no-racism.net logo
 
pfeil zeigt auf no-racism.net logo rassismus

 
beschreibung des bereichs

rassismus

Wir dokumentieren auf diesen Seiten institutionalisierten rassistischen Staatsterror sowie den rassistischen Konsens der Mehrheitsbevölkerung in Österreich und anderswo. Denn wir lehnen - wie viele andere auch - Rassismus in jeglicher Form ab.

Artikel zum Widerstand gegen Schubhaft und Abschiebungen im :: Bereich deportatiNO und zur Diskussion um Antirassismus :: im Bereich Debatte.

rubriken dieses bereichs

powered by / running on spunQ

design. development. hosting.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64

Ausstellung des Künstlers Tal Adler im Landesgericht für Strafsachen Wien, mit Beiträgen zur langen Geschichte des Antisemitismus oder staatlichem Rassismus, wie beispielsweise am 21.11.: Zehn Jahre nach dem Tod im Stadtpark: Wer erinnert sich an Seibane Wague?

 
 

[08. Oct 2013]

zum artikel 4543 Unser aller Leben

Wer will es nehmen? Nein, da spiel'n wir nicht mit! -- Drei Strophen gegen sie.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

[07. Oct 2013]

zum artikel 4544 Desperate steps

Information from a pressrelease by ODS-Sevilla refering to the incidents of the last weeks in Ceuta and Melilla.

zum thema 115 grenzregime marokko

 

Bei einer der schwersten Flüchtlings- katastrophen am 3. Oktober 2013 vor Lampedusa starben hunderte Menschen. Der Tod der Flüchtlinge ist eine Folge der mörderischen Abschottungspolitik Europas.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

Against the background of the tragedy, which happened on 3rd of October 2013 in front of the iland of Lampedusa, we publish following Appeal for opening a humanitarian corridor for asylum in Europe.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

Das Netzwerk Kritische Migrations- und Grenzregimeforschung veröffentlicht eine Stellungnahme anlässlich aktueller rassistischer Diskurse in Deutschland.

 

Anfang August beging ein Mann in Harbke Selbstmord. Wegen unterlassener Hilfeleistung verstarben im April Cosmo Saizon aus dem Lager Friedersdorf und im Mai Adams Bagna aus dem Lager in Bernburg aufgrund mangelhafte medizinische Versorgung.

zum thema 73 grenzregime deutschland

 
 

In den letzten Wochen mehren sich die Nachrichten aus Russland über rassistische Razzien, Festnahmen und Schikanen seitens der Polizei und anderer Behörden gegenüber Migrant*innen, Geflüchteten und vor allem Menschen, die nicht in Russlands etabliertes slawisches weiß-sein Bild passen.

 
 

Eine kurze Aussendung zur Räumung des Refugee-Camps in München heute, Sonntag, 30.06.2013, früh.
Nachtrag 03.07.2013: Siebte Presseerklärung der protestierenden Refugees und Statement von Unterstützer_innen.

zum thema 73 grenzregime deutschland

 
 

Ein Statement zum rassistisch motivierten Übergriff im Refugee-Camp am Oranienplatz/Berlin vom 17.06.2013. Ein Mann hatte einen der Regfugee Aktivist_innen mit einem Messer attackiert, die Polizei eskalierte die Situation.

zum thema 73 grenzregime deutschland

 
 

Strawberry farmers from Manolada / Greece shoot immigrants who demanded 6 months salaries. More than 20 workers are wounded and in hospital.

zum thema 114 grenzregime griechenland

 
 

In Vordernberg in der Steiermark entsteht ein neues Schubhaft-zentrum und setzt neue Standards in der Normalisierung rassistischer Abschiebepolitiken. no-racism.net dankt MALMOE für das Interview mit Stanislaus B. Ruch und übernimmt es mit einer Aktualsierung des Interviewten.

zum thema 54 schubhaft

 
 

In 15 europäischen Staaten fanden am Sonntag, 6. Oktober 2013 Veranstaltungen für die Rechte der Roma und Sinti statt. In der Wiener Innenstadt versammelten sich an die 200 Menschen zur "Roma Pride"-Kundgebung. Bericht von 'buendia bee' und Presseaussendung.

zum thema 2 roma

 
 

The new shipwreck of a boat coming from Libya in which at least 300 out of the 500 passengers perished or disappeared very near to the island of Lampedusa, was not caused by fate. In 2010, in the same place, two simultaneous shipwrecks resulted in close to 400 victims.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

Vor dem Hintergrund der Flüchtlings- tragödie, die sich am 3. Oktober 2013 vor der Insel Lampedusa zugetragen hat, veröffentlichen wir einen Appell zur Öffnung eines humanitären Korridors für europäisches Asyl und eine Erklärung dazu.

zum thema 38 fluchtweg mittelmeer

 

Sie regen viele Menschen auf: Die Bilder von Menschen, die Grenzen überwinden. Nicht jene Menschen, die über einen EU-Pass verfügen, sondern Menschen aus dem Süden und dem Osten. Sie kommen versteckt im LKW oder mit dem Boot, doch manchmal klettern sie auch über einen Zaun oder schwimmen ins 'gelobte Land'.

zum thema 115 grenzregime marokko

 
 

Die "Asylum Information Database" AIDA geht online. Damit stehen Länderberichte von vorerst 14 EU-Staaten zur Verfügung, zudem ist mittels eines zusätzlichen Online-Tools ein Ländervergleich von bis zu drei Staaten möglich. Videos ergänzen die Informationen, zB jenes von Mir vom Refugee Protest Camp Vienna.

 
 

[22. Aug 2013]

zum artikel 4503 'Schleppen kann retten'

Flüchtlings- anwalt: Die geringste Hilfe für Vertriebene wird kriminalisiert - Rechtsanwalt Lennart Binder ist etwas frustriert. Eigentlich will er die drei als "Schlepper" verhafteten Flüchtlinge des ehemaligen Refugee Protest Camps vor der Votivkirche nicht wahnsinnig gerne betreuen.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 
 

Das Gedenken findet an jener Stelle statt, an der er von Polizei und Rettungskräften zu Tode gebracht wurde: im Stadtpark, am 14. Juli um 18.30.

 
 

Stop Rassistische Türkontrollen!
Oder wie sich trotz einer rassistischen Türpolitik Profit mit Anti-Rassismus machen lässt... eine Intervention auf indymedia.linksunten, übernommen von no-racism.net

zum thema 71 rassistische türpolitik

 

Rassismus ist kein marginales Phänomen und findet sich nicht nur bei rechten "Hetzer_innen", sondern ist fester Bestandteil der Gesellschaft. Es gilt alles Formen des Rassismus entgegenzutreten. Das heißt sowohl sich mit dem eigenen Verhalten auseinanderzusetzen, als auch gegen Rassistische Diskriminierung und Repression einzugreifen.

 
 

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64