no-racism.net logo
 
pfeil zeigt auf no-racism.net logo deportatiNO

 
beschreibung des bereichs

deportatiNO

Deportationen sind eine tödliche Praxis. Weltweit regt sich Widerstand gegen (das Geschäft mit) Abschiebungen.



deportatiNO handelt vom alltäglichen Widerstand gegen Internierung und Deportationen, von Kämpfen für Aufenthaltstitel, von Kampagnen gegen Fluggesellschaften und Firmen, die mit Abschiebungen Geld verdienen und von Aktionen gegen Grenzen und Grenzregime. Bewegungsfreiheit für alle - überall!

deportatiNO deals with everday resistance to detentions and deportations, struggles for residental and work permits, campaigns against airline carriers and companies that earn money through deportations, and actions against borders. Freedom of movement for anyone - everywhere!

rubriken dieses bereichs
links zur rubrik

powered by / running on spunQ

design. development. hosting.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66

Am Dienstag, 19. Oktober 2010 demonstrierten im Anschluss an eine Kundgebung am Ballhausplatz 2.000 Menschen, vor allem Schüler_innen, durch Wien. Lautstark wurde ein Ende von Abschiebungen und Bewegungsfreiheit für alle gefordert - und zwar überall!

zum thema 127 fremdenrechts novelle 2011

 
 

Nicht nur Kinder und Familien werden abgeschoben, tagtäglich werden von Polizist_innen Amtshandlungen vollzogen, Menschen in Schubhaft gesperrt und außer Landes gebracht. Es ist die Umsetzung einer rassistischen Politik, die längst zum akzeptierten Alltag in Österreich gehört - quer durch alle Parteien!

zum thema 127 fremdenrechts novelle 2011

 
 

Am Morgen des 6. Oktober 2010 wurden ein Vater und seine zwei Kinder von der Polizei aus dem Freunde-Schützen-Haus geholt und in Schubhaft gesteckt, die Mutter befand sich zu dieser Zeit in psychiatrischer Behandlung.
Demo zur Verhinderung dieser Abschiebung: Mittwoch 6. Oktober 2010, 18 Uhr PAZ Rossauer Lände 7 - 9, 1090 Wien.

zum thema 54 schubhaft

 
 

The borders are everywhere.
Schengen agreements, instruments, effects, and resistance.
Exhibition @ Gesu Monastry - Squat, Rue Traversière/Dwarsstraat 2.

zum thema 45 europaeische politik zu migration und unsicherheit

 
 

In an tragic event in an Australian detention centre the 36 year old Josefa Rauluni has jumped to his death at the Villawood detention centre on 20th of September 2010, the day he was to be deported. Protests inside the detention centre still going on. Solidarity protests are being organised in support of the detainees.

zum thema 46 grenzregime australien

 
 

Anfang September 2010 protestierten quer durch Europa bei hunderten gleichzeitig statt findenden Protesten 10.000e gegen die Räumungen von Roma Siedlungen in und Abschiebung von Roma aus Frankreich. In der Folge gab es massive Kritik an der Politik von Hardliner Sarkozy, doch dieser lässt seine rassistische Politik weiter exekutieren.

zum thema 2 roma

 
 

In Wien Meidling ist ein Wohnprojekt für Familien, die kurz vor einer Abschiebung stehen, eröffnet worden.

 
 

Since a migration stop has been announced in 1974, the gateway for foreign workers in Belgium has been shut almost completely.

zum thema 125 grenzregime belgien

 
 

The Equal Rights Trust (ERT) condemns "Voluntary Deportation" of Roma Immigrants Resident in France. ERT statement from 9th of September 2010.

zum thema 2 roma

 

Welcome to Europe on Tour from 27. August - 11. September 2010

zum thema 114 grenzregime griechenland

 

Using the incidents that happened in the center of France in July 18th 2010 as a pretext, the French President asked for a meeting about "problems that arised behavior from some people inside Travelers and Roma" in order among others, "to decide the deportation of all camps in an irregular situation".

zum thema 2 roma

 
 

Die Praxis der Behörden, schwer bewaffnet frühmorgens Menschen aus den Betten zu holen, sie ins Gefängnis zu stecken und kurz darauf abzuschieben, hat zu einer Menge Proteste geführt. Der ursprüngliche Plan, die rassistischen Fremdengesetze weiter zu verschärfen, wurde mittlerweile verschoben, die Proteste am Dienstag, 19. Oktober 2010 finden trotzdem statt.

 
 

Wiener Schülerin musste untertauchen, um sich Abschiebung zu entziehen. NGOs fordern Beachtung der UN-Kinderrechts- konvention.

 

Am Freitag, den 2. Oktober 2010, fanden sich um Punkt 19 Uhr ca. 20 AktivistInnen am Flughafen Brüssel ein, um gegen Depotrationen und Frontex zu protestieren. (:: Bildergalerie)

zum thema 48 flughafen

 
 

This is one reportback about a series of actions that took place in various parts of Sydney on 21. September 2010 in solidarity with the detainees at Villawood detention center - who were occupying the roof there in an act of defiance at their own incarceration and out of respect for Josefa Rauluni who had committed suicide there the day before.

zum thema 46 grenzregime australien

 
 

The second protest by inmates at the Darwin Detention Centre in a week saw 92 rejected Afghani asylum seekers break out and hold a peaceful protest along the Sturt Highway before being arrested by police after seven hours on September 1, 2010.

zum thema 46 grenzregime australien

 
 

Im Zuge europaweiter Proteste fand am 4. Sept. 2010 in Wien eine Kundgebung in Solidarität mit den von Abschiebung bedrohten Roma_ Romnia in Frankreich statt. Gegen soziale Ausgrenzung und Rassismus. (:: Fotogalerie)

zum thema 2 roma

 
 

Auch im Jahr 2010 gibt es wieder Aktivitäten von antirassis- tischen Aktivist_innen in Griechenland, die sich gegen die Abschottungspolitik der EU richten.

zum thema 114 grenzregime griechenland

 
 

Vom 25.09. bis zum 03.10.2010 findet in Brüssel ein NoBorder Camp statt. Der Rat "Wirtschaft und Finanzen" der EU-Staaten, (ECOFIN) trifft sich am 30.09. & 01.10.2010 zu einem informellen Gipfel, ebenfalls in Brüssel.

zum thema 125 grenzregime belgien

 
 

The European Roma Rights Centre (ERRC) has filed appeals against deportation orders issued to 10 Romanian Roma by the Danish Immigration Service with the Danish Ministry of Refugees, Immigration and Integration Affairs.

zum thema 2 roma

 

Gegen die rassistische Registrierung von Menschen. Solidaritäts- kundgebung am Samstag, 4. September 2010 um 14 Uhr vor dem Haus der Europäischen Union, Wipplingerstraße 35, 1010 Wien.

zum thema 2 roma

 
 

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66