no-racism.net logo
 
pfeil zeigt auf no-racism.net logo deportatiNO

 
beschreibung des bereichs

deportatiNO

Deportationen sind eine tödliche Praxis. Weltweit regt sich Widerstand gegen (das Geschäft mit) Abschiebungen.



deportatiNO handelt vom alltäglichen Widerstand gegen Internierung und Deportationen, von Kämpfen für Aufenthaltstitel, von Kampagnen gegen Fluggesellschaften und Firmen, die mit Abschiebungen Geld verdienen und von Aktionen gegen Grenzen und Grenzregime. Bewegungsfreiheit für alle - überall!

deportatiNO deals with everday resistance to detentions and deportations, struggles for residental and work permits, campaigns against airline carriers and companies that earn money through deportations, and actions against borders. Freedom of movement for anyone - everywhere!

rubriken dieses bereichs
links zur rubrik

powered by / running on spunQ

design. development. hosting.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77

Demonstration am Mittwoch, 6. März 2013, Treffpunkt 16:00 Uhr beim Servitenkloster, 1090 Wien (Eingang Müllnergasse, Nähe U4 Rossauer Lände) zum PAZ Hernalser Gürtel. Shahjahan Khan und Naveed Kashmiri befinden sich zur Zeit in diesem Abschiebe-Gefängnis.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

Presse- aussendung des Refugee Protest Camp Vienna zur Übersiedlung von der Votivkirche in das Servitenkloster. Angekündigt wird auch eine Pressekonferenz für Montag, 04.03.2013, um 10:30 Uhr im ehemaligen Servitenkloster.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

Etwa 500 Menschen demonstrierten am 2. März gegen Abschiebungen nach Tschetschenien. Die SPAIW.Gittefrei hatte dazu aufgerufen. Anlass waren eine Welle von Abschiebungen in den letzten Wochen und die vielen weiteren drohenden. Die vorwiegend aus Tschetschenien stammenden Demonstrant_innen solidarisierten sich ausdrücklich mit dem Protest der Flüchtlinge welche bis heute die Votivkirche besetzt hielten.

 

Mit dieser Demonstration wird ein sofortiger Abschiebestopp für Flüchtlinge aus Tschetschenien und anderen Krisengebieten gefordert. Treffpunkt: Samstag, 02.03.2013, 14:00 Uhr, Christian Broda Platz / Mariahilfer Strasse, 1060 Wien.

 

Am Samstag, 16.02.2013, werden in verschiedenen Orten Soliaktionen für die Flüchtlingsbewegung durchgeführt: unter anderem in Steyr, Klagenfurt, Bludenz, Amsterdam, Den Haag, Wien, in Deutschland, Finnland, Polen, Ungarn und Australien.
Ankündigung der Aktionen in Klagenfurt und Bludenz.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

'Sieger der Herzen': Zweiter Platz für Refugee Protest Song

 

Khan Adalat: Offener Brief aus der Votivkirche an Innenministerin Mikl-Leitner, 11.02.2013: "Wir wollen niemanden erpressen, sondern lediglich die Realisierung unserer Menschenrechte!"

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

[07. Feb 2013]

zum artikel 4392 We demand our rights!

Call for a demonstration in solidarity with the protest of refugees. Saturday, February 16th 2013. Meeting place: 2 pm, Europaplatz/Westbahnhof, 1060 Wien.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

ABSCHIEBEALARM! Mazar und Mohammed müssen hier bleiben! Stoppt die Dublin II-Abschiebungen nach Ungarn! Sofortige Freilassung!

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 

Am Mittwoch, 30.01.2013, findet ab 18:30 Uhr im NIG, Universitätsstr. 7, 1010 Wien eine Diskussions- veranstaltung zu den Refugee-Protesten statt. Danach im WUK, Währingerstrasse 59, 1090 Wien großes Solidaritätsfest für die Proteste der Refugees!

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

Der "Aktionskreis unabhängig protestierender Flüchtlinge" lädt vom 1.- 3. März 2013 nach München zur gemeinsamen kritischen Analyse und dem Sammeln weiterer Ideen.

 
 

Demonstration on Wednesday, 6th of March at 4 pm from Servitenkloster (entrance Müllnergasse, near metro U4 Rossauer Lände) to police detention centre Hernalser Gürtel. Shahjahan Khan and Naveed Kashmiri are right now in that deportation prison.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

Heute, Sonntag 03.03.2013, sind die Refugees aus der Votivkirche ins Servitenkloster in 1090 Wien übersiedelt. Nach mehr als zwei Monaten in der Votivkirche also nun eine neue Etappe des Refugee-Protestes.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 

Natalia Jaramillo ist als 17-jährige aus Kolumbien nach Österreich gekommen, hat in Wien Politikwissenschaft studiert und kann einige Jobzusagen vorweisen, dennoch muss sie Österreich verlassen.
Update 06.03.2013: Sie hat nun eine Jobzusage, die den erforderlichen Betrag von rund 2000 Euro entspricht, es ist aber weiterhin unsicher, ob sie bleiben kann.

 
 

Aussendung des Refugee Camp Vienna vom 25.02.2013. Am Freitag, 22.02.2013, Nachmittag wurde ein Flüchtling von der Polizei mitgenommen, sein Verbleib ist bislang unbekannt.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

Am Samstag, 16. Februar 2013, dem Internationalen Aktionstag für die Rechte von Geflüchteten, findet auch in Steyr/OÖ eine Solidaritätskundgebung mit dem Refugee Camp Vienna statt: 11:00 Uhr Stadtplatz Steyr.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 

International day of Action: Residency rights for everyone! Saturday February 16th has been proclaimed International Refugee Action Day. In Germany, Austria, Finland, Poland, Hungary, and Australia refugees are taking action against the inhumane immigration policies in the countries in which they are staying.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

DRINGEND! Heute nach der Morgenmesse in der Votivkirche machte sich eine Gruppe von etwa 10 Rechtsradikalen in der Kirche breit. Sie kamen mit Schlafsäcken und sagten, sie würden die Kirche nicht verlassen, bis die Flüchtlinge die Kirche verlassen.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

Aufruf zu einer Groß- demonstration in Solidarität mit der Flüchtlings- bewegung! Samstag, 16. Februar 2013, Treffpunkt: 14 Uhr, Europaplatz/Westbahnhof, 1060 Wien.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

AMSTERDAM - Weltstadt - Das andere Gesicht. Man muss sich in die Fluchtge- schichte der Menschen einfühlen können, die es geschafft haben, sich auf dem Kontinent EUROPA wiederzufinden. Menschen fliehen nicht ohne Grund. Menschen fliehen aus politischen oder ökonomischen Gründen in der Hoffnung auf ein besseres Leben.

 
 

The independent action committee of protesting refugees call for convention and cooperation for the congress of protesting refugees in Europe, from 1-3 March, 2013, in Munich.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77