no-racism.net logo
 
pfeil zeigt auf no-racism.net logo rassismus

 
beschreibung des bereichs

rassismus

Wir dokumentieren auf diesen Seiten institutionalisierten rassistischen Staatsterror sowie den rassistischen Konsens der Mehrheitsbevölkerung in Österreich und anderswo. Denn wir lehnen - wie viele andere auch - Rassismus in jeglicher Form ab.

Artikel zum Widerstand gegen Schubhaft und Abschiebungen im :: Bereich deportatiNO und zur Diskussion um Antirassismus :: im Bereich Debatte.

rubriken dieses bereichs

powered by / running on spunQ

design. development. hosting.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64

Heute, am 5. Oktober 2005, fand ein weiterer Prozesstag im Rahmen des letzten Operation Spring-Prozesses statt. Die Verhandlung wurde vertagt.

zum thema 30 operation spring: Emmanuel Chukwujiekwu

 
 

Am Dienstag, 4. Oktober 2005, starb in Linz ein Mann aus Gambia in der Schubhaft.

zum thema 54 schubhaft

 

Ein neues medizinisches Gutachten besagt, dass Seibane Wague nicht an Herzversagen starb sondern erstickt ist.

 
 

1000 Jahre Haft - Operation Spring & institutioneller Rassismus. Resümee einer antirassistischen Gruppe.

 

Operation Spring - Polizei, Justiz und die Folgen. Podiums- diskussion am 12.10.2005 mit Publikums- beteiligung über die justizpolitische Dimension der umstrittenen Polizeiaktion.

 
 

Die rassistische Wahlkampf der FPÖ in Wien nimmt immer skurrilere Ausmaße an. Nachdem eine Web-Umfrage auf der Homepage von HC Strache sich nicht die gewünschte Entwicklung nahm, entschied man sich in der FPÖ-Zentrale kurzerhand die eigene Homepage zu manipulieren.

 

Bericht vom Prozess am 23.September in Klagenfurt: 'Herumfuchteln' statt Widerstand und widersprüchliche Aussagen der PolizistInnen. Weiterhin Forderung für einen legalen Status für die Familie!

 
 

"Der gesamte Operation Spring-Komplex muss neu verhandelt werden und alle Beschuldigten müssen endlich ein faires Verfahren erhalten" fordert Amnesty International in einem Falter-Artikel diese Woche.

 
 

Operation Spring is a documentary thriller about how Austria recently tested its new laws and methods of investigation. It is a step by step unravelling of the actual events and a meticulous study of the core incriminating evidence as seen from different angles. (Screening: Sun, 2nd of Oct 2005, Vienna)

 
 

Am 29. August 2005 wurden zwei Migranten durch Angehörige der spanischen Guardia Civil ermordet. Die beiden versuchten gemeinsam mit anderen die Grenze zwischen Marokko und der spanischen Enklave Melilla zu überqueren. Hier eine Klarstellung zu den Ereignissen aus Marokko.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 
 

Am Freitag, 23. September 2005, wird im Landesgericht Klagenfurt der Prozess gegen Ebhomhenya Otohaguahmen fortgesetzt.
Dokumentation einer Aussendung der Arge Wehrdienstverweigerung und Gewaltfreiheit.

zum thema 83 kärnten / koroska

 
 

Kurz vor Ablauf der Frist hat die
Staats- anwaltschaft Klagenfurt Berufung gegen das Urteil in erster Instanz eingelegt.

 
 

Weil ein Fluggast vor dem Start der Maschine eine arabische Zeitung las, wurde er vom Pilot der Polizei übergeben.

 
 

In the night of the 28th about 500 subsaharians immigrants tried to cross in masse the border between Marocco and Ceuta, 5 of them died. Police said it only used riot measures and that they must have died from injuries caused by the fences, now is revealed that they were shot with live amunition.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 
 

Als Ende August 2005 bekannt wurde, dass zwei Migranten von den spanischen Grenzschutz- truppen umgebracht wurden, kam die Situation in Mellila, einer Spanischen Enklave in Afrika zumindest in die unabhängigen und alternativen Medien. In den letzten Septembertagen versuchten erneut Tausende MigrantInnen die Zäune nach "Europa" zu überwinden. Einige Menschen wurden dabei erschossen.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 
 

Die griechische Regierung erwägt, zur Überwachung der Grenzen und zur Abwehr von illegalen Immigranten ein Satellitennetzwerk einzurichten.
Text übernommen von Telepolis

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 
 

Der letzte noch offene Prozess im Rahmen der "Operation Spring" sollte heute, am 29.09.2005, weitergehen. Er wurde jedoch auf den 5. Oktober 2005 vertagt.

zum thema 30 operation spring: Emmanuel Chukwujiekwu

 
 

Audiomitschnitte von Radiosendungen zum Film "Operation Spring" auf Radio Orange 94.0. Eine Filmempfehlung, ein StudioGespräch und Interviews. Der Film ist seit 23. September 2005 in Wien und Graz im Kino zu sehen.

 
 

Paul Coker, 32, died on 6 August 2005 in a police cell in Plumstead, South east London, just two hours after being arrested for causing a breach of the peace.

 
 

Ende Juni 2005 besuchte eine Delegation der Konföderalen Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL) im Europäischen Parlament das Auffanglager für Flüchtlinge auf Lampedusa, zu Italien gehörende Mittelmeerinsel zwischen Tunesien und Malta.

zum thema 119 grenzregime italien

 
 

Der Prozess rund um den Tod von Seibane Wague wird am 28. Oktober 2005 im Wiener Straflandesgericht fortgesetzt. Vier weitere Verhandlungstage sind vorgesehen.

 

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64