist Ehemann einer österreichischen Staatsbürgerin. Seit 30 Tagen befindet er sich in Schubhaft und in Hungerstreik. Obwohl sein gesundheitlicher Zustand nach dieser Zeit denkbar schlecht ist, denken die österreichischen Behörden nicht an seine Entlassung und riskieren damit sein Leben.

thema schubhaft

 

Immer und überall sollen Leute mit brutalen Methoden außer Landes geschafft werden. Einigen gelingt es, erfolgreich Widerstand zu leisten. So wie Serif Akbulut der trotz massiver Brutalität schon zum Dritten mal einen Abschiebeversuch verhinderte.

thema grenzregime deutschland

 
 

After suicide in refugee centre: Six Iranian men have been on hunger strike in front of the Danish Parliament building since 19 June 2006.

 
 

Im letzten Jahr musste der französische Innenminister und angehende Präsidentschafts- kandidat Nicolas Sarkozy angesichts einer neuen Widerstandsform seine Deportationspläne einstellen: Eltern und Lehrer versuchen Kinder oder "illegale" Einwanderer, die sogenannten "Sans Papiers" (Menschen ohne Papiere) zu schützen.

thema grenzregime frankreich

 
 

Over the last year, the French Ministry of Interior and running candidate for the next presidential election in France, Nicolas Sarkozy has had to back-pedal on its deportation plans in face of a new form of resistance: that of parents and teachers trying to protect children or "illegal" immigrants called "sans-papiers" (without papers).

thema grenzregime frankreich

 
 

In Hamburg wird eine heimliche Massen- Abschiebung nach Togo/Westafrika für 24./25. April 2006 geplant. Unklar ist, ob auch andere EU-Staaten involviert sind. Flüchtlingsorganisationen fordern von der Innenbehörde die sofortige Absage des Charterflugs. Ein Bericht mit Hintergrundinformationen.

thema grenzregime deutschland

 
 

Achtzehnjährige von Abschiebung bedroht.
Asyl in Not unterstützt Solidaritätsaktion ihrer Mitschülerinnen

thema schubhaft

 
 

Deportationen in Diktaturen und kriegführende Länder stehen weltweit auf der Tagesordnung. Beispielhaft dafür sind die verstärkten Versuche der BRD, Menschen in die ehemalige deutsche Kolonie und jetzige Diktatur Togo abzuschieben.

thema grenzregime deutschland

 
 

A last-ditch attempt to halt the deportation of M.R. from UK to Uganda.

thema grenzregime grossbritannien

 
 

Adzrakou Komi Anani aus der Haft entlassen, Alassane Mousbaou weiterhin gefährdet, Proteste am Jahrestag des Todes von General Eyadema, erneut Diktaturflüchtling in Abschiebehaft

thema grenzregime deutschland

 
 

Am 10. Jänner 2006 sollte Alassane Moussbaous in die Diktatur Togo abgeschoben werden. Dies scheiterte jedoch an seinem Widerstand. Er sitzt weiterhin in Haft und soll, so wie mindestens 300 weitere RegimegegnerInnen ausgeliefert werden. Für April wird eine Charterdeportation vorbereitet! Aus Protest gingen Alassane und ein weiterer Diktaturflüchtling in Hungerstreik.

thema grenzregime deutschland

 

Kapagne gegen Abschiebungen von Deutschland nach Togo und Pressemitteilung wegen der geplanten Deportation von Alassane Moussbaou. Der Abschiebeversuch am 10. Jänner 2006 wurde zwar verhindert, er bleibt aber weiterhin in Haft! Ein anderer Flüchtling aus Togo wurde jedoch abgeschoben.

thema grenzregime deutschland

 
 

Ein tschetschenischer Fluechtling wurde in die Slowakei abgeschoben und lebt dort noch in einem Fluechtlingslager - bis er nach Tschetschenien abgeschoben werden wird. Von vielen Seiten wird versucht, ihn wieder nach Österreich zu holen. Unterstützt ihn dabei!

 

15 AktivistInnen des 9. Kollektivs der Pariser Sans Papiers befinden sich seit dem 17. März 2005 im UNICEF-Büro in Paris im Hungerstreik. Das Büro wurde besetzt um auf das Schweigen der UNICEF bei Einsperrung und Abschiebung von papierlosen Jugendlichen aufmerksam zu machen.

thema sans papiers

 
 

[16. Mar 2005]

artikel Erneut in Schubhaft

B. war am 19. August 2004 im Rahmen einer rassistischen Razzia am Heldenplatz während der wöchentlichen Donnerstagsproteste verhaftet worden. Nach einigen Wochen kam er wieder raus. Doch nur vorübergehend, denn am 8. März 2005 wurde er erneut in Schubhaft genommen.

thema schubhaft

 
 

Der Arbeitskreis Asyl Goettingen ruft zur Unterstützung für Zahra Kameli auf. Zahra ist am 31.01.2005 in Abschiebehaft genommen worden. Am 10.02.2005 soll sie abgeschoben werden. Im Iran droht ihr Verfolgung wegen Ehebruchs und Konversion zum christlichen Glauben.

thema schubhaft

 
 

Anna, ein deutschsprachiges Mädchen, war von 29. November 2004 bis Anfang Februar 2005 im Internierungslager Baxter mitten in der Wüste in süd-Australien interniert, wo sie die meiste Zeit (18 Stunden pro Tag) in einer Isolierzelle gehalten wurde, weil es dort für Leute mit psychischen Probleme keine anderen Alternativen gibt. - Mittlerweile stellte sich heraus, dass die Frau nicht Anna, sondern Cornelia heißt und darüber hinaus australische Staatsbürgerin ist!

thema grenzregime australien

 

Mehr als 100 Leute beteiligten sich am Donnerstag, 20. Jänner 2005 an einer Demonstration zur Freilassung aller Schubhäftlinge. Speziell wurde die Freiheit von Yale gefordert, der am 25. Oktober 2004 ums Eck seines Wohnortes, dem EKH kontrolliert und in Schubhaft überstellt wurde.

thema schubhaft

 
 

[10. Jan 2005]

artikel Freiheit für Yale!

Am 25. Oktober 2004 wurde nach einer rassistisch motivierten Kontrolle beim Ernst Kirchweger Haus in Wien Favoriten Yale in das Polizeianhalte Zentrum (PAZ) Rossauer lände überstellt. Seit diesem Tag sitzt Yale in Schubhaft und ist akut von Abschiebung bedroht.
update: Yale wurde am Montag, 14. Feb 2005 nach vier Monaten aus der Schubhaft entlassen! Dank an alle, die sich für ihn einsetzten.

thema schubhaft

 
 

Aktionsgruppe "A.-Z. raus aus der Schubhaft" organisiert am 10 . Dezember von 11-18 Uhr eine Kundgebung zwischen Burgtheater und Cafe Landtmann

thema schubhaft

 

Durch die Datenweitergabe eines Spitals und der ÄrztInnen wurde eine Frau trotz noch frischer Narben von der Fremdenpolizei abgeholt und in Schubhaft überstellt. PROTEST!!!

thema schubhaft

 

Mehrmals hat SOS Mitmensch den Innenminister aufgefordert, etwas gegen die akute Gefahr von Abschiebungen zu unternehmen. Jetzt werden private Wohnungsinhaber gesucht, die bereit sind, Flüchtlinge für ein paar Wochen vor den Behörden zu verbergen. - Dokumentation einer Aussendung von SOS-Mitmensch Wien

 
 

54 politische Flüchtlinge aus Togo führten vom 19.06. bis zum 22.06.
2004 einen 4-tägigen Hungerstreik auf dem Berliner Gendarmenmarkt durch.

thema grenzregime deutschland

 

Unter dem Titel "Fair & Sensibel - Polizei und AfrikanerInnen" fand am Platz des PSV in Wien ein Fußballturnier statt, bei dem verschiedene MigrantInnenvereine gegen Polizei- Auswahlen antraten. Der Versuch sich so ein antirassistisches Image zu verpassen wurde von lautstarken Protesten begleitet. (Video und Bilder)

thema sans papiers

 
 

Wir, der "FC Sans Papiers - Die Bunten" spielen am 23. Juni gegen den Fußballverein der Wiener Polizei. Innenminister E. Strasser wird das Spiel eröffnen. Während drei unserer Spieler in Schubhaft sitzen, wird unter dem Titel "Fair&Sensibel Fußball-Cup" eine heile Welt vorgespielt.

thema sans papiers

 
 

Viertägiger Hungerstreik auf dem Berliner Gendarmen Markt aus Protest gegen die kriminelle Abschiebepraxis und die Verfolgung der togoischen und kamerunischen Exilopposition durch den deutschen Staat.

 
 

Einleitung + Programm + Festung Europa, Grenz- Regimes und die internationale Organisierung von Flüchtlingen + Soziale Ausgrenzung, staatlicher Rassismus und Faschismus + Frauen und Flucht/ Migration + Gemeinsam gegen Abschiebung + 1. Mai - Demonstration + Zeitplan + Adressen + Anmeldung

 

"Wir sind hier, weil Ihr unsere länder zersTürt"; Festung Europa, Grenzregimes und die internationale Organisierung von Flüchtlingen; Soziale Ausgrenzung, staatlicher Rassismus und Faschismus; Frauen und Flucht/Migration; Gemeinsam gegen Abschiebung; Zusammenfassung, Manifest und Zukunftsperspektive; Internationale Demonstration am 1. Mai gegen Abschiebung

 

Programm: "Wir sind hier, weil Ihr unsere Länder zerstört"; Festung Europa, Grenzregimes und die internationale Organisierung von Flüchtlingen; Soziale Ausgrenzung, staatlicher Rassismus und Faschismus; Frauen und Flucht/Migration; Gemeinsam gegen Abschiebung; Zusammenfassung, Manifest und Zukunftsperspektive; Internationale Karawane Demonstration am 1. Mai 2000

 

Das Recht auf Bewegungsfreiheit und das Recht auf Versammlungsfreiheit sind anerkannte Menschenrechte. Es scheint selbstverständlich, dass sich politisch interessierte Menschen zu einer Veranstaltung in größerem Rahmen zusammenzufinden, um sich politisch weiterzubilden und auszutauschen.

 

Ca. 130 AktivistInnen beteiligten sich an der Demonstration gegen Abschiebungen, rassistische Polizeigewalt und -Willkür, die mit viel Aufsehen und -hören vom Büro für Sofortmaßnahmen zum Schubhäfn am Hernalser Gürtel in Wien zog.

thema ekh

 
 

Ein afghanischer Asylwerber nähte sich in einem Wiener Flüchtlingsheim Mund und Augen zu.

 

Der Arbeitskreis Asyl NRW und der Flüchtlingsrat NRW haben den Aufruf "Wir fordern ein humanitäres Bleiberecht für Roma" verfasst. Es soll ein breites Bündnis von Einzelpersönlichkeiten und Organisationen als Unterzeichner/innen gewonnen werden, die diesen Aufruf möglichst bis 31.07.02 unterzeichnen

thema roma

 

für Herr Berati ist eindeutig, dass die jugoslawische Regierung die KriegsFlüchtlinge auf Grund des massiven Drucks Deutschland zurücknehmen muss, obwohl die Regierung weiss, dass die Umstände speziell für Roma in der BRJ unmenschlich sind, da sie keinerlei Rechte und Perspektiven haben.

thema roma

 

Protestdemonstration von Roma-Flüchtlingen vor dem Bundesinnenministerium. Flüchtlingsrat fordert großzügige Bleiberechtsregelung

thema roma

 

Seit heute früh halten etwa 60 Roma-Flüchtlinge der Gruppe AMEN AKAS KATE das Büro des Landesvorstandes der Berliner PDS besetzt.

thema roma

 

Seit dem 27. April 2002 hatten ca. 500 Roma-Familien zunächst in Essen im Stadtteil Schonnebeck ihre Zelte aufgeschlagen, um gegen ihre Abschiebung nach Ex-Jugoslawien zu protestieren. Im Sommer waren sie von Essen nach Bremerhaven, Hamburg, Berlin, Hannover, Bielefeld, Münster, Dortmund, Wuppertal, Köln und Düsseldorf gezogen, immer noch ohne Zusagen hinsichtlich der drohenden Abschiebungen.

thema roma

 

Am 5. und 6. Juni fand in Bremerhafen die Innenministerkonferenz von Bund und länder statt. Hier wurde über die Zukunft der Roma aus Ex-Jugoslawien entschieden, von denen viele seit nun mehr als dreizehn Jahren in Deutschland leben. Da jedoch die Rückführung der Roma in der IMK beschlossen wurde, werden sie nun in nächster Instanz weiter kämpfen und weiterhin demonstrieren, um auf ihre Situation aufmerksam zu machen.

thema roma

 

Seit über 50 Tagen demonstrieren Roma aus NRW gegen ihre drohende Abschiebung nach Ex-Jugoslawien.

thema roma

 

Wöchentliche Donnerstagsdemo in Wien diesmal mit Schwerpunkt solidarität mit Charles Ofoedu und Abschaffung der Schubhaft. Die Demonstration soll zum Schubhäfn Rossauer lände gehen.

thema charles ofoedu

 

17. November 2001, 15:00: Stock im Eisenplatz Wien
Aufruf zur Demo und Demobericht

thema charles ofoedu

 

UNIVERSAL EMBASSY, die "Botschaft der Papierlosen", ist einerseits eine Notunterkunft der Sans Papiers im ehemaligen Somalischen BotschaftsGebäude in Brüssel, andererseits ein Spiel mit Symbolen: sie ist die "offizielle Vertretung" der Papierlosen im Herzen eines Nationalstaates, aber auch öffentlicher Ort einer planetarischen Gemeinschaft, die sich über die Disziplinen hinweg, für eine Zuwanderungs- und Aufenthaltspolitik jenseits nationalstaatlicher Definitionsmacht einsetzt.

thema sans papiers

 
 

At 7 am of December 25th the sans papiers of the collective of the Maison Des Ensembles climbed over the fences of the embassy of the Holy Seat in Paris.

thema sans papiers

 

Wie können Sie als Fluggast reagieren, wenn jemand im gleichen Flugzeug abgeschoben werden soll?

thema flughafen

 

In der neuen, für Niedersachsen zentralen Abschiebehaftanstalt am Flughafen Hannover (Expo-Knast) hat sich am vergangenen Freitag ein tamilischer Flüchtling erhängt.

thema schubhaft

 

Bei dem Versuch, aus der Abschiebehaft zu fliehen, stürzte der 28 Jahre alte Mongole A. D. in der Nacht zum 30. August in den Tod.

thema schubhaft

 

Insgesamt ist zur Flughafenaktion zu sagen, dass sie nur als Vorbereitung für folgende zu betrachten ist. Schubhaft und Abschiebungen sind Knackpunkte des staatlichen Rassismus in Österreich wie in allen anderen EU-Staaten.

thema flughafen

 

On Sept, 12 th, 2002 Global Roots occupied detention camp for 3 hours. Am 12.9. wurde ein Schubgefängnis in Dänemark für 3 Stunden besetzt.

 

Seit Sonntag, 24. März, befinden sich zehn Schubhäftlinge aus Georgien im Linzer Polizeigefangenhaus im Hungerstreik.

Die Männer wollen ihre Freilassung erreichen und somit ihre Abschiebung verhindern. Der Hungerstreik ist ein Protest gegen die beabsichtigte Abschiebung. Nach Angaben der Polizei sind sie in gutem gesundheitlichen Zustand.

thema schubhaft

 
 

Presseerklärung der Bewegung der Ungehorsamen (movimento delle/dei disobbedienti) - 25.01.2002

thema grenzregime italien

 

Ein 20-jähriger Rumäne, der in Schubhaft in Eisenstadt festgehalten wurde, drohte am frühen Nachmittag des Christtages damit, sich vom Dach des Gefängnisses zu stürzen und forderte seine sofortige Freilassung.

 

Soja Schatz nach 61 Tagen im Hungerstreik aus der Abschiebehaft entlassen. Ohne weitere Angabe von Gründen wurde Soja Schatz gestern am späten Abend "aus der Abschiebehaft und aus dem Haftkrankenhaus" entlassen.

thema schubhaft