no-racism.net logo
 
pfeil zeigt auf no-racism.net logo rassismus

 
beschreibung des bereichs

rassismus

Wir dokumentieren auf diesen Seiten institutionalisierten rassistischen Staatsterror sowie den rassistischen Konsens der Mehrheitsbevölkerung in Österreich und anderswo. Denn wir lehnen - wie viele andere auch - Rassismus in jeglicher Form ab.

Artikel zum Widerstand gegen Schubhaft und Abschiebungen im :: Bereich deportatiNO und zur Diskussion um Antirassismus :: im Bereich Debatte.

rubriken dieses bereichs

powered by / running on spunQ

design. development. hosting.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65

Comment of the Refugee Protest Movement Vienna on the risk of crossing borders, using a smuggler or escape helper and the court procedures against Michael Genner and some of the ectivists that had been arrested in Summer 2013 under the contruction of being part of an international human smuggling organization - two of them had been released recently.

 

In seinem "Einserkastl" vom 20. Februar 2014 widmet sich Hans Rauscher der Hypo Alpe Adria, kommt aber selbst bei diesem Thema nicht ohne eine rassistische Verallgemeinerung aus.

zum thema 102 rassismus in medien

 
 

Am Mittwoch den 13.11 stürmte in Berlin-Kreuzberg das Spezialeinsatz- kommando (SEK) ein besetztes Haus des Refugee- protestes.

zum thema 73 grenzregime deutschland

 
 

Welchen Unterschied macht es eigentlich, ob private Sicherheitsfirmen oder Beamte das Migrationsregime und konkret den neuen Schubhäfn Vordernberg betreuen? Zwei Statements der Recherchegruppe Vordernberg, übernommen von linksunten.indymedia.

zum thema 54 schubhaft

 
 

In Vordernberg in der Steiermark entsteht ein neues Schubhaft-zentrum und setzt neue Standards in der Normalisierung rassistischer Abschiebepolitiken. no-racism.net dankt MALMOE für das Interview mit Stanislaus B. Ruch und übernimmt es mit einer Aktualsierung des Interviewten.

zum thema 54 schubhaft

 
 

In 15 europäischen Staaten fanden am Sonntag, 6. Oktober 2013 Veranstaltungen für die Rechte der Roma und Sinti statt. In der Wiener Innenstadt versammelten sich an die 200 Menschen zur "Roma Pride"-Kundgebung. Bericht von 'buendia bee' und Presseaussendung.

zum thema 2 roma

 
 

The new shipwreck of a boat coming from Libya in which at least 300 out of the 500 passengers perished or disappeared very near to the island of Lampedusa, was not caused by fate. In 2010, in the same place, two simultaneous shipwrecks resulted in close to 400 victims.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

Vor dem Hintergrund der Flüchtlings- tragödie, die sich am 3. Oktober 2013 vor der Insel Lampedusa zugetragen hat, veröffentlichen wir einen Appell zur Öffnung eines humanitären Korridors für europäisches Asyl und eine Erklärung dazu.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

Sie regen viele Menschen auf: Die Bilder von Menschen, die Grenzen überwinden. Nicht jene Menschen, die über einen EU-Pass verfügen, sondern Menschen aus dem Süden und dem Osten. Sie kommen versteckt im LKW oder mit dem Boot, doch manchmal klettern sie auch über einen Zaun oder schwimmen ins 'gelobte Land'.

zum thema 115 grenzregime marokko

 
 

Die "Asylum Information Database" AIDA geht online. Damit stehen Länderberichte von vorerst 14 EU-Staaten zur Verfügung, zudem ist mittels eines zusätzlichen Online-Tools ein Ländervergleich von bis zu drei Staaten möglich. Videos ergänzen die Informationen, zB jenes von Mir vom Refugee Protest Camp Vienna.

 
 

[22. Aug 2013]

zum artikel 4503 'Schleppen kann retten'

Flüchtlings- anwalt: Die geringste Hilfe für Vertriebene wird kriminalisiert - Rechtsanwalt Lennart Binder ist etwas frustriert. Eigentlich will er die drei als "Schlepper" verhafteten Flüchtlinge des ehemaligen Refugee Protest Camps vor der Votivkirche nicht wahnsinnig gerne betreuen.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

Statement des Refugee Protest Movement Vienna zum Risiko des Grenzübertritts, zu Schlepperei und zu den Verfahren gegen Michael Genner und die im Sommer wegen des Vorwurfs der Schlepperei inhaftierten Aktivisten, von denen kürzlich zwei wieder enthaftet wurden.

 

Diskussions- veranstaltung am 09.01. und Soliparty am 10.01 gegen die Kriminalisierung von Refugee- AktivistInnen. Jeweils im EKH, Wielandgasse 2-4, 1100 Wien.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

Ein Artikel zur versuchten Kriminalisierung der Refugee Proteste. Am Freitag, 15.11.2013, findet die nächste Haftprüfung für drei Aktivisten aus der Refugee Bewegung wegen des Vorwurfs der 'Schlepperei' statt.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 

Ausstellung des Künstlers Tal Adler im Landesgericht für Strafsachen Wien, mit Beiträgen zur langen Geschichte des Antisemitismus oder staatlichem Rassismus, wie beispielsweise am 21.11.: Zehn Jahre nach dem Tod im Stadtpark: Wer erinnert sich an Seibane Wague?

 
 

[08. Oct 2013]

zum artikel 4543 Unser aller Leben

Wer will es nehmen? Nein, da spiel'n wir nicht mit! -- Drei Strophen gegen sie.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

[07. Oct 2013]

zum artikel 4544 Desperate steps

Information from a pressrelease by ODS-Sevilla refering to the incidents of the last weeks in Ceuta and Melilla.

zum thema 115 grenzregime marokko

 

Bei einer der schwersten Flüchtlings- katastrophen am 3. Oktober 2013 vor Lampedusa starben hunderte Menschen. Der Tod der Flüchtlinge ist eine Folge der mörderischen Abschottungspolitik Europas.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

Against the background of the tragedy, which happened on 3rd of October 2013 in front of the iland of Lampedusa, we publish following Appeal for opening a humanitarian corridor for asylum in Europe.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

Das Netzwerk Kritische Migrations- und Grenzregimeforschung veröffentlicht eine Stellungnahme anlässlich aktueller rassistischer Diskurse in Deutschland.

 

Anfang August beging ein Mann in Harbke Selbstmord. Wegen unterlassener Hilfeleistung verstarben im April Cosmo Saizon aus dem Lager Friedersdorf und im Mai Adams Bagna aus dem Lager in Bernburg aufgrund mangelhafte medizinische Versorgung.

zum thema 73 grenzregime deutschland

 
 

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65